Analysis - Buch

Neue Frage »

Felix Auf diesen Beitrag antworten »
Analysis - Buch
Hallo,

Ich bearbeite zur Zeit Analysis 1 von Heuser, hab jetzt aber oft gelesen, dass dieses Buch im Vergleich zu anderen Analysis Büchern sehr langatmig geschrieben ist. Einen direkten Vergleich habe ich leider nicht, allerdings scheint mir Lineare Algebra von Beutelspacher wesentlich knapper geschrieben zu sein - und auch einfacher.

Nun meine Fragen :

Würdet ihr mir raten das Analysis Buch zu wechseln (bin so ziemlich am Ende des Kapitels Differentialrechnung)? Wenn ja welches ? Denkt ihr, dass man sich mit einem anderen Lehrbuch mehr Stoff in weniger Zeit aneignet (darum geht es mir) ?

lg
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Analysis - Buch
Zitat:
Original von Felix
Würdet ihr mir raten das Analysis Buch zu wechseln (bin so ziemlich am Ende des Kapitels Differentialrechnung)?


Das kann man pauschal nicht sagen. Ich persönlich mag den Heuser-Stil. Allerdings habe ich auch (in Analysis) nicht mit anderen Autoren verglichen. Stöber mal hier im Forum. Da findest du noch weitere Tipps.
 
 
Felix Auf diesen Beitrag antworten »

Schon klar, ich habe mich auch schon in anderen Threads umgesehen (und auch die Suchfunktion verwendet Augenzwinkern ). Mich würde allerdings zentral interessieren, ob man mit einem anderen Buch schneller lernt ?
ETechniker Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Analysis - Buch
wenn du mathe studierst wuerde ich dir das buch analysis von königsberger empfehlen, wenn du jedoch ingineur wissenschaften studierst, dann rate ich dir beim heuser zu bleiben! er hat sehr viele anwendungen in seinem buch beschrieben, so dass du ein gefühl für die verwendbarkeit der theorie bekommst. falls du noch leichtere lektüren bevorzügst, kannst du dir die bücher von fichtenhols antuen. die sind deutlich länger von umpfang und beeinhalten etwas weniger stoff. mfg
Felix Auf diesen Beitrag antworten »

Danke für den Tipp. Ich denke ich werde mir Königsberger einmal zulegen ...

lg
Frank Xerox Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn Du ein, mit weniger Geschwafel und salbungsvoller Rhetorik versehenes, Analysis Büchlein suchst, dann kann ich den Klassiker von Otto Forster nur wärmstens empfehlen, der zudem für ne schmale Mark zu haben ist.
Felix Auf diesen Beitrag antworten »

Auch für den Tipp Danke. Ich gleub das beste wird sein wenn ich mir mal in einer Bibliothek ein paar Analysisbücher ansehe (vorallem die zwei erwähnten).

lg
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »