Fragen Trigonometriebeispiel 13

Neue Frage »

grybl Auf diesen Beitrag antworten »
Fragen Trigonometriebeispiel 13
Dieser Thread ist gedacht für Fragen, Tipps, Lösungsansätzen etc. zu Beispiel 13.

Bitte poste keine vollständigen Lösungen (du kannst sie mir per pn schicken), da ich diese dann löschen werde, denn jeder soll die Möglichkeit haben, selbständig einen richtigen Lösungsweg zu finden.
habac Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn beta=1.3 deg wäre statt 13 deg, wäre die angegebene Lösung richtig!
Gruss habac
 
 
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

du irrst dich unglücklich
habac Auf diesen Beitrag antworten »

Ohne den Lösungsweg zu verraten: Vom Rechenschieber her wissen wir noch, dass bei einem rechtwinkligen Dreieck mit einem spitzen Winkel von etwa 5.7 deg die beiden anliegenden Seiten etwa 10 mal so lang sind wie die Gegenseite. Da beide gegebenen Tiefenwinkel grösser als 5.7 deg sind, müssen die Strecken, die zusammen mit den 950 m der Lösung ein Dreieck bilden, beide kürzer als 10x20 m sein. Das widerspricht der Dreiecksungleichung.

Weil in den meisten andern Aufgaben (schöne übrigens!) alle Winkel auf gleichviele Nachkommastellen angegeben sind, vermute ich, dass im Text der Aufgabenstellung ein Kommafehler ist.

Wo ist mein Irrtum?

Gruss habac
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

@habac: poste bitte einmal eine Skizze, vielleicht ist da ein Irrtum verwirrt

klass wäre auch, wenn du dich registrieren würdest, denn dann hätten wir auch die Möglichkeit einer pn, um das Problem anzugehen und müssten den Lösungsweg nicht "verraten" Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »