Geschichte der Mathematik

Neue Frage »

Lucas Kaine Auf diesen Beitrag antworten »
Geschichte der Mathematik
Hey zusammen,

für einen überfachlichen Qualifikationskurs an meiner Uni möchte ich ein Essay über die Geschichte der Mathematik schreiben. Dabei wollte ich mir eines von vier Feldern aussuchen:

1. Indiens Mathematikgeschichte
2. Auswirkungen des Fortschritts der Mathematik auf die Menschheit
(Wobei dass vermutlich am schwierigsten zu recherchieren und zu weit vom Kernthema entfernt ist).
3. Die Geschichte der Analysis
4. Die Geschichte der Algebra


Derzeit tendiere ich zu 3 oder 4, wobei ich auf Wunsch unseres Matheprofs zu starke Beschäftigung mit Leibnitz vermeiden soll. Den kann er nicht mehr sehen.

Lange Rede, kurze Frage: Könnt ihr mir gute Literatur dazu empfehlen? Meine Bibliothek ist eher knapp bemessen und alles Gute bereits vergeben, Rezensionen entsprechender Bücher rare.

Beste Grüße
Kaine
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn ich history of mathematics google, bekomme ich als siebten Link: http://archives.math.utk.edu/topics/history.html

Und das dürfte langen, um mehrere Bücher über die Mathematik zu schreiben.


Ibn Batuta
 
 
Lucas Kaine Auf diesen Beitrag antworten »

Danke für google, aber richtige Empfehlungen wären mir lieber gewesen Augenzwinkern
jester. Auf diesen Beitrag antworten »

Kennst du 6000 Jahre Mathematik? Ein sehr umfassendes Werk über die Geschichte der Mathematik vom Altertum bis ins zwanzigste Jahrhundert. Analysis und Algebra sind natürlich besonders stark vertreten in den späteren Kapiteln, wobei für meinen Geschmack ruhig noch mehr Algebra drin sein könnte... Je nach Umfang der Arbeit wird dieses Buch wohl genug Material bereithalten.
Obwohl es als zweibändige Ausgabe auch in meinem Bücherschrank steht, hatte ich bisher kaum Gelegenheit, es ausgiebig zu lesen. Aber das, was ich gelesen habe, war immer angenehm zu lesen und auch recht ausführlich. Es gibt auch viele Fotos, was ich persönlich als großen Pluspunkt ansehe.

Spezieller gibt es auch noch die Werke 4000 Jahre Algebra und 3000 Jahre Analysis, die ich leider nicht "persönlich" kenne.

Als ganz spezielle Empfehlung habe ich noch den Übersichtsartikel über die algebraische Zahlentheorie in der Veröffentlichung "Ein Jahrhundert Mathematik" zum einhundertjährigen Bestehen der DMV. Verfasst wurde der Artikel von Jürgen Neukirch und wer etwa sein Buch "Algebraische Zahlentheorie" kennt, weiß, wie wunderbar dieser Mann schreiben konnte. Auch dieser Artikel ist in einem wunderbar zu lesenden wortgewandten Stil geschrieben. Allerdings ist er vielleicht für deine Zwecke zu speziell und/oder zu fachlastig. Er findet sich, bedauerlicherweise nur unvollständig, bei Google Books: LINK - insbesondere fehlt leider die erste Seite. Aber vielleicht hast du ja Möglichkeiten, den Artikel bei Interesse anderswo zu erhalten...

Nachtrag: Noch ein spezielleres Thema wäre vielleicht die (lange) Geschichte des großen Fermat'schen Satzes. Dazu habe ich zumindest eine populärwissenschaftliche Literaturempfehlung: Klick sowie der vom Autor dieses Buches geschaffene Dokumentarfilm zum Thema: Klick
Vielleicht ist dieses Thema aber auch zu speziell für deine Zwecke; wenn etwa eher ein Übersichtsartikel dabei herumkommen soll. Leider kenne ich auch keine "wissenscahftlichere" Veröffentlichung zur Geschichte dieses Satzes.
Lucas Kaine Auf diesen Beitrag antworten »

Super! Das werde ich mir morgen früh genauer ansehen. (Fange nach Weihnachten mit dem Schreiben an, insofern habe ich noch ein wenig Puffer).

Nebenbei: Der Umfang wird 10 Seiten betragen, insofern sollten vemrutlich alle Bücher ausreichend Material zur Verfügung stellen.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »