Billiardspielen

Neue Frage »

mr.hallo Auf diesen Beitrag antworten »
Billiardspielen
Wenn man zwei Kugel hat, wie kann man dann berechnen, in welche Richtung sich diese bewegen, wenn sie aufeinander treffen. Zb. in wie viel Grad die sich nach Rechts bewegt, wenn man die nicht in einem 90° winkel trifft. Hat bestimmt etwas mit Rechtwinkligen Dreiecken oder mit Sinis (woar, lat. ablativ !) zu tun, aber ich weiß nicht genau in wie fern. Kann mir jemand so etwas erklären?
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Billiardspielen
Zitat:
Original von mr.hallo
Wenn man zwei Kugel hat, wie kann man dann berechnen, in welche Richtung sich diese bewegen, wenn sie aufeinander treffen. Zb. in wie viel Grad die sich nach Rechts bewegt, wenn man die nicht in einem 90° winkel trifft.

Die eine bewegt sich entlang der Tangente durch den Berührpunkt, die andere senkrecht dazu.

Zitat:
Original von mr.hallomit Sinis (woar, lat. ablativ !)

Erstens kannst du dir dann das "mit" sparen und zweitens heißt es "sinus, -us", der Ablativ Plural ist daher "sinibus".
 
 
mr.hallo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Billiardspielen
Zitat:
Original von sqrt(2)
Die eine bewegt sich entlang der Tangente durch den Berührpunkt, die andere senkrecht dazu.


Kann man dann auch berechnen wie die sich dann weiterbewegen, wenn zum Beispiel die erste Kugel 10km/h schnell war? (hat jetzt glaub ich mehr mit Physik zu tun, aber wer gut Mathe kann, kann auch oft gut Physik)


Zitat:

Erstens kannst du dir dann das "mit" sparen und zweitens heißt es "sinus, -us", der Ablativ Plural ist daher "sinibus".


Hmm, ich bin jetzt einfach mal wegen dem "us" davon ausgegangen, dass es O-Dekl. ist. da ich grade kein Wörterbuch neben mir habe, konnte ich es auch nicht mal schnell nachgucken.
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Billiardspielen
Zitat:
Original von mr.hallo
Kann man dann auch berechnen wie die sich dann weiterbewegen, wenn zum Beispiel die erste Kugel 10km/h schnell war? (hat jetzt glaub ich mehr mit Physik zu tun, aber wer gut Mathe kann, kann auch oft gut Physik)

Da wir davon ausgehen können, dass sie Billardkugeln die gleiche Masse haben, müssen wir uns um den Impuls nicht scheren, sondern können uns nur um die Geschwindigkeiten kümmern. Wenn ich dir jetzt noc sage, dass Geschwindigkeit entlang der Tangene, Geschwindigkeit entlang der Mittelpunktsverbindenden und die ursprüngliche Geschwindigkeit ein rechtwinkliges Dreieck bilden, haben wir wieder ein geometrisches (trigonometrisches) Problem.

edit: Ich habe gerade bei Wikipedia diese schöne Animation dazu gefunden:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co...her_stoß_2D.gif
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Kann man dann auch berechnen wie die sich dann weiterbewegen, wenn zum Beispiel die erste Kugel 10km/h schnell war? (hat jetzt glaub ich mehr mit Physik zu tun, aber wer gut Mathe kann, kann auch oft gut Physik)

klingt nach einem inelastischen Stoß, ist glaube ich wirklich eher Physik.
da haben wir ein eigenes Forum dazu, www.physikerboard.de
Ich glaube, da ist es besser aufgehoben.

Zu der Sinüsse-Sache: es gibt auch ein Lateinboard (und wehe, dass war jetzt griechisch!).








edit: sry, sqrt, grad warst noch off, wollte mich nicht einmischen Wink
oerny Auf diesen Beitrag antworten »

recht umfangreiche aufgabe ich schreib halt mal was mir einfällt:

also es handelt sich um einen 2dimensionalen elastischen stoß dabei gilt die impuls un d die energgieerhaltung. bei gleicher masse der kugeln gilt dann:

m( v1+v2) = m (u1+u2) u steht für geschwindigkeit nach dme stoss.
bei genauem stoss auf auf die mitte einer ruhenden kugel drehen sich die geschwindigkeiten um, in deinem fall aber:

2. Kugel ruht:

m v1 = m ( u1 cos(f1) + u2 cos(f2) )

f1, f2 sind die winkel mit denen sich die kugel nach dem stoss bewegen.

dann überlegst du dir wenn du ein koordinatensystem mit x-achse in bewegungsrichtung der 1.kugel legt wie groß die y komponetne ist
daraus ergibt sich dann:

0 = - m u1 sin(f1) + m u2 sin(f2)

oder am besten machst des ganze mit geschwindigkeitsvektoren
hier noch eine skizze

und noch ein link sehr gute animation rechts ungefähr mitte
link 1
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen