Frage zu Vektoren

Neue Frage »

2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »
Frage zu Vektoren
Meine Frage:
Hallo,
wir haben in Mathe eine Aufgabe bekommen,die wir zu morgen rechnen sollen. Das Problem ist, dass ich letzte Woche auf Kursfahrt war, den Unterrichtsstoff so nicht mitbekommen konnte und nun keine Ahnung habe, wie man rechnen muss. Da ich die HA heute erst gesagt bekommen habe, konnte ich auch meine Lehrerin nicht fragen.
Hier erst einmal die Aufgabe:
Gegeben ist das abgebildete Schrägbild eines Hauses.
a) Bestimmen Sie die Koordinaten der Punkte B,C,E,F,H und I
b)Ds Dach soll eingedeckt werden, welchen Inhalt hat die Dachfläche?
c)Das Haus soll verputzt werden. Wie groß ist die zu verputzende Außenfläche des Hauses?
d)Welches Volumen hat das Haus?
e) Twischen welchen der eingetragenen Punkte des Hauses liegt die längste Strecke? Wie lang ist die Strecke?
Kann mir da vielleicht jemand helfen? Auch mit allgemeiner Erklärung?
Ich steh echt vor der völligen Verzweiflung.

Meine Ideen:
Bei c und d weiß ich, dass ich einfach das Haus aufteilen kann und dann die Flächen bzw. Volumen der beiden Teilkörper zusammenrechnen kann.
Aber wie löse ich a und b.
Bei a kann man evtl. abzählen, aber wie mache ich dass für x,y und z, wenn ich nicht weiß, wo 0 ist?
2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Frage zu Vektoren
Sorry, weiß leider nicht, wie ich hier ein Bild einfügen kann, aber hier sind noch einige gegebene Koordinaten
A(0/-4/0)
K(-10/0/5)
G (-10/4/3)

A ist übrigens der Punkt unten links, darüber ist der Punkt E.
Wenn man von A nach rechts geht, kommt man auf B.
Über B ist dann F. Geht man von B nach hinten ( in das 3 Dimensionale ) gibt es den Punkt C. Über C ist G.
Wenn man von A schräg nach hinten geht, kommt man zu D. Darüber ist H.
in der Mitte der Strecke AB kann man oben wo das Dach ist als mittelpunkt (Dachspitze den Punkt I finden) Schräg hinter I ist dann K
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

so ganz ohne Abbildung geht es wohl nicht.

Ausserdem sollten auch ein paar Koordinaten bekannt sein.
2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »

hallo,
dass sind leider alle koordinaten.
Wenn du mir sagst, wie ich eine Abbildung hier veröffentlichen kannst,würde ich sie auf jeden Fall noch mal reinstellen. Ansonsten kannst du mir vielleicht ein allgemeineres Verfahren zur Ermittlung der Punkte geben. Und ist der Punkt 0 eigentlich da, wo sich die Achsen treffen?
Lg
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

unterhalb des Eingabefensters gibt es den Menüpunkt:

2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo, bei Nr. 6 ist die Zeichnung.
2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »

ist die datei nun sichtbar? bei mir auf dem computer steht irgendwas von problemen.
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

ich erkenne Folgendes:

1.)Der Grundriss mit den Punkten A,B,C,D

eine Seite ist 8m lang, die andere 10m

2.) 3m darüber "dasselbe" Rechteck E,F,G,H

3.) K ist wohl ein Endpunkt des Dachfirstes in 5m Höhe.
2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »

Kannst du mir sonst vielleicht sagen, wie ich koordinaten allgemein mithilfe dieser punkte bestimmen kann? Bitte!
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

diese Punkte findet man auch ohne (vektor-)Rechnung.

wenn G über C liegt dann gilt C(-10/4/0)

mit der passenden Seitenlänge lassen sich dann B und D logisch bestimmen.

die restlichen Punkte liegen dann 3 m höher.

Soviel ohne Skizze dazu.
2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »

Danke, ich habe es gerade so versucht.
Allerdings weiß ich jetzt nicht ob ich bei drei Metern nach oben auch bei y zu 4 noch 3 dazurechnen soll, so dass ich 7 erhalte.
2. Semester Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,
ich hab jetzt alle Werte ausgerechnet. Kannst du sie evtl. kurz auf ihre Richtigkeit überprüfen? Als Hilfe habe ich mir im hinteren Teil des Schrägbildes einfach auch eine Achse gedacht.

Hier die nicht vorgegebenen Werte
B(0/4/0) C(-10/4/0)
D(-10/-4/0) E(-3-4/3)
F(3/4/3) G(-13/4/3)
H(-13/-4/3) I(-5/0/5)
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

ohne Skizze puh! ich komme auf:

A(0/-4/0)
B(0/4/0)
C(-10/4/0)
D(-10/-4/0)

und demnach:


E(0/-4/3)
F(0/4/3)
G(-10/4/3)
H(-10/-4/3)
Mathe-Maus Auf diesen Beitrag antworten »

@Dopap: Freude

.. und I(0|0|5) , K(-10|0|5)


Diese Aufgabe dürften Generationen von Gymnasiasten schon gerechnet haben. Findet man ib (fast) jedem Schulbuch zum Thema Vektorrechnung Augenzwinkern

LG Mathe-Maus Wink
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

danke für die restliche Hilfe, das ging gerade noch so im Kopf.

Ich erinnere mich noch an Aufgaben, wo das Haus Winkelform und angeschrägte Seitendachflächen hatte.
Und irgendwo stand noch ein Fahnenmast herum und die Frage war dann, ob ein im Pool Treibender ( like Dustin Hoffmann in "die Reifeprüfung" ) die Mastspitze jemals würde sehen können. Da gab es jede Menge zu rechnen!

Aber jetzt schaun' mer mal, ob wir noch Volumen, Dachfläche und Putzfläche zusammenbringen Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »