Abbildungen Surjektivität

Neue Frage »

Snexx_Math Auf diesen Beitrag antworten »
Abbildungen Surjektivität
Hallo zusammen,

erstmal eine kurze Nachfrage: Wenn eine Abbildung f:A \rightarrow B surjektiv ist , folgt dann ?

allgemein kann man bei Abbildungen ja folgern , dass


konkret wollte ich damit folgende Aufgabe beweisen:



f surjektiv und g surjektiv surjektiv:

Da f surjektiv: (I)
Da g surjektiv:

Aus (I) folgt mit Anwendung von g :

Also ist surjektiv

Passt das so ?

LG Snexx_Math
sibelius84 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Abbildungen Surjektivität
Hi!

Zitat:
Original von Snexx_Math
erstmal eine kurze Nachfrage: Wenn eine Abbildung f:A \rightarrow B surjektiv ist , folgt dann ?


Ja, so ist es.

Zitat:

allgemein kann man bei Abbildungen ja folgern , dass


Nochmal Ja.

Die Bearbeitung der Aufgabe sollte so passen. Häufig werden solche Beweise mit Elementen statt direkt mit den Mengen geführt; was du mit den Mengen machst, ist aber sogar etwas kürzer und eleganter. Beim letzten Schritt würde ich, obwohl es sogar korrekt ist, nicht das Äquivalenzzeichen benutzen. Es war ja keine Äquivalenz zu zeigen. Ich würde zB einfach schreiben: "Daraus folgt, dass gof surjektiv ist."

LG
sibelius84
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »