Raute

Neue Frage »

Tony Auf diesen Beitrag antworten »
Raute
Ich brauche dirngend eure Hilfe traurig traurig traurig :
Raute ABCD
A(2/-4) C(2/1)
g: y= -2x-1
D ist element von g
tja und jetzt sollen wir rechnerisch bestimmen welche Kooardinaten B und D haben. Kann mir jemand erklären wie man daa genau rechnet??
Jan Auf diesen Beitrag antworten »

erstmal nicht die lösung, nur ein tipp:

in einer raute halbieren sich die diagonalen und stehen außerdem senkrecht zueinander.

vielleicht bringt dich das weiter. smile
 
 
johko Auf diesen Beitrag antworten »

Tipp: Schau doch mal nach, welche Symmetrien eine Raute aufweist.

Johko
Edit:verwirrt Das lief irgendwie parallel mit den Antworten *axelzukk* smile
[email protected] Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Raute
hey,
ich bin mir nicht ganz sicher
aber ich würde als erste die geradengleichung für die senkrechte bestimmen, die durch die mitte von AC geht. und dann kannst du diese gerade mit g schneiden, dann gekommst du den punkt D
ich hoffe es bringt dir was!
noch nen schönen tag
Wink
Jan Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Raute
Zitat:
Original von [email protected]
hey,
ich bin mir nicht ganz sicher
aber ich würde als erste die geradengleichung für die senkrechte bestimmen, die durch die mitte von AC geht. und dann kannst du diese gerade mit g schneiden, dann gekommst du den punkt D
ich hoffe es bringt dir was!
noch nen schönen tag
Wink

X( hör mal, so geht's aber nich!
ich mach hier extra auf geheimnisvoll, und du postest den ganzen lösungsweg Augenzwinkern
johko Auf diesen Beitrag antworten »

Neue Besen kehren nun mal radikal!

Dudu, RoteFlamme! Muttu nich mehr machen!Muttu Geduuuuuld haben.
Augenzwinkern
Johko
surviver Auf diesen Beitrag antworten »
Antwort
Hättest dann ja gleich das Ergebnis hinschreiben können. ;-)

Lösung also.

AC ist ne Diagonale, die von der anderen Diagonale (BD) in der Mitte geteilt wird , wobei die Diagonalen aufeinander senkrecht stehen.
Diagonale BD hat also die Gleichung y=-1,5

Die schneidet man mit g -> D=(1/4,-3/2)
Gespiegelt um AC ergibt B -> B=(15/4,-3/2)

Hoffe ich habe mich nicht verrechnet.

mfg
[email protected] Auf diesen Beitrag antworten »

hey,
ich wollt mich nochmal entschuldigen, dass ich zu viel gesagt habe. Obwohl ich nicht ganz der meinung bin. Denn ich habe keine zahlen angegeben und so kann er alles nochmals genau ausrechnen und sieht genau den lösungsweg. aber das ist wahrscheinlich ansichtssache.
gruss
paula
johko Auf diesen Beitrag antworten »

@paula: Es gibt viiiel ungeduldigere Helfer, und wenn du dir keiner Schuld bewußt bist, solltest du nicht um Entschuldigung nachsuchen. smile

Wir hätten hier eben gern etwas mehr Eigenleistung wegen des höheren Lerneffektes , und viele sind bereits damit zufrieden. Wäre Paula nicht ein schöner Nick?

Johko
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »