Textaufgabe

Neue Frage »

Mathe16 Auf diesen Beitrag antworten »
Textaufgabe
Die Seite a eines Gleichschnekligen trapezes , ist 2.8 cm , die Mittelinie m ist 2,6m und der Flächen inhalt ist 14.95m².Destimme die höhe h und die Seite c.

hallo ich komme gerade bei der aufgabe nicht weiter wäre nett wen mir jemand ein tipp geben könnte wie ich anfage oder so und bitte nicht gleich die lösung will ja selber auch was lernen und nicht nur faul rumm sitze verwirrt Freude

tigerbine: Was soll das im Off-topic?
Jacques Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

Was sind denn die Seiten a und c? Und h ist der Abstand zwischen den beiden parallelen Seiten?
 
 
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Ein Tipp: Wenn a und c die Längen der beiden parallelen Seiten sind, dann ist die Länge der Mittelinie das arithmetische Mittel von a und c. Drücke dieses als Formel aus. Außerderm solltest du die Formel für den Flächeninhalt in diesem Fall mal aufschreiben.
Mathe16 Auf diesen Beitrag antworten »

Die Formel kenne ich für A=a+c/2+h oder m+h

also wen Seite a=3.8m
m=2.6m wen ich das in die Formel einsetzte komme ich auch nicht viel weiter oder z.B in die 2 Formel 2.6+h(x)=14.95(flächeninhalt) also mache ich daraus eine gleichung oder
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Mathe16
Die Formel kenne ich für A=a+c/2+h oder m+h

Ganz offenbar ist auf deiner Tastatur die Shift-Taste defekt. Die richtigen Flächenformeln lauten natürlich

A = (a+c)/2 * h = m * h

oder besser in LaTeX

Mathe16 Auf diesen Beitrag antworten »

ja die Formel in LaTeX meine ich ja auch Hammer also war mein rechenweg so schon richtig
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Ich nehme mal zu deinen Gunsten an, dass der richtig war - sicher entscheiden kann ich das nicht, da dein Satz da oben einigermaßen unverständlich ist. Am besten rechnest du das mal vor hier.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Über die Richtigkeit kann man geteilter Meinung sein - zunächst mal muss hier

Zitat:
Original von Mathe16
2.6+h(x)=14.95(flächeninhalt)

natürlich auch * statt + stehen.

Eine Frage am Rande: Wieso schreibst du h(x) statt einfach nur h ? Eine Abhängigkeit von irgendeinem x (was immer x sein soll) ist hier nicht vorhanden.
Mathe16 Auf diesen Beitrag antworten »

weil wir in der Schule immer die gesuchte Zahl x nennen ich weiß das ich sie auch h nennen kann aber das war nur so für mich gedacht deswegen in klammern
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Nicht eben sehr sinnig, wenn Helfer erst entziffern müssen, was du so "für dich" gedacht hast und was für die Allgemeinheit bestimmt ist.

Kannst du nun mal deine weitere Rechnung hier sauber aufschreiben?
Mathe16 Auf diesen Beitrag antworten »

2.6+h=14.95 |-2.6
h=12.35
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zweimal gesagt "* statt +", zweimal ignoriert. Nun isses passiert... Finger1
Mathe16 Auf diesen Beitrag antworten »

unglücklich okay also 5.79 kommt den raus wen ich das teile
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ich komme auf 5.75.

Soweit, so gut. Bleibt die Berechnung von , und dazu steht dir die Gleichung



zur Vefügung. und sind gegeben, also heißt es diese Gleichung nach aufzulösen.
Mathe16 Auf diesen Beitrag antworten »

Habe 2 versuche gemacht und bekomme einmal 0.6 raus und einmal 1.2
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Nett - und jetzt würfelst du, was richtig ist?
Nochmal: Niemand kann dir helfen, wenn du hier nicht sauber und möglichst ausführlich und verständlich hinschreibst, was genau du gerechnet hast.

(Nebenbei: Keine der beiden Lösungen stimmt.)
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »