Funktionsgleichungen

Neue Frage »

Jonny2903 Auf diesen Beitrag antworten »
Funktionsgleichungen
Meine Frage:
Hallo ! Wir sind im Unterricht im Moment bei linearen Funktionsgleichungen.Folgende Aufgaben haben wir bekommen :

(1.): Gegeben P(5/10) und N=7

(2.): Gegeben P(8/4) und M= 5

Nun sollen wir dafür die Funktionsgleichungen ERRECHNEN ! Bitte helft mir ! Danke im Vorraus smile

Meine Ideen:
Also die Formel lautet : Y=M×X+n . Die werte oben muss man ja irgendwie einsetzen .Leider weiss ich nicht wie smile
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Aus was setzt sich denn ein Punkt zusammen?
 
 
Jonny2903 Auf diesen Beitrag antworten »
Lineare Funktionsgleichungen
Wie meinst du das ? Was meinst du damit ?
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Damit meine ich was die Punktschreibweise hier bedeutet.
Wir wissen ja, dass dieser Punkt auf unserer linearen Funktion liegt.

Wenn wir den Punkt (5|10) nun in einem Satz formulieren würden, was würde er Aussagen?

Für den x-Wert ... wird der y-Wert ... angenommen.
Jonny2903 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Lineare Funktionsgleichungen
Das hat unser Lehrer nicht gesagt, nur das was oben stehr hat er uns gesagt,mehr nicht
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hatte oben einen Tippfehler drin. Ich habe (5|7) anstelle von (5|10) geschrieben. Habe es editiert.

Das habt ihr bestimmt im Laufe des Unterrichts schon öfters angesprochen.
Wie würde den der Punkt in dem angehängtem Bild lauten?
Jonny2903 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Lineare Funktionsgleichungen
Man muss den Punkt irgendwie in Die gleichung einsetzten :

Y=M×X+N
mehr weiss ich leider nicht
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Das versuche ich dir ja gerade näher zu bringen.

Wenn du den x-Wert ... in die Gleichung einsetzt, dann musst du den y-Wert .... erhalten.
Jonny2903 Auf diesen Beitrag antworten »

dann muss man vllt. Die 5 einsetzten : Y=M×5+n
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, du musst für x die 5 einsetzen. Und was musst du für y einsetzen?
Und was schließlich für n?
Jonny2903 Auf diesen Beitrag antworten »

Bei (1.); muss man für N 7 einstzen.Y müssen wir ja irgendwie ausrechnen
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Bei (1.); muss man für N 7 einstzen.


Ja.

Zitat:
Y müssen wir ja irgendwie ausrechnen


Nein.

Du variierst immer zwischen großen und kleinen Buchstaben. Wobei du eigentlich immer bei kleinen bleiben solltest, wenn du dich auf die Gleichung

y=mx+n

beziehst.
Jonny2903 Auf diesen Beitrag antworten »

Wir haben es jetzt im unterricht besprochen , hab alles verstanden
vielen danke für deine Hilfe smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »