Toter neben dem Auto [gelöst]

Neue Frage »

Ich Bins Auf diesen Beitrag antworten »
Toter neben dem Auto [gelöst]
Schade, das Rätsel gabs schon, naja dann hier das nächste:

Ein Mann liegt tot neben seinem Auto auf einer Brücke. Was geschah?

Edit: rückverlinkt. grybl
cheetah_83 Auf diesen Beitrag antworten »

ganz klar
herzinfarkt smile
 
 
MaggotManson Auf diesen Beitrag antworten »

War noch jemand anderes im oder bei dem Auto?
War es Mord?
Selbstmord?
Ein Unfall?
Natürlicher Tod?
Hatte er die Absicht, auf der Brücke anzuhalten?
Oder wurde er durch eine Person/einen Gegenstand dazu gezwungen?
Ist er überhaupt selber gefahren?

Sollte man für das Rätsel nicht besser wegen der Übersichtlichkeit einen neuen Strang eröffnen?
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Sollte man für das Rätsel nicht besser wegen der Übersichtlichkeit einen neuen Strang eröffnen?

schon passiert! smile
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Toter neben dem Auto
Zitat:
Original von Ich Bins
Schade, das Rätsel gabs schon, naja dann hier das nächste:

Ein Mann liegt tot neben seinem Auto auf einer Brücke. Was geschah?

Edit: rückverlinkt. grybl


du bist ja ein ganz blutrünstige(r) typIn?! vampirIn?

eine tolle bloody mary zu sylvester

werner

leichen pflastern seinen/ ihren weg/ post
Trazom Auf diesen Beitrag antworten »

Er ist gestorben
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

lol, trazom...

soclhe rätsel mag ich.
existiert der fragesteller noch unter uns? dann würde ich gerne mitraten....
wenn nicht, schaut mal neben seinem auto nach....

mfg jochen
ale Auf diesen Beitrag antworten »

hat er irgendwas auffäliges an sich???
arakita Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Toter neben dem Auto
ich glaube ich kenne des rätsels lösung nur schade das keine Antworten vom rätselautor kommen.

viel spass beim raten
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

wenn du die story kennst, dann kannst du ja antworten smile
wäre cool!
arakita Auf diesen Beitrag antworten »

Selbstmord? ja
mittäter? nein
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

aaaaaaaaaaaaah nicht die lösung!
sondern unsere fragen!!! die hättest du beantworten können!
also bitte lösung wegeditieren und die anderen fragen lassen und diese fragen dann beantworten!

mfg jochen


ps: ich kannte das eh schon nur anders


edit: danke fürs editieren!
jetzt können die anderen weiterraten
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Ich kenns leider auch schon, *schmoll* aber dann kann ich arakita bei den Antworten unterstützen. Augenzwinkern Jan
Frooke Auf diesen Beitrag antworten »

Dann wollen wir mal:
Ist es wesentlich, dass es auf einer Brücke ist?
Hat das Auto einen Schaden? Zersplitterte Scheibe oder so?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Frooke
Dann wollen wir mal:
Ist es wesentlich, dass es auf einer Brücke ist?
Hat das Auto einen Schaden? Zersplitterte Scheibe oder so? wann?


ich machs jetzt mal in der variante, wie ichs genau kenne...
dann möchte ich aber auch an das selbstmord von oben eher ein nein anhängen....


ps: wie mache ich bunt?
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Mit Color??? oben neben size... Forum Kloppe LOED
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Ui, da möcht ich auch mitraten..
also, Selbstmord jetzt doch nein, hab ich das richtig verstanden?
Dann nochmal die anderen Todesarten:

War es Mord?
War es ein Unfall?
Ist er natürlichen Todes gestorben?
War der Mann schon tot, als es Scheiben zersplittert waren
Oder war der Mann erst tot, und dann zersplittern die Scheiben?
Oder Beides ungefähr gleichzeitg?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
War es ein Unfall?

ich denke alle fragen bezogen sich auf den mann und ich beantworte nur diese: ja.
damit sind auch die zersplitterten scheiben (und die delle im brückenpfeiler!) geklärt!
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Wenns ein Unfall war, dann ist er vielleicht einfach gegen den Brückenpfeiler gefahren, dabei durch die Scheibe geflogen (er hätte sich anschnallen sollen.. *nick*) und lag dann tot neben seinem Auto. Klingt nur irgendwie zu einfach verwirrt
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

nun ja, es ist eben die frage, wieso er denn da plötzlich einen unfall gebaut hat.

(ich kann mal meine rätseltextversion sagen:
ein mann fährt in seinem auto. plötzlich lenkt er es gegen einen baum!)
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Oki, dann versuch ich mich mal weiter smile

Ist etwas *plötzlich* passiert?
Wenn ja, wäre der Mann ohne dieses Ereignis noch am leben?
Hat der Mann sich erschrocken?
Musste er etwas (z.B. einem Tier auf der Fahrbahn) ausweichen?
War der Mann vorher im Sekundenschlaf?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
Oki, dann versuch ich mich mal weiter smile

Ist etwas *plötzlich* passiert? joa
Wenn ja, wäre der Mann ohne dieses Ereignis noch am leben? joa, wobei völlig unwichtig ist, ob der mann stirbt... wichtig ist nur ein unfall!
Hat der Mann sich erschrocken? ja
Musste er etwas (z.B. einem Tier auf der Fahrbahn) ausweichen?
War der Mann vorher im Sekundenschlaf?
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Dieses plötzliche Ereignis, hat das etwas mit dem Wetter zu tun?
...oder mit irgendeinem Lebewesen (diesmal ohen die Option ausweichen)?
Hätte der Mann das Ereignis voraussehen können?
War der Mann alleine im Auto?
Ist es wichtig, wohin er fahren wollte?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
Dieses plötzliche Ereignis, hat das etwas mit dem Wetter zu tun?nein
...oder mit irgendeinem Lebewesen (diesmal ohen die Option ausweichen)?naja, irgendwie schon, aber nicht direkt
Hätte der Mann das Ereignis voraussehen können?nein (welches ereignis denn genau??!)
War der Mann alleine im Auto?ja
Ist es wichtig, wohin er fahren wollte?
ja
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Auch, wenns nicht direkt ist: War das Lebewesen ein Mensch?
Ist es auch wichtig, auf was für einer Straße/Brücke er sich befand?
Fährt der Mann zu einer oder mehreren personen, die er gut kennt (Familie, Freunde)?
..oder ist er geschäftlich unterwegs?
Ist der Mann vor Schreck (aufgrunf des mir noch unbekannten "Ereignisses") gegen den Pfeiler gefahren?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
Auch, wenns nicht direkt ist: War das Lebewesen ein Mensch?ja
Ist es auch wichtig, auf was für einer Straße/Brücke er sich befand?nein, s. mein text ohne brücke
Fährt der Mann zu einer oder mehreren personen, die er gut kennt (Familie, Freunde)?
..oder ist er geschäftlich unterwegs?hmpf, jein
Ist der Mann vor Schreck (aufgrunf des mir noch unbekannten "Ereignisses") gegen den Pfeiler gefahren?ja
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Ein "jein", ohje... verwirrt

Spielt der Beruf des Mannes für die Lösung eine Rolle?
Der Mensch, mit dem das Ereignis zu tun hat, hat er mit dem mann während der Autofahrt Kontakt (z.B. Telefonat)?
Erhält der Mann eine Information?
Sieht der mann etwas, was er vorher nicht sah?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

sorry das jein hängt davon ab, wie du die frage meinst....

Zitat:
Original von Musaki
Ein "jein", ohje... verwirrt

Spielt der Beruf des Mannes für die Lösung eine Rolle?ja
Der Mensch, mit dem das Ereignis zu tun hat, hat er mit dem mann während der Autofahrt Kontakt (z.B. Telefonat)?
Erhält der Mann eine Information?joa, kann man entfernt so nennen
Sieht der mann etwas, was er vorher nicht sah?
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Erhält der Mann die Information von dem Menschen, der mit dem "Ereignis" zu tun hat?
..oder erhält er die Information durchs Autoradio?
Nimmt er die Information durch Hören wahr?
Oder nimmt er sie durchs Sehen wahr?

Zum Beruf:
Ist der mann Dienstleistender?
Stellt er etwas her?
verkauft er etwas?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
Erhält der Mann die Information von dem Menschen, der mit dem "Ereignis" zu tun hat?ne
..oder erhält er die Information durchs Autoradio?ja
Nimmt er die Information durch Hören wahr?ja
Oder nimmt er sie durchs Sehen wahr?ne

Zum Beruf:
Ist der mann Dienstleistender?öhm, fällt das unte dienstleister? oh, das kann ich nicht einordnen, aber es geht in die richtung (?); also ich sag mal kein direkter dienst am menschen wie friseur oder so
Stellt er etwas her?ne
verkauft er etwas?ne
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Der Mann erfährt also über das Radio etwas.
Ist das, was er dort erfährt, schon das, was ihn so erschreckt?
Erhält er dort eine Information über jemanden, den er kennt?

Der Mann führt also keine Dienstleistung direkt am Menschen aus. Wenn er seinen Beruf ausübt, tut er es dann eher für eine Zielgruppe (z.B.Menschen) allgemein? (also, er tut es nicht für mich ganz alleine, weil ICH das so will!?)

Tut er denn trotzdem etwas "für das Wohl" der Menschen?
Ist seine Diensleistung für Menschen?
Oder für Tiere?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
Der Mann erfährt also über das Radio etwas. ja
Ist das, was er dort erfährt, schon das, was ihn so erschreckt?"erfährt" unglücklich - ja!
Erhält er dort eine Information über jemanden, den er kennt?

Der Mann führt also keine Dienstleistung direkt am Menschen aus. Wenn er seinen Beruf ausübt, tut er es dann eher für eine Zielgruppe (z.B.Menschen) allgemein? (also, er tut es nicht für mich ganz alleine, weil ICH das so will!?)ja, das klingt gut!

Tut er denn trotzdem etwas "für das Wohl" der Menschen?wohl - naja, ja!
Ist seine Diensleistung für Menschen?ja
Oder für Tiere?
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

"erfährt" verwirrt

Ohje, ich soltle mehr "Was bin ich?" gucken, dann könnte ich den Beruf besser eingrenzen.. ich versuchs mal:

Hat der Beruf etwas mit "Ordnung" (z.B. Verkehr, Einhaltung der Regeln, u.s.w.) zu tun?
Benötigt der Mann für seinen Beruf Hilfsmittel (Maschinen, Werkzeuge oder sosntiges)?
Kann der Mann den Beruf alleine ausüben oder benötigt er auch weitere Arbeitskräfte?

Wurde die Information aus dem Radio über die Radio-Nachrichten bekanntgegeben?
Betrifft diese Information den Beruf des Mannes oder steht damit irgendwie in Verbindung?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
"erfährt" verwirrt

Ohje, ich soltle mehr "Was bin ich?" gucken, dann könnte ich den Beruf besser eingrenzen.. ich versuchs mal:

Hat der Beruf etwas mit "Ordnung" (z.B. Verkehr, Einhaltung der Regeln, u.s.w.) zu tun?nein
Benötigt der Mann für seinen Beruf Hilfsmittel (Maschinen, Werkzeuge oder sosntiges)?ja
Kann der Mann den Beruf alleine ausüben oder benötigt er auch weitere Arbeitskräfte?kein oderfragen Augenzwinkern ; seinen job direkt macht er allein

Wurde die Information aus dem Radio über die Radio-Nachrichten bekanntgegeben?nein
Betrifft diese Information den Beruf des Mannes oder steht damit irgendwie in Verbindung?
joa, sie steht damit in verbindung
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Wurde die Radio-Nachricht per "normalem" Radio-Mderatoren-Gequatsche bekanntgegeben?

Liegt die Dienstleistung des Mannes im "bauarbeiterlichen" Bereich?
Der Mann stellt nichts her.. macht er etwas kaputt?
Ist nur er von der Radio-Botschaft betroffen?
Wäre seinen Arbeitskollegen das Gleiche passiert, wenn sie die Information im Autoradio gehört hätten?
Merkt der Mann anhand der Information, dass er etwas falsch gemacht hat?
Hat er etwas vergessen?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
Wurde die Radio-Nachricht per "normalem" Radio-Mderatoren-Gequatsche bekanntgegeben?öhm, hierzu sage ich: nein

Liegt die Dienstleistung des Mannes im "bauarbeiterlichen" Bereich?nein
Der Mann stellt nichts her.. macht er etwas kaputt?
Ist nur er von der Radio-Botschaft betroffen?betroffen, botschaft - hmpf - jein
Wäre seinen Arbeitskollegen das Gleiche passiert, wenn sie die Information im Autoradio gehört hätten?
Merkt der Mann anhand der Information, dass er etwas falsch gemacht hat?jein
Hat er etwas vergessen?ne
MaggotManson Auf diesen Beitrag antworten »

Hört er die Botschaft in einem Lied?
Hört er die Botschaft in einer Radiowerbung?
Wenn du zu dem "normalen Gequatsche" nein sagst, ist der Moderator vielleicht noch zufällig/unbeabsichtigt auf Sendung, und der Tote hat so die Information erhalten?

Ist nur er von der Radio-Botschaft betroffen?betroffen, botschaft - hmpf - jein
Ist der Inhalt der Botschaft wichtig, oder eher die Person, die sie verkündet?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von MaggotManson
Hört er die Botschaft in einem Lied?ja (ich fasse hier mal "botschaft" als weites feld auf)
Hört er die Botschaft in einer Radiowerbung?dementsprechend: nein
Wenn du zu dem "normalen Gequatsche" nein sagst, ist der Moderator vielleicht noch zufällig/unbeabsichtigt auf Sendung, und der Tote hat so die Information erhalten?nein

Ist nur er von der Radio-Botschaft betroffen?betroffen, botschaft - hmpf - jein
Ist der Inhalt der Botschaft wichtig, oder eher die Person, die sie verkündet?keine oderfragen, aber wichtig ist die "botschaft"
Musaki Auf diesen Beitrag antworten »

Sodele, da bin ich wieder smile

- Hat die Botschaft etwas mit dem Beruf des Mannes zu tun?
- Betrifft sie dann speziell den Mann (und nicht etwa alle anderen dieses Berufs)?
- Kannte der mann das Lied schon vorher?
- Hat er das Lied zum ersten Mal gehört?
- Erinnert das Lied den Mann an etwas?
- Gibt es das Lied wirklich (z.B. eins von den Beatles oder so)?
- Ist es wichtig, was für ein Lied er hört?
- Hätte er sich bei einem anderen Lied nicht so erschrocken?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Musaki
Sodele, da bin ich wieder smile

- Hat die Botschaft etwas mit dem Beruf des Mannes zu tun?ihr immer mit eurer botschaft verwirrt , ich sag mal ja
- Betrifft sie dann speziell den Mann (und nicht etwa alle anderen dieses Berufs)?ja
- Kannte der mann das Lied schon vorher?ja
- Hat er das Lied zum ersten Mal gehört?nein
- Erinnert das Lied den Mann an etwas?erinnern... ne
- Gibt es das Lied wirklich (z.B. eins von den Beatles oder so)?ja, aber von den beatles fällt mir grad kein passendes ein Augenzwinkern
- Ist es wichtig, was für ein Lied er hört?bedingt, alle könnten es nicht sein (heißt ja, aber es bringt euch nicht unbedingt etwas, lieder zu raten!
- Hätte er sich bei einem anderen Lied nicht so erschrocken?kann ich nicht beantworten so
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »