Fehlende Werte eines Dreiecks

Neue Frage »

masso23 Auf diesen Beitrag antworten »
Fehlende Werte eines Dreiecks
Meine Frage:
Hallo alle zusammen. Ich soll die fehlenden Werte eines Dreiecks berechnen für alle möglichen Dreiecke.

a) a=5, b=6, c=7
b) a=1, b=3, c=5
.
.
.
Siehe Bild..




Meine Ideen:
Was ich an erster Stelle nicht verstehe: Was bedeutet denn für alle möglichen Dreiecke??

a) ich habe die fehlenden Winkel berechnet mit dem Cosinussatz.
b) Hier habe ich es auch versucht mit dem Cosiunussatz, aber es klappt nicht weil das Argument nicht im INtervall [-1,1] ist was muss ich nun machen ?
sixty-four Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
Zitat:
Original von masso23

Meine Ideen:
Was ich an erster Stelle nicht verstehe: Was bedeutet denn für alle möglichen Dreiecke??


Wenn du 2 Seiten gegeben hast und einen Winkel, der nicht von den beiden Seiten gebildet wird, dann sind zwei Dreiecke möglich. Ich nehme an, dass das gemeint ist.

Zitat:
Original von masso23
b) Hier habe ich es auch versucht mit dem Cosiunussatz, aber es klappt nicht weil das Argument nicht im INtervall [-1,1] ist was muss ich nun machen ?


Du meinst nicht das Argument, sondern den Funktionswert des Kosinus. Das Argument willst du bestimmen.
Was könnte es bedeuten? Nimm dir doch mal einen Zirkel und versuche das Dreieck zu konstruieren. (Wenigstens als Gedankenexperiment).
 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Hinweis: Man sollte auch beachten, dass "alle möglichen Dreiecke" in gewissen Unterpunkten auch mal die Anzahl Null an möglichen Dreiecken bedeuten kann. Augenzwinkern
masso23 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
emh kann es sein das es nicht so ein Dreieck gibt mit so einem Winkel? Hmm keine Ahnung was muss ich machen damit es geht?
sixty-four Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
Du kannst gar nichts machen, damit es geht. Wenn dir jemand sagt dass du ein Seil der Länge 3m zwischen zwei Punkten spannen sollst, die 12m voneinander entfernt sind, kannst du auch nichts machen.
masso23 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
ah ja schon Logisch Big Laugh

Ich bin bei der f) Ich kriege kein Wert raus irgendwie -.-
sixty-four Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
Wenn ich das richtig sehe, ist das ein rechtwinkliges Dreieck. Klingelt's bei dir?
Masso23 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
Ja hab’s jz Danke Big Laugh
masso23 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
Warum gibt mir der Sinus Satz falsche Werte?
masso23 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fehlende Werte eines Dreiecks
zb Bei der e)

ich habe für b=11,40 und b=2,456

sin(beta)/11,4=sin(pi/6)/6 = > beta=1,2531 obwohl das nicht stimmt..
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »

bei e) ergäbe sich:



also:



HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von willyengland

Erstaunt1

Was hast du denn da im Tee? Dieser Winkel stimmt nicht, und überhaupt sind es hier bei e) zwei Lösungen.
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hatte Kaffee. Hat aber wohl nichts genützt. verwirrt



HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Mir ist inzwischen klar, was du gemeint hattest:

Das ist sogar richtig, obwohl die Winkelangabe in Bogenmaß-% wohl ihresgleichen sucht... dann schon eher . Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »