Formelsammlung Mathematik/Elektrotechnik für LAP

Neue Frage »

dfm666 Auf diesen Beitrag antworten »
Formelsammlung Mathematik/Elektrotechnik für LAP
Hallo zusammen!

Ich mache gerade eine Umschulung zum Informatiker (Fachbereich: Informatik). Jetzt bin ich endlich am Ende meiner Ausbildung (Gott sei dank endlich wieder Geld verdienen! Gott oder hoffe ich zumindest... Augenzwinkern ) und die Lehrabschlussprüfung steht ins Haus.

Leider hat bei mir die Stiftung über die ich die Ausbildung mache versäumt mich in die Berufsschule zu schicken da angeblich nie ein Platz frei war. Das einzige das ich machen durfte war ein Vorbereitungskurs auf die Prüfung. Aber der wahr schlicht weg ein Witz da er erstens für Techniker ausgelegt war, zweitens ich null an Unterlagen bekommen habe und drittens wir nicht mal ansatzweise alle Themengebiete die gefordert werden durchgemacht haben.

Jetzt muss ich mir alles selbst zusammen suchen und büffeln was das Zeug hält. Ein Haufen Arbeit also. Sitze nun seid einigen Tagen vorm Laptop und lerne und rechne rum.

Jetzt zu meinem Anliegen: Ich benötige für die LAP eine Formelsammlung für Mathematik und Elektrotechnik. Genau geht es um Leistungsberechung (ohmsche Gesetz, etc.), logarithmische Funktionen (Dämpfungsberechnung) und die Winkelfunktionen.

Ich habe schon gegoogelt aber nicht wirklich etwas passendes gefunden. Vielleicht hat jemand schon mal diese Ausbildung gemacht und eine gute Formelsammlung als PDF oder ähnliches für mich?

Ich wäre um jede Hilfe dankbar und werde jeden der mich unterstützt in meine Abendgebete einschließen!

thx and greetz
dfm
Thalesman Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo dfm666

Wenn die Formelsammlung explizit für die Prüfung beschafft werden soll, so würde ich zunächst fragen, welche Unterlagen und Formelsammlungen überhaupt während der Prüfung verwendet werden dürfen. Bestimmt gibt es dann auch entsprechende Empfehlungen der zuständigen Prüfer. Das wäre doch eine tolle Frage für den Vorbereitungskurs gewesen...

Gegenbenfalls kann es eine nützliche Übung sein, die erforderlichen Formeln selbst zusammenzustellen und sich so eine eigene Formelsammlung zusammenzustellen. Dann hast du den Stoff genau in der Reihenfolge und Detailtiefe, die du brauchst, so daß du schnell alles findest.

Wenn du dagegen eine Formelsammlung für die Erarbeitung des Stoffs und für die Prüfungsvorbereitung sucht, dann bleiben Aufgaben, wie du sie auf einem anderen Spielplatz geschildert hast, doch im Rahmen der gymnasialen Oberstufe. D.h. eine Formelsammlung auf Abitur-Niveau sollte den Stoff abdecken.

http://www.computerbase.de/forum/showthr...1917&p=15104883

Es stellt sich dann auch die Frage, ob eine Formelsammlung ausreicht, oder ob nicht ein entsprechendes Lehrbuch benötigt wird, das wiederum die erforderlichen Formeln auch enthalten wird.

Als Anregung für eine Formelsammlung möchte ich dich auf das PAETEC Tafelwerk hinweisen. Unter folgendem Link gibt es eine HTML-Version, die mit dem gedruckten Buch weitestgehend übereinstimmt:

http://www.schuelerlexikon.de/tafelwerk/...ml/fs_start.htm
(Elektrotechnik findet sich unter Physik ab Seite 97)

Wenn du in der HTML-Version alle benötigten Inhalte findest, ist das gedruckte Buch bestimmt eine vertretbare Investition
smile
 
 
dfm666 Auf diesen Beitrag antworten »

spät aber doch!

vielen Dank für deine Hilfe und Infos. Ich hab mir alle nötigen Formeln aufgrund von Beispielen selbst zusammen geschrieben. Naja zwar viel Aufwand aber man lernt es dann zumindest gleich. Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »