winkel gesucht

Neue Frage »

gabbo Auf diesen Beitrag antworten »
winkel gesucht
Ein Parallelogramm mit den Seiten 7 cm und 5 cm hat die Diagonale von der Länge 11 cm. Wie groß ist der Winkel zwischen zwei Seiten?

wechen seiten????



verwirrt
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Zwischen den Seiten des Parallelogramms natürlich. Natürlich könntest du spitzfindig sein und fragen: Ist nun der Winkel oder der Winkel gemeint? Aber wenn du den einen hast, hast du den andern gleich mit. Schließlich gilt ja .
 
 
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: winkel gesucht
und den geeigneten lösungsansatz hast du eh schon hier gefunden.
gabbo Auf diesen Beitrag antworten »

also,










winkel 1 =39,36°

winkel 2 =132,18°

winkel 1 und 2 is auch nicht so richtig, suche gleich die richtige bezeichnung und beta *2 da muss doch auch was mit teilwinkel epsilon eingesetzt werden??

ich habe das dreieck auch gezeichnet und mit dem geodreieck die winkel gemessen. als ergebnis habe ich aber eindeutig 30°, 20° und 130°, das passt doch mit den rechnungen überhauptnicht, wenn da deziamalzahlen rauskommen!!!!!!!??????????????????


verwirrt
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Du bringst was mit den Winkeln durcheinander.
Es gibt im Parallelogramm (!!) nur die zwei, und . Diese beiden sind supplementär.

Der hat da nix verloren und ist Nonsense.

mY+
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von gabbo






Du musst bei deinen Rechnungen aufpassen! Der Kosinus eines Winkels ist eine Zahl und kein Winkel.

Du meinst höchst wahrscheinlich:

gabbo Auf diesen Beitrag antworten »

also,










--------------------------------------------------------






verwirrt
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Richtig, aber für diese Aufgabe etwas umständlich.
Du kannst den Winkel direkt - also ohne Teilwinkel - aus dem Dreieck ABC berechnen:


(Die kannst du bei der Rechnung weglassen)



Voila!

Der andere Winkel ( ) folgt durch Subtraktion von 180°

mY+
gabbo Auf diesen Beitrag antworten »

danke für den tipp,!!

das frage ich mich seit einiger zeit, wenn ich schreibe 2cm²=4cm², dann ist das doch etwas unübersichtlich.




verwirrt
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von gabbo
...
wenn ich schreibe 2cm²=4cm², dann ist das doch etwas unübersichtlich.
...


.. und hier auch mathematisch falsch, denn

Vermutlich meinst du



mY+
gabbo Auf diesen Beitrag antworten »

ja, genau das meine ich, danke, also immer mit klammer (2cm)²=4cm².


danke!!

Freude
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »