Summenzeichen mit vielen Variablen

Neue Frage »

YVO Auf diesen Beitrag antworten »
Summenzeichen mit vielen Variablen
Meine Frage:
Hi,
ich versuche gerade die Summenfunktion für folgenden Sachverhalt aufzustellen:
Berechnung des durchschnittlichen Kerosinverbrauchs (k) von Luftfahrzeugen (T) in einer bestimmten Betriebshöhe (h):


Meine Ideen:
siehe Anhang.

Vielen Dank für eure Hilfe.
trara Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo
ich verstehe nicht ganz, was du willst. wenn n die Anzahl der gemessenen Verbrauche ist, und k die einzelnen Werte, was soll dann die Summation über h sein.
dann müsste da doch k(h_i) stehen? wenn n<3 ist lohnt auch keine Summenformel
was ich verstehe du hast für ein Flugobjekt T_1 den Verbrauch in 3 Höhen zwischen 40 und 60
dann wäre der Durchschnittsverbrauch \frac{(k((h_1)+k(h_2+k(h_3))}{3} meinst du das? das sagt aber deine Formel nicht, da wird über h_1+h_2+h_3 summiert?
also schreib für n =2 oder 3 mal ein echtes Beispiel auf, so sieht die Formel nur aus wie
"mathematische Formeln verstecken den Nichtgehalt von Aussagen"
Gruß trara
 
 
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

@ trara

Warum nur gräbst du uralte Threads aus, um eine Antwort zu posten?
Glaubst du wirklich, dass der Fragesteller noch Interesse an deiner Hilfe hat?

verwirrt
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »