Kegelberechnung

Neue Frage »

*Ninchen* Auf diesen Beitrag antworten »
Kegelberechnung
Hey Leute,
ich hab' da mal 'ne ganz dringende Frage:
Ist es möglich, einen Kegel zu berechnen, wenn 1. nur Mantelfläche und Höhe gegeben sind? bzw. wenn 2. nur Grundfläche und Mantellinie gegeben sind?

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.

Grüße, Ninchen
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, in beiden Fällen!





Klar nun?

mY+
 
 
*Ninchen* Auf diesen Beitrag antworten »

Erstmal vielen Dank für die Antwort. Problem 2 habe ich nach kurzem grübeln dann auch alleine lösen können.
Problem 1 ist mir leider immer noch nicht ganz klar...

M=pi mal r mal s ... so ...

für s setze ich Wurzel aus (h²+r²) ein und löse die Gleichung nach r auf.

M = pi mal r mal Wurzel aus (h²+r²)

leider bin ich mir jetzt nicht ganz sicher wie ich nach r auflösen muss.

Könntest du mir noch einmal helfen Mythos?

Vielen Dank, Ninchen Wink
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Hi

Ich bin zwar nicht mYthos aber ich empfehle dir mal die Wurzel durch quadrieren auf beiden Seiten der Gleichung zu entfernen.

Gruß Björn
*Ninchen* Auf diesen Beitrag antworten »

Ersteinmal vielen Dank, Björn. (Eigentlich bin ich nicht so begriffsstutzig, aber diese Aufgabe liegt mir nicht so ganz)
Dein Tipp war schon mal sehr hilfreich... also ich quadriere auf beiden Seiten...

M² = pi² mal R² mal (R+H)

M² geteilt durch pi² = R³ + R²H

M² geteilt durch pi² = R² mal (R+H) ... so...

jetzt weiß ich nicht wie ich R berechnen soll ..??

Kannst du mir vielleicht nochmal auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank, Ninchen smile
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn du den Wurzelterm quadrierst dann fällt nur die Wurzel weg, aber nicht die Quadrate bei r und h.



Danach kannst du r²=u substituieren und die quadratische Gleichung lösen.

Hilft das weiter ?

Gruß Björn
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »