Potenzrechnung am Taschenrechner -2^4

Neue Frage »

Jay Dark Auf diesen Beitrag antworten »
Potenzrechnung am Taschenrechner -2^4
Meine Frage:
Hallo,

ich helfe gerade einem Schüler bei der Potenzrechnung. Klappt eigentlich auch alle wunderbar. Nur eine Sache ist seltsam der Taschenrechner des Schülers rechnet:

-2^4 = 16

Nun hat der (im übrigen von der Schule vorgeschriebene) Taschenrechner zwei Sorten von Minuszeichen. Einmal das klassische -, einmal ein -/+. Ich verwende letzteres, und in praktisch allen Fällen ausser eben der Potenzrechnung ist das Ergebnis meinen Erwartungen entsprechend.


Meine Ideen:

Angenommen, ich würde das falsche Minuszeichen verwenden, würde der Taschenrechner auf die Eingabe -2^4 rechnen

0-2^4 = 0 - 16 = -16

Und damit wäre ich einverstanden. Da ich aber die Taste für das Vorzeichen verwendet habe, sollte er eigentlich eine positive Zahl als Ergebnis verwenden.

nun kann ich natürlich auch alles in Klammern packen ( den (0-2)^4, ob ich die 0 eingebe oder nicht, produziert das erwartete Ergebnis) allerdings denke ich, das man überflüssige Klammern vermeiden sollte.

Wo liegt mein Denkfehler - oder verwendet der Taschenrechner eventuell eine andere Notation?

Vielen Dank,

Jay
Bürgi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Potenzrechnung am Taschenrechner -2^4
Guten Morgen.

Die meisten Taschenrechner haben die "Potenz vor Punkt vor Strich Regel" eingebaut. Dein Taschenrechner rechnet also tatsächlich:



Wenn Du (-2) potenzieren willst musst Du die Basis in Klammern setzen.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »