Zinsen gell

Neue Frage »

gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »
Zinsen gell
Ich weiss gerade gar nicht mehr...
ausser, dass ich schon mal das Forum nach dem Thema durchsucht habe.. und so eine Seite mit Beispielaufgaben nicht ganz ging..

also... äh..

Eigentlich glaube ich .. es ist richtig was ich gerechnet habe..

aber es klingt so unrealistisch einfach :/

Familie Faßmann zahlt für einen Bankkredit in Höhe von 42 000 € in 80 Tagen 470€ Zinsen. Wie hoch war der Zinssatz?

Also.. ich hab die Gleichung für die Tage genommen.. und die einfach nach p umgestellt..

aber da kommt was mit 0,50357 raus..

und das kann ja nicht sein, ne?

Oder doch? smile
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Ich glaub du hast dich um eine Kommastelle vertan.

Hab mit Zinsen schon ewig nicht mehr gerechnet, ich geh einfach mal davon aus, dass die pro Jahr gerechnet werden und die Familie diese täglich zu gleichen Raten zahlt (linear). Dann müssen sie 470/80*360 im ganzen Jahr zahlen. Dann gilt nur noch die Gleichung p/100*42000=2115 nach p aufzulösen.

Gruß, therisen
 
 
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

Ja,.. ich kann doch nicht die Gleichung für das Jahr nehmen, wenn da vielleicht doch nur 80 Tage steht...
und der Zinssatz bleibt doch gleich... steht doch nicht im Text drinne.. dass er sich irgendwann ändert.. also ist es doch eigentlich egal :/
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Aber warum werden dann die Tage angegeben? Ich meine, die wären doch dann überflüssig, denn um zu berechnen, was für einen Zinssatz ich habe, wenn ich 42000€ Kapital habe und 470€ Zinsen zahle ist doch kein Problem. In einem Lexikon steht: "Üblicherweise ist der Zinssatz bezogen auf ein Jahr." Davon bin ich ausgegangen.

PS: Als Ergebnis erhalte ich dein Ergebnis mit 10 multipliziert.

Gruß, therisen
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

Ja okay... gell

also wenn ichs jetzt pro Jahr rechne..

also muss ich nur ... die 80 470€*4,5 rechnen.. damit ich die Zinsen von dem ganzen Jahr weiss, oder?
Ja... dann kann ich die normale Gleichung Z=p*k:100 nehmen.. ne?



OH GOTT - ES IST RICHTIG !!!!!!!!

hihi.. oh mein gott.. danke boy..

ja gell.. ich versteh aber etwas anderes nicht bei einer anderen aufgabe.. die eigentlich richtig ist..

also: In welcher Zeit bringt ein Darlehn von 8500€ bei einem Zinssatz von 4,5% 200€ Zinsen?

ja ich habe einfach das mit der Gleichung für die Tage gerechnet... weil die Jahresgleichung geht ja schlecht.. und ich bekomme so rund 19 Tage raus.. und eigentlich ist es richtig.. aber ich habs als falsch angestrichen in der Schule :(
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Geht eigentlich ähnlich wie die erste Aufgabe. Zeig mir doch mal deinen Rechenweg, dann sehen wir weiter.

Gruß, therisen
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

ja halt

geg:
G=8500€
p=4,5%
Z=200€

ges: t

Lsg:

t=Z*(360*100) : (p*G)
t= 18,8 .. also 19 Tage..

und wenn ichs halt normal rechne mit der Normalen Gleichung von den Tagen.. zur Probe.. dann kommen die Zinsen.. auch rund 200€ raus..
also muss es doch stimmen..

hummmmmmmmmmmm..
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Hi cutie,
was machst du denn die ganze Zeit mit deinen blöden Formeln Augenzwinkern Versuch doch einfach mal, dir das logisch vorzustellen.

Was heißt Zinssatz von 4,5% bei einem Kapital von 8500€? Dass 382,5€ pro Jahr (360 Tage) Zinsen anfallen => An einem Tag fallen 382,5€/360 = 1.0625€ Zinsen an. Wenn an einem Tag 1.0625€ anfallen, dann dauert es 200/1.0625 Tage, bis du deine 200€ erreichst.

Gruß, therisen
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

Hat nicht ein Jahr 365 Tage?
Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »

Die Bänker rechnen mit 360 Tagen Augenzwinkern
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

achso, achso...
Bänker eben...tz

aber therisen.. das mit dem logisch vorstellen.. ist eine wunderbare Idee..
ich hab ja noch eine Aufgabe, die ich falsch hatte.. wo es auch geht..

aber das vorstellen ist glaube ich falsch...chrchr

aber...

K=10600€
p=7%
Z=820€

daaaas heisst also..

dass im Jahr.. 742€ Zinsen sind..

im Tag sinds dann 2,1 Zinsen... und 820€ : 2,1 sind... 390 tage..

FALSCH aber..

leider...
mpenza Auf diesen Beitrag antworten »

denkt an die zinseszinsen!
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

Ja da steht aber vielleicht nicht wieviel Zinsen es ab dem 2. Jahr gibt, penza...
Poff Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von cuti
...
daaaas heisst also..

dass im Jahr.. 742¬ Zinsen sind..

im Tag sinds dann 2,1 Zinsen...
leider...



bis hierhin grob richtig, aber die Tageszinsen für die Tage des
neuen Jahres sind andere als die des vergangenen Jahres ...
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

hä?

wieso das? :(
Poff Auf diesen Beitrag antworten »

weil zum Jahresende Zinsen gutgeschrieben werden ....
.
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

Oh ja..

das stimmt aber...



ooohhhh... ich weiss..

ich muss einfach.. die zinsen von dem einen jahr, auf das guthaben packen.. davon dann die zinsen für die restlichen tage ausrechen..und dann die tage irgendwie zusammen zählen?
Poff Auf diesen Beitrag antworten »

... ja so liegst ganz gut im Trend *gg*
.
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

humm...

jetzt verpasse ich zwar Save the last dance.. aber naja..

1. Jahr sind.. 360 Tage.. und 742 Zinsen..

im 2. Jahr.. sinds dann K= 11 342€..... dh dass dann bei 360 Tagen die Zinsen bei 793,94€ sein würden...
und am tag im 2. jahr dann.. 2,2...
aber wiel ja nur 820€ zinsen sind in der aufgabe.. werden nur 78€ gezählt vom neuen jahr... gell.. also 35 tage...

also 360.. und 35..ähh.äähh.äh...395 tage?

oh mein gott..:(

bestimmt falsch...
Poff Auf diesen Beitrag antworten »

richtig 'gerechnet' ....


weil ich aber die exakte Aufgabe aber nicht kenne, kann ich auch
kein letztes Wort dazu abgeben ....

Ist die Frage z.B. nach wievielen Tagen wurde das Geld von der
Bank abgehoben, dann wäre die richtige Antwort

360 + 35 + (365 - 360) = 400


ich bin mir auch nicht sicher ob das Jahr bei den Zinsrechnungen
DEFINITIV zu 360 angesetzt wird ....

das sind eben verschieden definier und benutzbare Dinge,
macht hier aber nichts nenenswertes aus
.
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

nein da ist keine frage

das ist nur so ne tabelle.. wo nur die immer paar lücken sind..

aber okay..
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »