Schwieriges Gleichungssystem lösen

Neue Frage »

Sammy91 Auf diesen Beitrag antworten »
Schwieriges Gleichungssystem lösen
Meine Frage:
Hallo,
ich habe für ein kombinatorisches Problem eine Rekursion aufgestellt und muss diese Rekursion nun lösen. Dafür muss ich in einem Zwischenschritt das folgende Gleichungssystem lösen:








Meine Ideen:
Ich habe es schon mit dem Programm maxima probiert, der gibt mir auch ein Ergebnis. Wenn ich das Ergebnis aber in die Gleichungen einsetze, stimmt es nicht.

Edit (mY+): Wenn du Interesse daran hast, dass sich jemand mit deinem Thema befasst, dann setze wenigstens die LaTeX-Tags und schreibe die Wurzel als \sqrt, damit man das Konvolut wenigstens teilweise entziffern kann. Ich habe dies etwas modifiziert, wobei noch die Ausdrücke unter den Wurzeln zu bearbeiten wären ...
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Lösung in DERIVE:

[attach]37652[/attach]

mY+
 
 
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

kann ich nur bestätigen Augenzwinkern
Sammy91 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Schwieriges Gleichungssystem lösen
Danke schonmal.
Falls ich nochmal eine Frage stelle, gebe ich die Formel in LaTex-Form an.

Zu dem Ergebnis:
Wenn man das Ergebnis nun in die 2. oder 4. Gleichung einsetzt, dann kommt dort aber nicht 3 bzw. 11 heraus, oder mache ich irgendwas falsch?
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, offensichtlich machst du etwas falsch, was genau, wissen wir natürlich nicht.
Ich habe gerade die Ergebnisse durch Wiedereinsetzen verifizieren können.

[attach]37653[/attach]

mY+
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

zur Ergänzung - und ganz zu Fuß Augenzwinkern :



Sammy91 Auf diesen Beitrag antworten »

Vielen Dank. Jetzt habe ich es auch hinbekommen. Augenzwinkern
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Es wäre interessant, das eigentliche Problem zu kennen, das zu diesem Gleichungssystem geführt hat. Die Koeffizientenmatrix ist ja modifiziert vom Vandermondeschen Typ.



Es sind und Kehrwerte voneinander: , und sind die Nullstellen des Polynoms . Die Determinante ist







Möglicherweise führt ein anderer Ansatz als dieses Gleichungssystem schneller zum Ziel.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »