Berührung Kreis und Gerade

Neue Frage »

Balz50 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berührung 2 Kreise und eine Tangente
Hallo Werner

Vor rund 3 Jahren durfte ich auf deine Hilfe zählen und war damals unendlich dankbar für deine Unterstützung.. Ich hätte wieder ein ähnliches Problem und brauche möglichst einfache Gleichungen zum berechnen der Berührungspunkte. Falls du noch aktiv im Forum tätig bist, würde ich gerne die Aufwendungen entgelten wenn sich eine Lösung finden würde.

Herzlichen Dank

[attach]47973[/attach]
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berührung 2 Kreise und eine Tangente
ich schaue mal, ob ich dein Bilderl enträtseln kann Augenzwinkern
danke für die ehrenvolle Erinnerung
 
 
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berührung 2 Kreise und eine Tangente
wenn ich es richtig verstanden habe:
das führt auf eine quadratische Gleichung für die Mittelpunktskoordinaten M(m/n) des gesuchten Kreises
ein möglicher Weg:
1) der Abstand der beiden Kreismittelpunkte ist bekannt
2) ebenso der Abstand von M von g
Balz50 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berührung 2 Kreise und eine Tangente
Nein, bekannt ist ein Punkt der Geraden sowie die Steigung und der Mittelpunkt und Radius vom Kreis 1.
Vom Kreis 2 ist der Radius bekannt und der wird eingebettet an Gerade und Kreis 1. Gefragt sind die Berührungspunkte an Gerade und Kreis 1.
Balz50 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berührung 2 Kreise und eine Tangente
Also gemeint sind die tangentialen Berührungpunkte

Gruss
Benno
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berührung 2 Kreise und eine Tangente
hab´s schon so verstanden, um die Berührpunkte zu bestimmen, braucht man zuerst die Kreise.
einfacher geht es vermutlich so wie im Bilderl
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Bitte NICHT eine neue Aufgabe an einen alten Beitrag anhängen!
Ich werde in Kürze die beiden Themen teilen.

mY+
Balz50 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berührung 2 Kreise und eine Tangente
Entschuldigung, habe ich nicht beachtet..
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Keine Ursache! Augenzwinkern
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

mit der (gegebenen) Geradengleichung y = kx + d
erhält man mit der HNF für die y- Koordinate der gesuchten Kreismittelpunkte



was man nun einsetzt in


womit man die 4 Kreismittelpunte bekommt.
(M(M/N) und R kennzeichnen den bekannten Kreis)

wenn du soweit gerechnet hast ist es nur mehr ein kleiner Schritt zu den gesuchten Berührpunkten
bis dann Augenzwinkern
Balz50 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Werner

Das hat auf Anhieb super funktioniert, ich habe alles in ein C++ - Programm integriert.

Herzlichen Dank für deine grosse Hilfe. Freude Freude

Liebe Grüsse

Benno
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

gern geschehen.
kurz noch meine Lösung für die Berührpunkte am Kreis:




und analog für die Geraden
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »