Additionstheorem der Sinusfunktion

Neue Frage »

Krümel Auf diesen Beitrag antworten »
Additionstheorem der Sinusfunktion
Halli Hallo!!!
Ich soll folgende Aufgabe lösen:
Beweisen sie mithilfe der Potenzreihendarstellung das Additionstheorem für die komplexe Sinusfunktion.

Zu zeigen ist ja somit:
sin(x+y) = sinx cosx + siny cos y

Ich will aus meiner Gleichung ja folgendes erhalten:
sin z = , wobei das z mein x,y ist.

Ich hab dann hin und her probiert und bin m einer Meinung nach auch ne ganze Ecke weit gekommen, nur der letzte Teil fehlt mir (hoffe ich) nur.

Meine letzte Zeile lautet lautet mittlerweile:



Mit meinem ersten Teil bin ich ja nun schon da wo ich hin will.
Den zweiten Teil bekomm ich aber nicht zu umgeformt. Angeblich soll es da einen Trick geben.
Hat vielleicht jemand nen Tipp.
Soweit bin ich doch auf dem richtigen Weg, oder?

Hilfe , ist echt dringend!!!
gargyl Auf diesen Beitrag antworten »

Setzt für das Argument (a+ib) ein
 
 
Krümel Auf diesen Beitrag antworten »

Danke für deine schnelle Antwort.
Was meinst du denn genau?
Für den letzten Teil den ich nicht wegbekomme, (a+ib) einsetzen?
Seh grad noch nicht wo mich das hinführt, aber scheinbar bin ich ja schon mal auf de richtigen Weg Tanzen
Krümel Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo nochmal!!!
Hat vielleicht nochmal jemand ne Idee, wie ich die Aufgabe zu Ende bringen kann?
Hab grad nochmal einwenig nachgelesen und im Heuser hab ich zum Beispiel eine ganz andere Art der Beweisführung gefunden und bin nun noch verwirrter.
Deshalb wäre ich über Unterstützung sehr froh...
thoroh Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Additionstheorem der Sinusfunktion
Zitat:
Original von Krümel
Halli Hallo!!!
Ich soll folgende Aufgabe lösen:
Beweisen sie mithilfe der Potenzreihendarstellung das Additionstheorem für die komplexe Sinusfunktion.

Zu zeigen ist ja somit:
sin(x+y) = sinx cosx + siny cos y


Lautet das Additionstheorem nicht:
?

Zitat:
Ich will aus meiner Gleichung ja folgendes erhalten:
sin z = , wobei das z mein x,y ist.


Meinst du damit, dass die rechte Seite auf einen Ausdruck dieser Form gebracht werden soll, wobei das dein ist?

Zitat:
Ich hab dann hin und her probiert und bin m einer Meinung nach auch ne ganze Ecke weit gekommen, nur der letzte Teil fehlt mir (hoffe ich) nur.

Meine letzte Zeile lautet lautet mittlerweile:




Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Kannst du vielleicht mal die Zwischenschritte andeuten?
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

Hab mir auch schon gedacht dass das Additionstheorem ja anders ist und auf diese Formel komm ich auch nicht.

Hab aber dieselbe Aufgabe, aber auch Schwierigkeiten es zu lösen. So wie ichs vestehe muss man doch zeigen, dass
ist.



Dann hab ich gerechnet


wegen Cauchy-Produkt




Weiter komm ich nicht. Für cosxsiny macht man das dann analog und addiert das Erhaltene. Ich kanns aber nicht zusammenfassen, so dass rauskommt.

thoroh, vielleicht kannst du weiterhelfen? Hilfe
thoroh Auf diesen Beitrag antworten »

Habe die eine Zeile mal richtiggestellt. Unter das erste Summenzeichen gehört , nicht . kann man nicht vor das zweite Summenzeichen ziehen, da kommt nämlich drinnen vor:



Vielleicht kannst du geschickt eine Multiplikation mit 1 unterkriegen.

Bei der linken Seite steht auch unter dem Summenzeichen:



riecht doch irgendwie nach binomischem Lehrsatz, oder?
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, vielen Dank für die Tipps. Wär nicht darauf gekommen den binomischen Satz anzuwenden Augenzwinkern

Ich hab das jeztz mit 1 multipliziert und komme auf:




Jetzt hab ich aber eine Frage zum binomischen Satz. Ich weiss, dass


Ist dann
?
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

Hab nen Fehler in der ersten Zeile gemacht. Da muss stehen
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

hab jetzt da gleiche für cosxsinx gemacht und bin bei dieser Zeile stehegeblieben:


Jetzt müsste ich das ja addieren, also


Aber ich weiss leider nicht, wie man sowas addiert........ verwirrt
thoroh Auf diesen Beitrag antworten »




Zitat:
Jetzt hab ich aber eine Frage zum binomischen Satz. Ich weiss, dass


Ist dann
?


Mit ein paar Änderungen wären das vielleicht die geraden Summanden, also 0.,2.,4.,...,2n. Aber wenn du es in gerade und ungerade Summanden aufteilen möchtest ist das auch nicht so schlecht, da sieht man dann die Gleichheit von linker und rechter Seite früher.

Ich fang mal an:


[Ob man oder schreibt, ist ja egal.]
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

das wird immer verwirrender ....

Ich hab erstmal eine Frage, ob man das so machen kann:




Das Rechnen mit den Summen hab ich noch nicht wirklich drauf...deshalb ist das Umformen jetzt ziemlich schwer.


Und dann noch eine zweite Frage zu
Zitat:
Ich fang mal an:



Warum schreibst du da anstelle von k, 2k? Ich würd das so schreiben:

Wo ist da mein Fehler?
Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »

Verschoben

Dadurch dass ihr alles in eine Zeile schreibt, habe ich keine Lust, mir das ganze durchzulesen. Ich möchte nur erwähnen, dass



gilt und nicht irgendetwas mit oder Sonstigem.

Gruß MSS
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Üblicherweise zeigt man zunächst die Funktionalgleichung



der Exponentialfunktion, was relativ einfach geht, und führt dann das Additionstheorem
des Sinus und Cosinus auf jene zurück, indem man die definierenden Formeln



verwendet. Denn wenn man das direkt zeigen will, wird das doch relativ kompliziert.

Beim folgenden direkten Beweis wird jeweils über alle , die den angegebenen Bedingungen
genügen, summiert. Die Kongruenzen haben 2 als Modul, d.h. es wird nach gerade oder ungerade
unterschieden. Alle Reihenumformungen sind wegen der absoluten Konvergenz der Sinus- und
Cosinusreihe gerechtfertigt.

(EDIT: Im Folgenden Vorzeichenfehler ausgebessert.)















Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

Das Problem ist, dass wir das mithilfe der Potenzreihendarstellung machen sollten, und zwar so wie schon teilweise oben geschrieben. Es ist ziemlich viel, und wie du schon sagtest kompliziert, aber wir müssen es leider genau so machen..
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Wie das geht, zeigt ja mein Beweis. (EDIT: dort Vorzeichenfehler korrigiert)
Und zu den Bezeichnungen, falls die dir nichts sagen: heißt so viel wie " ungerade" und so viel wie " gerade". An der Nomenklatur soll das Verständnis schließlich nicht scheitern.
thoroh Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Großes Fragezeichen
das wird immer verwirrender ....

Ich hab erstmal eine Frage, ob man das so machen kann:


Ja. Wie Leopold schon sagte, sind die Reihenumformungen wegen der absoluten Konvergenz von sin und cos gerechtfertigt
Es tut mir leid, dass ich mehr Verwirrung gestiftet habe, als ich Hilfestellung geben konnte. Ich möchte nochmal eine Entwirrung versuchen:

Ich würde die rechte Seite, also das , soweit du gekommen bist, mal stehen lassen. Wende dich der linken Seite zu.

Nach dem binomischen Lehrsatz gilt:



Diese Summe schreibe ich nun etwas anders auf, und zwar nach dem folgenden Schema: seien die Summanden von bis .




In unserem Fall sieht das so aus:



Wenn du das verwendest, müsstest du eigentlich schon die Gleichheit von linker und rechter Seite erkennen.
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

@Leopold
Ok, dann hab ich das jetzt verstanden, danke für die Ausführungen.... smile

@thoroh
Nein, die Verwirrung liegt nicht an dir Augenzwinkern Und die Hilfestellungen haben mir sehr goholfen, ohne hätt ichs nicht geschafft!!



Aber wenn jetzt



Dann ist man ja fertig, denn dann ist ja








Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »

Wie kommst du darauf, dass deine vorletzte Zeile ist? So ohne weiteres geht das ganz sicher so nicht.

Gruß MSS
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, einfach so hab ichs nicht gemacht. Das hab ich berechnet. Ich kanns ja eben nochmal schnell zusammenfassen:













Das gleiche macht man mit cosxsiny


Und dann addiert man das


Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »

So is es natürlich besser, auch wenn in der zweiten und dritten Zeile anstelle des am Anfang ein stehen müsste! Augenzwinkern

Gruß MSS
Großes Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten »

Juhuuuu endlich......jetzt kann man auch mal Prost

Und an euch alle ein Mit Zunge für die Hilfe!!! Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »