Warscheinlichkeitsberechnung

Neue Frage »

Die Nini Auf diesen Beitrag antworten »
Warscheinlichkeitsberechnung
Huhu ihrs , Freude

also schreibe morgen eine Mathe-Arbeit und wollte ein paar Genies fragen ob sie ein paar Tipps und Trick kennen bzw. ne Formel die ich auswendig lernen könnte ... ? Hatten 6 Stunden Mathe-Ausfall und sollen denn immer so nen komischen Ereignisbaum aufzeichen ..kann man den irgendwie umgehen? ^^ Also würd mich echt über Antworten freuen Hilfe achja da gibts ja so zwei Hauptforscher die des entdeckt haben ...weis jemand den Unterschied ?

naja schonmal danki :P
eure Nini ^^ *knuddle
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Warscheinlichkeitsberechnung
Zunächst mal, wie die Überschrift sagt, gehört das wohl in die Stochastik.

* verschoben *
 
 
Die Nini Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Warscheinlichkeitsberechnung
jups :/
brain man Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Warscheinlichkeitsberechnung
Zitat:
Original von Die Nini

also schreibe morgen eine Mathe-Arbeit und wollte ein paar Genies fragen ob sie ein paar Tipps und Trick kennen bzw. ne Formel die ich auswendig lernen könnte ... ?


Welche Klasse/konkretes Thema?

Zitat:
Hatten 6 Stunden Mathe-Ausfall und sollen denn immer so nen komischen Ereignisbaum aufzeichen ..kann man den irgendwie umgehen? ^^


Wenn der verlangt ist NEIN - ansonsten ja, denn dieser dient nur den Anschaulichkeitsgründen.

Zitat:
Also würd mich echt über Antworten freuen Hilfe achja da gibts ja so zwei Hauptforscher die des entdeckt haben ...weis jemand den Unterschied ?


Kolmogorow oder Laplace ?
Die Nini Auf diesen Beitrag antworten »

Klasse 10 , Thema ...naja Warscheinlichkeitsberechnung ... also haben mit Karten/Murmeln/Münzen/Klassen/Spielen wie SchereSteinPapier .etc. ..gerechnet... Moment gebe mal Beispiele :

1 )
Danny wirft vier Münzen... Berechne die Warscheinlichkeit dafür das :

a ) genau drei münzen "zahl" zeigen
b ) mindestens 2 Münzen kopfzeigen und
c ) mindestens 3 Münzen zahl zeigen.

2 )
Berechnedie Warscheinlichkeit bei einem Wurf mit 2 12er Würfeln ein "Pasch" zu erhalten.
(Pasch = gleiche Zahl oben )

3 )
Berechne mit der Pfadregel die Warscheinlickeit dafür , dass beimm dreimaligen Werfen einer Münze keinmal "zahl" erscheint . Zeichne ein Baumdiagramm ( das wäre dann wo man sowas zeichnen soll :-/ )

Mir ist des auch en bissel peinlich ,weil finde die Aufgaben klingen nit so schwer, nur komme nicht darauf und möchte da auch nich rumrechnen ,sonst lern ichs falsch unglücklich
Die Nini Auf diesen Beitrag antworten »

Laplace und Bernonlli ... glaube der Unterschied ist mit oder ihne Ereignisbaum ?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »