GTR sinus

Neue Frage »

yoyooyoyooy Auf diesen Beitrag antworten »
GTR sinus
Mir fällt gerade auf das mein GTR spinnt. Oder was ist da falsch?

Die Nst. der Sin.Funktion sind bei xn=k*pi, nun sin(12pi) müsste dann doch null ergeben oder ?

GTR spuckt 4E^-13 aus
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Ja,
Dein Taschenrechner zeigt ja 4E^-13= an. Das könnte daran liegen, dass man in Computern/Taschenrechnern Dezimalzahlen nicht genau abspeichern kann. Das liegt daran, dass diese in Binärzahlen umgewandelt werden. Dabei kommt es oft zu Rundungsfehlern.
Also kann dein Taschenrechner die Zahl nicht richtig abspeichern. Beim Berechnen der Sinusfunktion kommt es dann auch nochmal zu Rundungsfehlern.
Daher könnte also diese kleine Abweichung von 0,0000000000004 kommen.
 
 
yoyooyoyooy Auf diesen Beitrag antworten »

Wow, ist schon eine ganz große Abweichung meiner Meinung nach. Naja, jedenfallst danke!
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Der TR in Windows z. B. zeigt genau Null an:

[attach]31010[/attach]

mY+

EDIT:
Kunststück, der rechnet ja auch mit doppelter Genauigket.
In Excel beträgt der Fehler -1,47018E-15
Adramelec Auf diesen Beitrag antworten »

Seh ich das richtig, der Taschenrechner rechnet genauer als Excel? Big Laugh
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, so ist es. Eben weil er offensichtlich mit doppelter Genauigkeit (32 Stellen) rechnet. In Excel sieht das anders aus.

mY+
Adramelec Auf diesen Beitrag antworten »

Sehr interessant... und schon auch irgendwie ein Fail.

Coole Info, danke! Wink
thk Auf diesen Beitrag antworten »

Entscheidend ist, ob intern mehr Stellen verarbeitet als am Ende angezeigt werden. Bei Open Office Calc kommt ebenfalls 0 raus. Dass dort genauer gerrechnet wird als bei Excel lässt sich auch anderweitig feststellen.
Ein Taschenrechner aus dem Jahre 1984 (intern 9 Stellen, angezeigt 8) bringt bei mir ebenfalls 0 smile
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

da gerundet ist, ist ein Vielfaches davon auch gerundet. Eigentlich dürfte da gar nicht Null erscheinen, und wenn, dann wurde wahrscheinlich Schön gerundet.
Mein TR zeigt auch nicht Null an.

Bei z.b. sollte der Wert aber nicht mehr Null sein.

Dafür hat mein TR den Exakt-Modus und das Ergebnis ist Null.


edit:
im Normalmodus: =
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt, mein Taschenrechner zeigt Das ist ja wirklich schon eine sehr große Abweichung.


EDIT: Kleine Korrektur: Mein Taschenrechner zeigt doch 0 an, ich hatte vergessen, auf Bogenmaß umzustellen. Augenzwinkern
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

@1000000000Nick:

Hast du auch den Winkel als Dezimalzahl eingegeben?


ps: das könnte auch evtl ins Forum:Taschenrechner ?

edit von sulo: Gute Idee, ich verschiebe den Thread mal. smile
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dopap
@1000000000Nick:

Hast du auch den Winkel als Dezimalzahl eingegeben?

Was meinst du damit?
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

also tatsächlich als mit mehr oder weniger Stellen je nach Rechner.
thk Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dopap
da gerundet ist, ist ein Vielfaches davon auch gerundet. Eigentlich dürfte da gar nicht Null erscheinen
...
Bei z.b. sollte der Wert aber nicht mehr Null sein...


Wie geschrieben muss intern mit entsprechend mehr Stellen operiert werden. Dann kann man "Rauschen" entsprechend weit unterdrücken, auch ohne dass ein CAS schönt.

Open Office Calc packt übrigens auch deine , aber ich weiß nicht genau wie...
JavaScript bringt etwa wie Excel -4.49...e-10
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

@Dopap: Wenn ich bei meinem Taschenrechner die Zahl als Dezimalzahl eingebe mit mindestens 6 Nachkommastellen (also ), dann kommt da 0 raus. Bei nur 5 Nachkommastellen erhalte ich

Ich kann natürlich auch eingeben, dann kommt da 0 raus.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »