Kardinal

Neue Frage »

needhelp92 Auf diesen Beitrag antworten »
Kardinal
Hey leute ich hab eine Frage zu den Kardinal.

Und zwar müssen wir bis Montag Aufgaben mit den Kardinalen lösen doch ich versteh, das Thema nicht unglücklich

Daher kann ich schlecht die Aufgaben lösen, oder wenigstens versuchen zu lösen.

So jetzt zu meiner Frage und zwar könnt ihr mir vielleicht dabei helfen das Thema "Kardinal" zu verstehen?

Das sind die Aufgaben wo ich lösen muss:

Aufgabe (9. cardinal)
A und B sind Teilmengen von E.
Wissend, dass | P (X) | = 16 und


Aufgabe (10. cardinal)
A, B, C sind die Menge wie |A| > |B| > |C|.
Finden Sie die Kardinäle dieser Sätze:
1.
2.
3.
4.

So das sind die Aufgaben, ich verlange jetzt nicht, dass ihr mir die löst da das bringt mir nichts!

Ich wünsche lediglich, dass ihr mir bei der Fertigstellung oder besser gesagt bei dem Anfang helft, dass ich weiß wie ich vorgehen muss. Da ich keinen Schimmer hab wie ich das anstellen soll...


MFG

needhelp92
needhelp92 Auf diesen Beitrag antworten »

Niemand? traurig
 
 
weisbrot Auf diesen Beitrag antworten »

meinst du anstatt "kardinal" vielleicht "kardinalität"?
needhelp92 Auf diesen Beitrag antworten »

Sorry den genauen Deutschen Begriff dafür kenne ich nicht, da ich in Luxemburg studiere und dort alles auf Französisch geht und da heißt es "cardinal".

Kann gut sein, dass der richtige Deutsche Begriff dafür Kardinalität ist.
weisbrot Auf diesen Beitrag antworten »

die kardinalität oder auch mächtigkeit einer menge ist bei endlichen mengen einfach die anzahl ihrer elemente.
die aufgaben sind aber auch etwas komisch... bei der ersten hast du P(X) gegeben, aber was ist X? und was E?
bei der zweiten: "finden sie die kardinäle dieser sätze" - hast du da vielleicht "sets" mit "sätze" übersetzt? "set" ist übersetzt wohl vielmehr "menge". dann sollst du wohl anhand der dir gegebenen bedingungen die kardinalitäten von A,B und C bestimmen.

lg
needhelp92 Auf diesen Beitrag antworten »

Erste Aufgabe:

Soient A et B des sous-ensembles d’un univers de réfence E.
Wissend, dass | P (X) | = 16 und


Zweite Aufgabe:

Soient A, B et C des ensembles tels que |A| > |B| > |C|.
Trouvez les cardinaux de ces ensembles sachant que :
weisbrot Auf diesen Beitrag antworten »

kann leider nur seeeehr wenig französisch Big Laugh , aber ensembles werden wohl mengen sein, also so wie ich gesagt hab. bleibt noch die frage was X ist? vielleicht sollte es eher P(A) sein oder P(B)?

nun musst du doch, wenn dir soeine aufgabe vorgesetzt wird, zumindest einen blassen schimmer haben worum es geht bzw. was du machen musst, um diese aufgabe zu lösen? oder nicht?

lg
needhelp92 Auf diesen Beitrag antworten »

Also da steht soviel wie

Erste Aufgaben:

A und B sind Teilmengen von E.
Wissend, dass | P (X) | = 16 und



Zweite Aufgabe:

A, B und C sind Teilmengen die |A| > |B| > |C|.

Finden sie die Kardinalitäten der Teilmengen:

Nee hab leider keinen Schimmer hab den PDF vom Kurs auch schon paar mal durch gelesen doch kapier das nicht unglücklich
weisbrot Auf diesen Beitrag antworten »

also bei der 1. kann ich dir so nicht helfen. bei der 2. musst du wohl, wie ich schonmal geschrieben hab, die einzelnen kardinalitäten von A,B und C mithilfe der dir gegebene bedingungen finden. bin mir aber auch nicht sicher was ist..
lg
needhelp92 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok und wie finde ich die Kardinalitäten heraus?

Das Zeichen bedeutet Xor ist eine Logische Verknüpfung

Beispiel:

X Y R
0 0 0
0 1 1
1 0 1
1 1 1

0 = False
1 = True
needhelp92 Auf diesen Beitrag antworten »

Kann sein, dass das richtig ist für Aufgabe 2:

|A| = 3
|B| = 1
|C| = Leermenge

Da wir ja wissen |A| > |B| > |C| und bei der zweiten Gleichung Leermenge herauskommt muss ja einer Leermenge sein A oder C und da |A| > |C| ist muss |C| die Leermenge sein.

So dann nehmen wie die erste Gleichung



und wie wir wissen ist |A| > |B| so muss |A| = 3 und |B| = 1 sein.

Diese Resultate passen dann auch mit der folgenden Kondition überein:

|3| > |1| > |Leermenge|
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen