probleme mit powerpoint

Neue Frage »

Vieta Auf diesen Beitrag antworten »
probleme mit powerpoint
nun ja, ich hoffe ich habe das richtige Thema getroffen

Es geht um Folgendes: Ich bin gerade dabei eine pptp (Powerpointpräsentation) mit ppt Xp zu bauen.
Ich würde dabei gerne, ein Bild und einen Schriftzug gleichzeitig einfliegen lassen, aber das will bei mir nicht so ganz klappen.


Hier nochmal eine kurze Skizze der Folie(Ich hoffe es ist verständlich.
ich möchte jetzt 2) und das Bild gleichzeitig einfliegen lassen
mfg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier steht der Titel

1) blablabla
2)blalblabasjld
-----------------------------------------------------
Hier ist das Photo
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: probleme mit powerpoint
Da könntest du mit dem Assistenten Arbeiten:

Bildschirmpräsentation -> benutzerdefinierte Animation
 
 
Dorika Auf diesen Beitrag antworten »

Ich glaube allerdings nciht, dass das klappt, zumindest ist mir noch nie aufgefallen, dass man das gleichschalten kann.
Selbst unter den benutzerdefinierten Animationen nicht unglücklich
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

ich habe das jetzt hingekriegt
Es gibt so ein Menü, das nennt sich benutzerdefinierte Animation. Daraufhin kriegt jeder Teil eine Nummer zugeordnet, bzw. dem Bild muss man mit einem Klick auf Effekt hinzufügen.
Die Sachen die man jetzt parallel schalten will muss man jetzt im Menü rechts untereinander ziehen.
Dann ein Rechtsklick auf das Untere der beiden. Dann wählt man "Mit vorherigem beginnen aus".
Fertig.

mfg
Dorika Auf diesen Beitrag antworten »

schön, wusste gar nciht, dass das möglich ist. super, danke für die info!
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Vieta
Es gibt so ein Menü, das nennt sich benutzerdefinierte Animation.


Das hatte ich Dir ja gesagt. Augenzwinkern

Pass nur auf, wenn du die Präsentation mal nicht auf XP laufen läßt, dass Du keine Effekte verwendest die nicht auch auf anderen Versionen laufen (welche weiß man oft erst nachher,). XP PPT Effekt sind größten Teils nicht Abwärtskompatibel. Mit Vista habe ich keine Erfahrung.

Ebenso können Schriftarten einen zum Verzweifeln bringen, wenn man die PPt auf einem anderen PC laufen lässt.

Ist die Präsentation zum laufen auf deinem PC /Laptop gedacht, stellen diese Dinge keine Probleme dar.

Gruß,
tigerbine Wink
Vieta Auf diesen Beitrag antworten »

Naja eigentlich ist es für die Schule gedacht xD
Was bdeutet nicht abwärtskompatibel?
Meinst du damit ppt 2000 oder ppt2003?
mfg smile
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Es ist einfach so, dass wenn Microsoft neue Effekte einbaut, es einem ja keine Liste mit diesen liefert Big Laugh Welche Probleme mit 2000 oder 2003 auftreten kann ich Dir nicht vorhersagen (leider). Es kann glatt gehen, nur kleine Probleme geben oder eben total in die Hose gehen. Sicher weißt Du es erst nachher. Und Beschwerden über "umsomst getane Arbeit" bitte an Herrn Gates Big Laugh .

Wenn du es nicht auf dem PC benutzt auf dem Du es erstellt, solltest Du bevor Du Dir tierisch mühe gibst Elemente mit Effekten und Timecode zu belegen eben sicherstellen, dass der andere PC das auch so kann.

Wenn der in der Schule steht, dann mach doch eine Probedatei und schaue ob die rundläuft.

Das Problem mit den Schriften kannst du derart lösen, dass du die verwendeten (seien es nicht gerade Arial oder Times New Roman) dir einfach aus dem Fonts order kopierst und ggf. auf den anderen Rechner aufspielst.

tigerbine,
die schön Öfter im "Computer-Wut-Center" war und Herrn Gates ertränkt hat (Stenkelfeld-Comedy)
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »