Volumen in cm umrechnen

Neue Frage »

wkm Auf diesen Beitrag antworten »
Volumen in cm umrechnen
hi

ich habe mal eine etwas andere frage. ich habe nun einen bauvorschlag für ein bandpassgehäuse.
so soll das aussehen:
http://www.lavalu.de/images/bandpass.gif

diese kiste soll in meinem kofferraum gestellt werden. wie man volumen in ein quadrat umrechnet hab ich hier gelesen aber wie macht man das wenn es eine schräge gibt?

die rückenlehne hat ja keine 90°. also müsste der deckel und der boden einen gehrungssschnitt von 23° haben damit das an meine rücksitzlehne in meinem auto passt.

nun wollte ich auch die komplette länge des kofferraums ausnutzen. das wären 85 cm. hier mal ein beispiel.

Edit (mY+): Links zu externer Uploadseite wurde entfernt. Hänge dein Bild bitte im Beitrag an!

dann noch eine höhe von 35cm (mehr geht leider nicht weil da noch was draufgeschraubt wird). also der subwoofer selbst hat ein durchmesser von 31,3cm. zum bauen nehme ich 18mm osb holz. kann man das nun anhand des bauvorschlags in volumen netto umrechnen und auch noch meine maße beachten?


gehäusevorschlag:
Gehäuse 3 Bandpass (siehe Bild 3)
- Gesamt-Volumen: V=45,6 l Bild 3:
- Volumen geschlossen: V=29,3 l
- Volumen refl ex: V=16,3 l
- FM=55 Hz, QTC=0,65
- Aeroport 3“ø=16,2 cm lang

http://www.bull-audio.de/downloads/manuals/ba_subwoofer.pdf


noch ein paar bilder zum verständnis:

Edit (mY+): Links zu externer Uploadseite wurde entfernt. Hänge dein Bild bitte im Beitrag an!

Edit (mY+): Links zu externer Uploadseite wurde entfernt. Hänge dein Bild bitte im Beitrag an!
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Volumen in cm umrechnen
Zitat:
Original von wkm
wie man volumen in ein quadrat umrechnet hab ich hier gelesen


Halte ich für ein Gerücht, es sei denn du meinst eine zugehörige Grundfläche. [Quadrat 2D, Volumen 3D]

Abgesehen davon, dass ich solche Anlagen nicht mag Rock , soll hier doch die Mathematik im Alltag vorn anstehen. Augenzwinkern

* Die Kiste soll 85 cm breit sein

* Die Kiste soll sich an die Rückwand anschmiegen [23°]

* Die Kiste soll eine Höhe von 35cm haben

Bleibt nur noch offen, wie lang das ganze sein soll. Das wird mit den Maßen des Subwoofers zusammenhängen. Die Geometische Form entspricht einem senkrechten Prisma. Grundfläche kannst du in rechtwinkliges Dreieck und Rechteck unterteilen. [Bei dir sind das die Seitenflächen] Mit den Angaben * kannst du dann das Volumen ausrechnen.

Wenn du eine wirkliche Kiste [Quader] bauen willst, dann musst du doch nur einen Gehrungsschnitt machen. verwirrt Die Rückbank wird nach hinten geneigt sein, also nur oben.

Ich hoffe ich habe dein Problem richtig verstanden. Wink
 
 
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Abgesehen davon, dass ich solche Anlagen nicht mag


Augenzwinkern

im anhang is ne skizze von dem bandpass. gehrungsschnitt nur vorne, wo der bandpass gegen die rückenlehne drankommt. die andere wand, wird 90° sein.[attach]14527[/attach][attach]14526[/attach]

der gehrungssschnitt is dann beim bandpass 67°. 23° wäre ja bisschen steil, da hatte ich mich verstahn.


nun haben wir also die höhe, wie breit der sein soll und und welchen gehrungssschnitt der haben muss.

Zitat:
Das wird mit den Maßen des Subwoofers zusammenhängen

der sub hat ja nen durchmesser von 12zoll, also 30cm.

wie hoch nun die tiefe oben und unten sein soll hängt nun ja von der berechnung ab. wir haben ja ein gesamtvolumen, welches wir in der entsprechenden höhe und breite eingeteilt haben. der rest wird nun die tiefe oben und unten sein.


[attach]14528[/attach]
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Ws verstehe ich dich nicht, weil ich so ein Ding noch nie eingebaut habe. Die Breite [höhe des Prismas hast du mit 85cm vorgeben. Die Höhe muss dann doch so sein, dass der sw reinpasst. Also > 30cm [Durchmesser ist doch, wenn ich von Vorne auf den Lautsprecher ducke. In deinem "blauen" bild gucken wir von der Seite drauf. Da brauch ich von dir eine Zahl. (35cm ?)

So, die Winkel in deiner Skizze sind auch fest. Was soll nun noch fix sein. Das Volumen der Kiste?

Da kannst du nun aber doch selbst mal mit rechnen anfangen.

Volumen Prisma: http://de.wikipedia.org/wiki/Prisma_%28Geometrie%29

Fläche Trapez: http://de.wikipedia.org/wiki/Trapez_%28Geometrie%29#Formeln

Nun musst du noch einen Zusammenhang der Parallelen im Trapez aufstellen. Da du die Höhe kennst und einen Winkel ist der Cosinus gefragt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kosinus#Def...nkligen_Dreieck
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Nun will ich das auch noch verstehen!
Des Volumen soll 45.6L betragen?

Entspricht denn die Skizze deiner Vorstellung, nur damit das mal klar ist!

[attach]14529[/attach]

LG Vinyl
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Zumindest sieht es in meiner Vorstellung so aus. Big Laugh
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Daumen hoch. Freude
Bei mir auch. Big Laugh
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

ja jungs so stimmt es Big Laugh geometrie hat mich echt immer verwirrt in der schule. aber nun lern ich ja bisschen was von euch.

sry tigerbine. bei dem blauen bild habsch mich wieder vertan.

es soll genu so wie von vinyl aussehen. wie muss nun also die tiefe oben und unten sein? dann haben wirs.


edit:
also wenn wir das ausgerechnet haben, brauchen wir die abstände von innen. also wir haben ein ventilierte kammer und eine unventilierte kammer.

-die ventilerite soll ein volumen von 16,3 Liter

-die unventilierte kammer ein volumen von 29,3 Liter

also ventilierte weil bei einer kammer ja ein port reinkommt. dieser port leitet dann den druck weiter.. dann gibts einfach noch eine unventilierte die einfach zu ist. was mich nun aber wundert ist, dass die ventilierte kammer kleiner sein soll, obwohl in der zeichnung die kammer größer is. entweder nicht maßstabsgetreu oder ich verwechsel wieder was. da frag ich heute abend mal nach. danke für die hilfe bis jetzt
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Das Ergebnis wird dich nicht freuen!

Kommt gleich!

Vinyl
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »









Somit wäre dann deine obere Seite 7,4 cm lang und die untere ca 22cm.

Kontrolle:



Das ist ein ungefähr halbes Liter zu kleines Volumen. (Rundungsfehler)
Aber ehrlich gesagt kann ich mir kein Subwoofergehäuse vorstellen das durchschnittlich ca 10cm tief sein soll!
Du könntest ja mal sagen wie tief dein Kofferraum ist.

LG Vinyl
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Somit wäre dann deine obere Seite 7,4 cm lang und die untere ca 22cm.


das is echt wenig Big Laugh


Zitat:
Du könntest ja mal sagen wie tief dein Kofferraum ist.

ca 130cm würde ich jetzt sagen. ist ein kofferraum von einem stufenheck.

ich frag mal ob das so stimmen kann. ich meld mich heute abend nochmal. danke
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Dann rechnest du aber mal was aus. Augenzwinkern Wir haben dir ja gezeigt, wie es geht. Rock
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

edit:
wie haben was vergessen. und zwar kommt der sub da ja noch rein Big Laugh also nun haben wir ja nur das gehäsue an sich ausgerechnet (mit der vorgegeben länge und höhe)

der sub is nun ja aber rund. heißt also wenn wir nur eine tiefe von oben mit 7cm und von uten mit 21cm haben kriegen wir den nicht rein.

Zitat:
Dann rechnest du aber mal was aus. Augenzwinkern

*hust* Big Laugh
vinyl kann das so gut..
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Also hast du eine Mindesttiefe. Also, zeig mal was du von vinyl gelernt hast. Augenzwinkern Das Boardprinzip gilt auch hier.

Du willst das Volumen aber fix lassen (braucht das der Sub?) oder dennoch an die Rückbank anschmiegen und volle Breite. Was nun eher ästhetische Gründe hätte?
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Du willst das Volumen aber fix lassen (braucht das der Sub?


ja das volumen müssen wir einhalten, sonst geht das in die hose.


Zitat:
oder dennoch an die Rückbank anschmiegen und volle Breite. Was nun eher ästhetische Gründe hätte?


den gehtungsschnitt brauchen wir ja damit sicher der bandpass an die rückenlehne dranschieben lässt. die volle breite von 85cm macht nun keinen sinn mehr. wieder mein fehler. weil so kriegen wir nicht genug tiefe welcher der woofer braucht um reinzupassen.
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Also Volumen fix. Ok. Dann müssen wir als Grundding und ja mal einen Würfel um die Kugel (also den Sub vorstellen). Wie breit/hoch/tief würdest du diesen Würfel machen => Zahl hoch 3 ist das Volumen Big Laugh Wie viel Volumen ist dann noch übrig?

Damit können wir dann erst mal den Anschluss an die Rückbank machen. Wenn wir noch genug Volumen haben.
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

also fix is nun:
höhe: 33cm netto (boden + deckel mit 1,8cm kommt noch hinzu)

tiefe: 36cm netto. ABER: wir haben ja eine schräge. bei 36cm würde der nun nicht reinpassen.

hab ja schonmal einen gebaut und der sieht so aus:
[attach]14534[/attach]

hatte da also ein profil von einer höhe mit 39,4cm eine obere tiefe von 27,5cm und eine untere von 44,5cm.

wenn wir nun also 4cm jeweils von der tiefe oben und unten wegnehmen, müsste das eigentlich passen.



also nochmal:

höhe 33cm netto

obere tiefe 23.5 netto
untere tiefe 40,5 netto

weniger geht denk ich nicht.
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

so müsste das nun aussehen:
[attach]14536[/attach]

wie das nun mit den jeweils einzelnen kammern ist, frag ich nach.
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

nochmal paar bider zum verständnis:
[attach]14541[/attach]
[attach]14542[/attach]
[attach]14543[/attach]





bei dem mittleren bild müsst ihr euch dieses profil, dass wirn fesnsterrahmen aussieht wegdenken. das dient lediglich der versteifung.


ich mach mal ein profil von den maßen und guck ob der da reinpasst. ich habs nochmal überlegt und denke das eine höhe von 33cm zu wenig sein wird, oder die tiefe. ich probier mal rum
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Und du suchst nun die Breite für die es ein Gesamtvolumen von 45,6 L gibt?
Dann rechne doch mal selbst. Augenzwinkern

Höhe * (obere Tiefe+untere Tiefe)/(2)) * Breite (x) = 45600
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

ja wir müssen ja nun erstmal die richtgen maße finden oder wie meinst du das?

also der woofer wird in in dem profil reingesetzt. ich denke das passt nicht mit meinen maßen. oben ja sowieso nicht, weil die tiefe oben ja 23,5cm ist. also müssen wir den sub runterschieben, weil die tiefe unten mit 40,5cm ja breiter ist.

[attach]14545[/attach]


nun müsste man das profil ja höher machen, falss es nicht passt?
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Mit 23,5 und 40,5 gibt es übrigens keinen 67° Winkel sondern einen 62° Winkel.
Das könnte man beheben, wenn man die untere Tiefe auf 37,5 verändert.

Mach den Kasten 42 breit 35 hoch und 23,5 Tief bzw 37,5. Oder passt das nicht?

Vinyl
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Mach den Kasten 42 breit 35 hoch und 23,5 Tief bzw 37,5. Oder passt das nicht?


das sind nun alles netto angaben richtig?
ich bau mal schnell ein profil und schau ob das passt. ich glaub das wird was Big Laugh
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

was nicht passt wird passend gemacht. Augenzwinkern
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

also. ich brauch die höhe von 35cm nicht. da kann ich noch 1cm sparen.

obere tiefe is 27,5cm und untere 41,5cm. weniger geht leider nicht. so hab ich aber noch den 67° winkel richtig? (auch wenn ich noch 1 cm von der höhe runtergegangen bin)?

ich ruf gleich mal bei bull audio (hersteller des woofers) an und frag wegen den kammern. haben die komisch hingeschrieben.[attach]14546[/attach]
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, mit einer Höhe von 34cm und den anderen Angaben hättest du noch deine 67°
Aber wie ist das eigentlich? Bei den 85cm, kommen da noch die Wände ran, oder sind die schon mit inbegriffen?

[edit: Oha ok, jetzt verstehe ich garnicht mehr. Soll das Teil so aussehen wie auf dem letzten Bild?]
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Ja, mit einer Höhe von 34cm und den anderen Angaben hättest du noch deine 67°


okay dann haben wir die profile fertig.


Zitat:
Aber wie ist das eigentlich? Bei den 85cm, kommen da noch die Wände ran, oder sind die schon mit inbegriffen?

da waren die wände mit inbegriffen, bei meinem alten bandpass. vergiss nun aber die 85cm. wir hatten das doch ausgerechnet. wenn wir den so lang machen, dann haben wir nicht genu tiefe damit der woofer reinpasst (die 7cm).


nun sieht die kiste wie auf dem letzten bild aus. wir haben die höhe, die tiefe oben und unten in netto. nun müssen wir ausrechnen wie lang der sein muss damit wir auf unser volumen kommen. verstehst wie ich das meine?


edit: rechne bei der tiefe oben und unten mal nochn 1cm dazu. damit wir auf der sicheren seite sind.
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Also:
Tiefe -oben: 28.5cm -unten:42.5cm
Höhe 34cm
Breite 37,7cm

->Volumen: 45600cm³=45,5L

Bei diesen Maßen kommen aber die Bretterstärken hinzu!
Also bei allen Maßen + ca. 3,6cm!

LG Vinyl
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Breite 37,7cm


nein. die 37,6 wäre die höhe die ich mit den brettern hätte. also 34+1,8+1,8= 37,6

wie breit der bandpass nun wird kann ich nicht sagen. das hängt jetzt ja von den berechnungen ab. weißt du wie man das nun machen kann?
hierm wo hast di eigentlich das heiße programm her, wmoit du deine erste zeichnung gemacht hast? nicht etwa mit paint oder? Big Laugh



[attach]14550[/attach]
also die breite müssen wir nun durch rechnen herausfinden, damit wir auf unser volumen kommen.
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Bei diesen Maßen kommen aber die Bretterstärken hinzu! Also bei allen Maßen + ca. 3,6cm!


also wir brauchen nur die nettomaße. wie zB das profil.

Tiefe -oben: 28.5cm -unten:42.5cm
Höhe 34cm

ich muss das mit der stärke der bretter nur mitbeachten, weil der bandpass dann ja größer wird. der soll ja später auch in den kofferraum passen.


die maße für innen kommen gleich. muss ebend noch auf ne antwort warten Big Laugh
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

so junsg es geht weiter. dieser kasten wird nun durch eine wand innen abgetrennt. in dieser wand kommt der woofer rein:
http://www.matheboard.de/attachment.php?attachmentid=14541

also geschlossene kammer ist nun 16,3 liter.

und ventilierte is 33,4 liter.

wie sind nun die abstände innen zu machen damit ich das volumen habe? verwirrt

edit: nicht auf die maßen bei der skizze oder welches volumen da steht achten (musste die volumen tauschen und anders berechnen, weil verdrängung des woofermagneten und es port dazukam). nur auf die zeichnung rechts achten, wie so ne kammer in nem bandpass aussieht.
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von wkm
Zitat:
Breite 37,7cm


nein. die 37,6 wäre die höhe die ich mit den brettern hätte. also 34+1,8+1,8= 37,6


Nein, das ist falsch!
Die 37,7cm sind der errechnete Wert:





Die Trennwand kannst du doch mal selbst errechnen:

Es ist ein Volumen gegeben: 16.3L, das sind 16300cm³
Die Seitefläche ist festgelegt.

Dies ist

Die Frage ist nun, welchen Wert die Breite hat, also x.
Was lässt sich daraus machen?
Mach du mal weiter bitte.

Vinyl
wkm Auf diesen Beitrag antworten »





das versteh ich nicht. wenn ich die gleichung auflöse, kriege ich 63938,7.
wie sieht denn die formel aus?

das gesamtvolumen hat sich nun ja verändert, weil ich verdrängung von port und magnet dazugerechnet habe. ich mach mich mal schlau wie man die gleichung so schön formatiert und rechne dir das mal vor.
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

wkm Auf diesen Beitrag antworten »

so nun hab ichs verstanden.

also:

-geschlossene kammer bleibt 16,3 Liter
-ventilierte kammer war vorher 29,3 (wird nun erweitert)

magnetvolumen is geschätzt. das sind 2,5 Liter.
portvolumen: portfläche x portlänge

der durchmesser des ports is nun 10cm. die fläche ist also 78,54cm.
bei der länge haben wir von dem originalport der vorgegeben is 25% draufgerechnet. also auf 16,2cm 25% draufgerechnet. ist also 20,25cm






formel: 29,3 + magnetvolumen + portvolumen




33,39 liter ist das neues volumen in der reflexkammer. stimmt das so? weil wenn nicht brauch ich nicht weiterrechnen. wie der rest geht weiß ich schon aber das muss stimmen Big Laugh

edit: hab bisschen schwierigkeiten mit den maßeinheiten. also wenn ich die fläche aus 10cm ausrechne, ob das nun cm² oder cm³ is? verwirrt
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

so würde das dann aussehen.

sicht von oben:
[attach]14555[/attach]


und so wenn man von der seite reingucken würde. also der port wird orthogonal eingesetzt.
[attach]14556[/attach]


bei der breite x, die wir nachher noch ausrechnen, wenn das neu berechnete volumen stimmt müssen wir dann noch 1,8cm dazurechnen. das brett wo der woofer drinsitzt wird ja reingestellt (und dann nochmal 2x 1,8cm weil links und rechts ja noch ein brett draufgestellt wird, dass aber erstmal unwichtig).
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

aufgabenänderung. ich hab nun ein anderes gehäuse berechnet. sieht nun so aus der sub:

[attach]14581[/attach]

das volumen der kiste sollte 35 liter sein. ich komme auf 34999.52 cm³ Big Laugh
also stimmt in etwa und das schöne is, dass ich das selbst ausgerechnet habe Big Laugh
super forum und danke vinyl.

gruß
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Toll, dass du noch ein Photo geliefert hast. Freude
wkm Auf diesen Beitrag antworten »

das bild dient nur dem verständnis. bei mir wirds bisschen anders aussehen. der magnet wird außen sein, damit der zum skisack passt und so der bass in die fahrgastzelle spielen kann. ich mach aber bilder wenns fertig ist Prost
Vinyl Auf diesen Beitrag antworten »

Super das es nun geklappt hat. War die letzten beiden Tage nicht da, deswegen konnte ich auch nicht mehr antworten!
Würd mich auch noch über nen Bild freuen. Freude

LG Vinyl
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »