packproblem

Neue Frage »

onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »
packproblem
Hi, hab ein kleines packbroblem. Hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. ich habe einen container mit den maßen 80cm*40cm*30cm. Dann habe ich einen Artikel verpackt in einem Karton, die Maße sind 20cm*7cm*3cm. Wie viele Kartons kann ich in den Container im optimalen fall einpacken und wie muss ich sie dann reinlegen ?

Gruß
onelove82
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Eine obere Schranke ergibt sich durch Volumenbetrachtung



Das heißt natürlich nicht, dass man diese Schranke durch eine konkrete Packung auch tatsächlich erreicht. Der "Rest" ist mehr oder weniger rumprobieren - wenn möglich, macht man das systematisch...

kriegt man schon mal problemlos rein, für weitere muss man sich schon ein bissel anstrengen. Mit einem kleinen Umbau sind dann auch 224 drin, aber mehr sehe ich im Moment auch nicht. smile


EDIT: Argghhh, blind kann man sein - das Maximum 228 ist doch möglich. Tanzen
 
 
brain man Auf diesen Beitrag antworten »
RE: packproblem
Zitat:
Original von onelove82
Hi, hab ein kleines packbroblem. Hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. ich habe einen container mit den maßen 80cm*40cm*30cm. Dann habe ich einen Artikel verpackt in einem Karton, die Maße sind 20cm*7cm*3cm. Wie viele Kartons kann ich in den Container im optimalen fall einpacken und wie muss ich sie dann reinlegen ?

Gruß
onelove82


Wenn man einen Raum n hat, passt doch immer auch dasselbe rein??? Wenn nicht, muss man halt ein bissel nachhelfen. Big Laugh

Zum besseren Verständnis :

AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von brain man
Wenn man nicht muss man halt ein bissel nachhelfen.

Heißt das, Kartons reinquetschen oder zerhacken? Big Laugh

Ist im vorliegenden Fall unnötig und widerspricht sowieso auch dem Packungsgedanken.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: packproblem
Zitat:
Original von brain man
Zitat:
Original von onelove82
Hi, hab ein kleines packbroblem. Hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. ich habe einen container mit den maßen 80cm*40cm*30cm. Dann habe ich einen Artikel verpackt in einem Karton, die Maße sind 20cm*7cm*3cm. Wie viele Kartons kann ich in den Container im optimalen fall einpacken und wie muss ich sie dann reinlegen ?

Gruß
onelove82


Wenn man einen Raum n hat, passt doch immer auch dasselbe rein??? Wenn nicht, muss man halt ein bissel nachhelfen. Big Laugh

Zum besseren Verständnis :


na das wäre dann neuer "verstaurekord", da bringst du dann ja sogar 228.57 packerl rein verwirrt
sind hoffentlich keine eierkartons!
werner
brain man Auf diesen Beitrag antworten »

Natürlich ist vorausgesetzt, dass ganze Pakete und nicht nur Bruchteile davon verstaut werden.Augenzwinkern
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von brain man
Natürlich ist vorausgesetzt, dass ganze Pakete und nicht nur Bruchteile davon verstaut werden.Augenzwinkern

(heißt ja noch nicht, dass tatsächlich so viele rein gehen.)
siehe den ersten beitrag von arthur dent
werner
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

hi, ich kann mir einfach nicht vorstellen das man 228 reinbekommt, das sind ja verpackungen mit 3 dimensionaler ausrichtung. Man kann ja nicht jede lücke vollkommen ausnutzen ? Das ist ja so ähnlich wie Rucksackproblem, oder knapsack problem wo man für jede Dimension optimieren muss. Ich hoffe das Ihr meine denkweise nachvollziehen könnt ( Man kann ja die Pakete stehend liegend, seitlich reinlegen). Hinzu kommt das ich auch mal größere Pakete habe die aber in den gleichen Container reinelegt werden muss unglücklich .
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von onelove82
das sind ja verpackungen mit 3 dimensionaler ausrichtung.

Kommst du jetzt plötzlich damit an, dass die Pakete "eigentlich" 20,1cm*7,1cm*3,1cm groß sind, wegen der Verpackung??? Hinfort mit dir, hier ist ein Matheforum! Forum Kloppe


P.S.: War bloß Spaß. smile Aber ehrlich, das mit der Verpackung kann nicht dein Ernst sein, oder?

EDIT: Also ohne solche lächerlichen nachträglich angeschleppten Bedenken zu berücksichtigen: Es passen tatsächlich 228 Kartons rein, ohne Quetschungen und Zerteilungen einzelner Kartons:

11*2*10=220 Päckchen der Form 7 x 20 x 3 bilden einen Quader 77 x 40 x 30

1*2*4=8 Päckchen der Form 3 x 20 x 7 bilden einen Quader 3 x 40 x 28.

Übrig bleibt nur noch ein Quader 3 x 40 x 2.
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

War der Thread nicht mehr gut?
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

leider nicht, nur nochmal zum verständnis ein weiteres beispiel: container 70*50*34 und paket 25*11*5. Mit dem taschenrecher kommt ca. 86 raus. Stimmt das dann ?
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

50*70*34
25*11*5

2*6*6= 72 päckchen

übrig bleibt
50*6*4 ?

weiter komme ich nicht unglücklich
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

sorry habe 84 rausbekommen

70*50*34
5*25*11

14*2*3= 84 päckchen

aber trotzdem 2 weniger als im taschenrechner

nun meine frage: ich habe ca. 8000 verschiedene Artikel die unterschiedlich verpackt sind. Die Container sind alle gleich groß.Wie kann ich mir das leben einfacher machen ?
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von onelove82
14*2*3= 84 päckchen

aber trotzdem 2 weniger als im taschenrechner

Man erreicht nicht immer die obere Schranke, die sich durch bloße Volumendivision ergibt - deswegen der Begriff "obere Schranke" statt "Maximum". Habe ich oben schon geschrieben:

Zitat:
Original von Arthur Dent
Das heißt natürlich nicht, dass man diese Schranke durch eine konkrete Packung auch tatsächlich erreicht. Der "Rest" ist mehr oder weniger rumprobieren - wenn möglich, macht man das systematisch...


Und das hier

Zitat:
Original von onelove82
nun meine frage: ich habe ca. 8000 verschiedene Artikel die unterschiedlich verpackt sind. Die Container sind alle gleich groß.

passt wohl eher wieder in den anderen, allgemeineren Thread.
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

ich brauche eure hilfe, denn im web und in anderen foren finde ich garnichts. Ich brauche irgendwie einen algorithmus wo ich nur die werte vom paket eingebe und ich einen optimierten wert rausbekomme. Ich weiß nicht was ich da machen soll. unglücklich
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das ist nicht zu übersehen, dass du eine Mehrfach-Strategie fährst. Hier im Matheboard gibt es zwar kein ausdrückliches "Verbot" von Mehrfachpostings in verschiedenen Foren - schön ist es trotzdem nicht, dass du bereits 13 Minuten nach deinem Posting hier bereits in einem anderem Forum nachfragst, d.h., ohne hier eine Antwort abzuwarten.
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

Es hat nichts damit zutun das ich zweigleisig fahre sondern schnellstmöglichst einen Lösungsweg zu finden. Ist es verboten nach lösungswegen zu suchen Arthur ?


außerdem anstatt nach meinen threads im internet zu suchen, könntest du mir bei meinem problem helfen. das ist sinnvoller oder ?


Edit by Egal: Beiträge zusammengeführt
system-agent Auf diesen Beitrag antworten »

du weißt schon, dass dir hier die unterstützung freiwillig geboten wird oder? arthur und alle andren sind keinesfalls dazu verpflichtet noch ist es unsere aufgabe dir zu helfen unglücklich
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

natürlich weiß ich das und dafür bin ich auch sehr dankbar, aber so eine Kritik war unnötig.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von onelove82
außerdem anstatt nach meinen threads im internet zu suchen, könntest du mir bei meinem problem helfen. das ist sinnvoller oder ?

Ich muss dein Ego enttäuschen: Ich hab nicht extra nach dir gesucht, ich schaue auch so gelegentlich im Matheraum vorbei. Und dabei bist du mir aufgefallen, insbesondere bist du dort bei einer Lüge ertappt worden.

Aber was soll das - muss ich mich hier rechtfertigen? Außerdem habe ich dir angesichts deiner Undankbarkeit schon viel zuviel geholfen. Forum Kloppe
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

hier langsam übertreibst du es wirklich ! Was für eine Lüge ?! Was für einen Grund sollte es denn geben das ich lüge , Hallo ?! Versuch nicht meine person hier in dieses Thema einzubringen, das gefällt mir überhaupt nicht. böse Ich habe hier nur ein optimierungsprroblem gehabt wofür ich mich für deine Hilfe auch bedankt habe. Aber das was du machst ist ja schon häßlich Arhur. Deshalb bitte ich dich inständig und zum letzten mal damit aufzuhören ok ?! Das hier ist nur ein Forum.

Edit by Egal: Beiträge zusammengeführt bitte benutze in Zukunft die Editfunktion
Egal Auf diesen Beitrag antworten »

So damit das nicht ausartet schreib ich dir mal was Arthur meinte:

-Du hast im Matheraum gepostet kurz nachdem du hier gepostet hast und behauptet die Frage nirgendwo anders gestellt zu haben (das war die Lüge) und wurdest dabei augenscheinlich ertappt wie man leicht lesen kann wenn man dem Link von Arthur folgt.

Und du hast völlig recht dies ist nur ein Forum in dem du von Freiwilligen Hilfe bekommen hast und ausserdem auf einen rein sachlichen Kommentar völlig überzogen reagiert hast.

Zitat:
außerdem anstatt nach meinen threads im internet zu suchen, könntest du mir bei meinem problem helfen. das ist sinnvoller oder ?


Ob Arthur dir weiterhin hilfreich zur Seite steht ist im Übrigen ganz allein seine Sache.

Im Übrigen möchte ich dich bitten für kleine Fehler wie ein fehlendes ist die Edit Funktion zu verwenden und nicht direkt einen 2. Beitrag nachzuschieben.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von onelove82
hier langsam übertreibst du es wirklich ! Was für eine Lüge ?! Was für einen Grund sollte es denn geben das ich lüge , Hallo ?! Versuch nicht meine person hier in dieses Thema einzubringen, das gefällt mir überhaupt nicht. böse Ich habe hier nur ein optimierungsprroblem gehabt wofür ich mich für deine Hilfe auch bedankt habe. Aber das was du machst ist ja schon häßlich Arhur. Deshalb bitte ich dich inständig und zum letzten mal damit aufzuhören ok ?! Das hier ist nur ein Forum.


da muß ich mit meinen 65 jahren plus nun doch auch meinen österreichischen senf dazu abgeben:
onelove, du bist schon ganz schön plemplem.
statt hier herumzuflegeln, könntest du ja auch einmal versuchen, eigene gedanken einzubringen oder zumindest zu verstehen, was arthur - wohl vergeblich - versucht hat, dir zu erklären.
amen Big Laugh
werner
AD Auf diesen Beitrag antworten »

@onelove82

Angesichts deiner sensiblen Natur bedaure ich selbstverständlich meine Wortwahl: Du hast nicht gelogen, sondern nur kreativen Umgang mit der Wahrheit geübt.
onelove82 Auf diesen Beitrag antworten »

Erst mal zu Egal, ich akzeptiere deine Meinung wobei ich denke das du deinen Internetkumpel verteigen willst aber die Sache dich eigentlich nichts angeht. Aber ist ok, würde ich auch machen für meine FReunde. Das mit dem woanders posten war ein Fehler von mir wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss das ich in anderen foren wiederum geschrieben habe das ich in andere foren das selbe Thema bzw problem gepostet habe. Zu Arthur sage ich nichts mehr da er wie schon in den leztzten zwei drei antworten nach "zündstoff" sucht. Und zu guter letzt an unseren 65 jährigen Herren. Ich respektiere ältere Menschen ( so wurde mir das in meinem Land beigebracht ) und höre Ihnen sehr gern zu weil Sie sehr erfahren und weise sind. Doch bei dem 65 jährigen Herr merke ich nichts von der Weisheit eher so einen kindliches Verhalten, wo er aus langweile einfach Unterhaltung sucht. Sorry dafür habe ich keine Zeit Herr 65 Jähriger. Spielen Sie lieber mit Ihren Enkeln, die werden Sie ganz bestimmt genug unterhalten.
Egal Auf diesen Beitrag antworten »

Ich denk das trifftet jetzt endgültig zuweit ab. Die ursprüngliche Frage ist geklärt, hier werden nur noch Meinungen aufgekocht. Solltest du noch weitere Fragen haben die über das was bereits geklärt wurde hinausgehen steht es dir frei dazu ein neues Thema anzufangen hier schliesse ich jetzt ab.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen