Prinzip! Exeter-Punkt

Neue Frage »

Hexer123 Auf diesen Beitrag antworten »
Exeter-Punkt
Meine Frage:
Hallo zusammen,

ich habe ein Rätsel vor mir liegen, an dem ich planlos scheitere.

Ich habe ein Dreieck, von welchem die Punkte A, B und C eines Dreiecks gegeben sind.
Gesucht sind die Koordinaten des Exeter-Punktes




A: N 49° 23.320 ; E 011° 45.402

B: N 49° 22.359 ; E 011° 54.048

C: N 49° 28.455 ; E 011° 51.563

Für die Berechnungen soll die Erdkrümmung vernachlässigt werden.

Vielleicht ist hier ja irgendjemand, der mir erklären kann, wie man sowas ausrechnen kann.

Das Ergebnis sollte bis auf 8 meter genau sein.

Meine Ideen:
Leider habe ich keinerlei Ideen
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Exeter-Punkt
Noch mehr Geocaching ? Augenzwinkern
 
 
Hexer123 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Exeter-Punkt
Hier geht es tatsächlich um Geocaching.

Ich will ja auch keine Komplettlösung, sondern gebe mich schon mit einem Hint zufrieden, wie man denn so etwas lösen kann.
In Geometrie hatte ich schon immer meine Probleme.

Wozu ist denn das Forum da, wenn keiner helfen möchte.


Was ist denn wenn man Fragen zu Schulaufgaben stellt???


...
Aus Respekt vor dem Lehrer geben wir hierzu keine Hilfestellung. Für Tipps wende dich an den Lehrer ...
Helferlein Auf diesen Beitrag antworten »

Nö, aber beim Geocaching geht es ja gerade darum ein Rätsel zu lösen, um dann den Cache zu finden. Der Spaß an der Sache ist das eigenständig lösen.
Hilfestellungen findest Du - wie im anderen Posting ja schon gesagt - in den Cachelogs oder beim Owner.
Bei Hausaufgaben geht es darum, etwas zu lernen, um es dann eigenständig anwenden zu können. Eine Komplettlösung würde auch dort nicht gegeben werden.

Ich mach hier mal ebenfalls zu.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »