Modulorechnung bei RSA

Neue Frage »

ZODD Auf diesen Beitrag antworten »
Modulorechnung bei RSA
Wie kann ich z.B. 23862^12191 mod 26219 mit eine normalen Taschenrechner berechnen?
PK Auf diesen Beitrag antworten »

wenn du mit RSA rechnest (jetzt kommt meine Facharbeit Mathe Big Laugh Big Laugh Big Laugh ) nimmst du am besten den Square and Multiply- Algorithmus. Du musst dafür auch den Modul kennen. Ein Computer streikt bei der Eingabe.

Hier kannst du das berechnen:

http://www-fs.informatik.uni-tuebingen.d...an/2.3.3.d.html
 
 
ZODD Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab da aber trotzdem ein Problem, auch wenn ich da repeated squaring anwende muss ich z.B. immer noch Werte wie (23862 hoch 1024) mod 26219 ausrechnen. Also mit einem normalen Taschenrechner, unter Klausurumständen wüsste ich nicht, wie ich das ausrechnen könnte.
PK Auf diesen Beitrag antworten »

nein, musst du nicht, du musst den Exponenten Binär betrachten, dann musst du nur quadrieren und multiplizieren, das ist für einen Taschenrechner machbar.
ZODD Auf diesen Beitrag antworten »

achso, ok danke, habs kapiert, hatte vorhin nicht den Rest quadriert, sondern den Ausgangswert.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »