Raute

Neue Frage »

schlomo Auf diesen Beitrag antworten »
Raute
Hallo, ich bräuchte eure Hilfe:

Ich habe nur den Flächeninhalt einer Raute (die sich aus 2-4 beliebig angeordneten rechtwinkeligen Dreiecken zusammensetzt) gegeben und soll auf die Seitenlänge kommen. Ist das überhaupt möglich?

Wär ganz toll, wenn da jemand eine Idee hätte!
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

schau doch mal hier nach:
http://www.matheboard.de/tnt_anschauen.php?tid=39

was sind die Eigenschaften einer Raute?
Alle Seiten sind gleich lang...

Nun, wenn ich die Information mit den 2 oder 4 Dreiecken richtig deute, heisst das, dass ich diese Raute, die du da hast aus 2 Dreiecken zusammenstellen kann, die beide rechtwinklig sind...
um aus 2 Dreiecken eine Raue zu machen, müssen beide gleichschenklig sein und bei beiden müssen die gleichlangen Seiten gleich lang sein Augenzwinkern
Wenn wir da einen rechten Winkel drin haben, heisst das, dass die Hypothenuse nicht so lang ist, wie die anderen zwei, was heisst, dass die beiden Dreiecke an den Hypothenusen zusammengefügt werden. Und diese Hypothenusen liegen auf der anderen Seite vom rechten Winkel.

Wir haben nun also eine Raute mit 2 rechten Winkeln...

vielleicht hilft dir das etwas weiter Augenzwinkern (Mehr sag ich noch nicht...du sollst ja selbst auch noch überlegen :] )

mfg
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »