Komplexe Zahlen 2

Neue Frage »

zathan796 Auf diesen Beitrag antworten »
Komplexe Zahlen 2
Guten Morgen Nachdem ich heute morgen schon erfolgreich ein paar Aufgaben gelöst habe..

Bin ich hier wieder Stecken geblieben!!

Bestimmen Sie alle Lösungen von



also ich habe jetzt zum Versuch einfach mal



diesen Teil genommen und berechnet daraus kommt !!



Der Winkel ist doch hiermit gegeben

jetzt suche ich doch eigentlich nur noch

danke euch
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Komplexe Zahlen 2
Zitat:
Original von zathan796
Guten Morgen Nachdem ich heute morgen schon erfolgreich ein paar Aufgaben gelöst habe..

Bin ich hier wieder Stecken geblieben!!

Oops, als Stecken stelle ich mir das Leben nicht schön vor... Na, da wollen wir mal versuchen, dich aus dieser misslichen Lage zu befreien... Augenzwinkern

Zitat:
Original von zathan796
also ich habe jetzt zum Versuch einfach mal



diesen Teil genommen und berechnet daraus kommt !!


Hm, sagen wir mal: Fast richtig... Irgendwo hat sich da ein kleiner Vorzeichenfehler eingeschlichen...

Aus dem Nachfolgenden werde ich allerdings nicht ganz klug... verwirrt

Zitat:
Original von zathan796
Der Winkel ist doch hiermit gegeben

jetzt suche ich doch eigentlich nur noch

Kann es vielleicht sein, dass du die Euler'sche Formel



nicht kennst?
 
 
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

@zathan796
Du darfst nicht nur die dritte Wurzel aus einem Summanden ziehen. Gesucht sind die dritten Wurzel aus 2-2i .
zathan796 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Komplexe Zahlen 2
Doch ich kenne Diese Formel!! Ich habe Sie ja vor mir liegen!!! (SCHON SEIT MONATENAugenzwinkern )

Aber was ich jetzt nicht verstehe ist




Mein oder nichts!!

wie komme ich denn jetzt auf mein r??

Ich könnte mein r doch mit diesem hier berechnen!



dann kommt mein r mit es soll aber sein!!
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Komplexe Zahlen 2
Zitat:
Original von zathan796
Doch ich kenne Diese Formel!! Ich habe Sie ja vor mir liegen!!!

Aber was ich jetzt nicht verstehe ist




Mein oder nichts!!

wie komme ich denn jetzt auf mein r??

Sorry, aber ich sehe in dieser Formel nirgendwo ein r... Warum setzt du also nicht einfach ein? verwirrt
zathan796 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Komplexe Zahlen 2
Jetzt bin ich ein bissel durcheinander!!
Ich habe das da eingesetzt!!



nützt mir mein hier irgendwie?
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, , daraus wird die dritte Wurzel gesucht.
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Komplexe Zahlen 2
Zitat:
Original von zathan796
Jetzt bin ich ein bissel durcheinander!!
Ich habe das da eingesetzt!!



Ja und? Hast du da gar nicht das "Bedürfnis" das noch weiter zu vereinfachen? verwirrt

Zitat:
Original von zathan796
nützt mir mein hier irgendwie?

Klar nützt das dann was... Aber soweit sind wir ja leider noch nicht (s.o.) ... unglücklich

Edit: Au weia, das hatte ich befürchtet... Elvis ist die Geduld gerissen und er hat dir das nun vorgerechnet... Na dann bin ich hier wohl überflüssig... Wink
zathan796 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Komplexe Zahlen 2
Ich glaube ich habe es verstanden!!!
Aber mal noch mal kurz





oder nicht..

du hast gesagt es ist i ?? ist das einfach so..?? Ich finde gerade nichs darüber!!!

danke dir..warst eine super hilfe!!!


SORRY FÜR DIESE RICHTIG BES:::::: FRAGE....

Klar ist das
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »


Merke:
Dazu musst du dir nur einmal einen Kreis um 0 mit Radius 1 ansehen. Lehrer
zathan796 Auf diesen Beitrag antworten »

ya..

bin ich dann mit diesem schritt heir richtig?



Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von zathan796
ya..

bin ich dann mit diesem schritt heir richtig?





Schreibfehler bei cos und Vorzeichenfehler beim sin ! Schreibe doch lieber . Das ganze Zeug mit sin und cos ist 18. Jahrhundert (Euler), willkommen in der Neuzeit !
zathan796 Auf diesen Beitrag antworten »

Kann ich denn jetzt die n-ten Wurzeln davon auch ziehen?? ich denke mal!!
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »

Ja.
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

@zathan796
eine 3. Wurzel hat als Betrag die 3. Wurzel des Betrags, als Argument ein Drittel des Arguments. Die anderen beiden liegen wieder durch Multiplikation mit auf einem Kreis um 0.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »