Skalarprodukt

Neue Frage »

Haselnuss Auf diesen Beitrag antworten »
Skalarprodukt
Meine Frage:
Sei der Vektorraum der reellen symmetrischen 2x2-Matrizen

Zeigen Sie, dass die Abbildung


kein Skalarprodukt von V ist.

Meine Ideen:
Wie soll man das zeigen? Versteh ich nicht.Ich steh völlig aufm Schlauch. Bitte um zielführende Hinweise.
Mazze Auf diesen Beitrag antworten »

Naja, eine Abbildung ist ein Skalarprodukt, wenn sie die Eigenschaften die ein Skalarprodukt erfüllen muss auch erfüllt. Ergo, muss, damit es sich um kein Skalarprodukt eine Bedingung verletzt sein. Schau Dir also die Eigenschaften eines Skalarproduktes an und überlege, welche verletzt ist.
 
 
Haselnuss Auf diesen Beitrag antworten »

Eigenschaften des Skalarproduktes sind doch die folgenden wenn ich mich recht entsinne?!




ich hab dummerweise in der Vorlesung gefehlt und weiß nicht wich ich mein Wissen über die Eigenschaften nun anwende -.-* Nen Beispiel würde mir sicher helfen.
Mazze Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, dass sind einige Eigenschaften, aber nicht alle. Zur Gesamtheit :

Skalarprodukt

Zitat:
weiß nicht wich ich mein Wissen über die Eigenschaften nun anwende


Du suchst dir 2 Matrizen aus und setzt diese in die entsprechende Formel der Eigenschaft die Du Untersuchst ein, und rechnest aus. Und wenn dann keine wahre Aussage heraus kommt , hast Du gezeigt dass es sich nicht um ein Skalarprodukt handelt.
Haselnuss Auf diesen Beitrag antworten »

ich versteh nich wie ich an der Abbildung: die Eigenschaften prüfen soll. Was ist da mein und was mein ?
Bernhard1 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Haselnuss,

ich zeige Dir mal, wie man die erste Bedingung testet:

Jetzt kann man bei dem Ergebnis ausklammern und bekommt:


Genau so zeigt man auch, dass der zweite Slot linear ist. Es gilt also , wie man unmittelbar nachrechnen kann.

Etwas vielversprechender ist die dritte Bedinung. Schau dir die mal möglichst genau an und überlege, ob die wirklich immer erfüllt ist.
Gruß
Haselnuss Auf diesen Beitrag antworten »

So für die dritte Bedingung hab ich folgendes:

an welcher Stelle ist jetzt der Widerspruch bzw. wie zeigt man das ? Ich vermute das das nicht unbedingt größer gleich 0 ist sonder auch kleiner sein kann, irre ich mich?
Mazze Auf diesen Beitrag antworten »

Sei kreativ. Schau Dir bestimme Werte für a1,a2,a3 an und Du hast es.
Haselnuss Auf diesen Beitrag antworten »

Ok hab es jetzt verstanden...Vielen Dank für deine Hilfe Freude
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »