Quiz Einstein

Neue Frage »

grybl Auf diesen Beitrag antworten »
Quiz Einstein
Schüler meiner Schule haben ein nettes Quiz aus Anlass des Jahres der Physik (klar, hier ist matheboard Augenzwinkern ) zusammengestellt.

Wer Lust hat, daran teilzunehmen Quiz
smile
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Wieso muss man sich erst registrieren, um die Aufgaben einzusehen? Aber ich mache einfach mal mit, ein bisschen Übung kann nicht schaden, mal schauen, ob ich nach einer Woche nur Physik noch so stupide Aufgaben hinbekomme.
Edit: Das sind ja tolle Aufgaben. Und was ist, wenn ich nicht weiß, welches Wort dienun haben wollen? wollen die äquvivalent, gleich, ineinander überführbar oder sonstirgendetwas haben, oder soll nur der Sinn richtig sein?
 
 
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

leider habe ich mit der Programmierung usw. nichts am Hut und weiß auch nicht, wie ausgewertet wird. Daher kann ich dazu nichts sagen.

ich hab äquivalent geschrieben smile

Edit: was ich weiß ist, dass einmal abgeschickt, kann man nichts mehr ändern, also Zeit lassen, bis du dir sicher bist. Einsendeschluss = 31.1.
ale Auf diesen Beitrag antworten »

wir mussten heute auch was über Einstein in Physik beantworten...
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe heute den ganzen Tag Physik gemacht, aber nur gestern haben wir dass Thema Relativitätstheorie geschleift, als wir versucht haben uns mit den Maxwellschen Gleichungen auseinander zu setzen. Und einige Aufgaben dieses Quizzes sind schwachsinnig
ale Auf diesen Beitrag antworten »

welche denn???
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Zum Beispiel die, wo der eine Zwilling zur Wega fliegen will. Erst mal kann würde doch diese Geschwindigkeit genug Energie vorhanden sein, um die Planeten aus der Bahn zu werfen und außerdem steht da nicht, dass er direkt zu diesem Planeten fliegt. Und wenn der andere Zwilling zur Erde zurückkommt, dann ist er genauso alt (Zeit ist nicht absolut, allso kaum vergleichbar und schon gar nicht ohne Bezugssystem messbar) wie der andere, da die Zeit trotzdem "vergeht" auch wenn sie scheinbar unterschiedlich schnell vergeht, Und um solch eine Zeitmessung aufzustellen kann man nur von einem einzigen System ausgehen und in diesem ist dann halt eine andere Zeit vergangen als im anderen. Und jeder Mensch auf der Welt würde bezeugen, dass dieser Mensch zur gleichen Zeit geboren ist wie sein Bruder und somit genauso alt ist. Da man alt wie oben schon gesagt nicht so benutzen kann, wie die Fragesteller das anscheinend meinen
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

@Sciencefreak:das Quiz wurde von Schülern in deinem Alter erstellt, die in keine Schule mit naturwissenschftlichen Schwerpunkt gehen und wahrscheinlich nicht annähernd so ein Wissen haben wie du.
Ich persönlich finde es super, was sie da gemacht haben. Vor allem auch, dass sie Informatik (programmieren) und Physik miteinander verbunden haben.
Es ist immer leicht etwas zu kritisieren. Wenns einem nicht gefällt oder man etwas schwachsinnig findet, muss man ja nicht daran teilnehmen.
Zitat:
Das sind ja tolle Aufgaben.

steht bei dir im Widerspruch zu
Zitat:
Und einige Aufgaben dieses Quizzes sind schwachsinnig
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Toll war dabei eher als Widerspruch gemeint. Und jetzt sagt man, dass ich zu viel weiß. Soll ich so was jetzt als Kompliment auffassen oder als Beleidigung. Wenn ich nämlich zu viel wüßte, dann hätte ich vielleicht bei der Auswahlklausur zur IPHO ein paar mehr Punkte.
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

meine Äußerung über dein Wissen war ohne Wertung. unglücklich

weitere Diskussionen darüber führen wir lieber via pn.

Zwillingsparadoxon

nocheins
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »