Statistik

Neue Frage »

MissSixty5555 Auf diesen Beitrag antworten »
Statistik
Hallo!
Hilfe Ich habe ein Problem: Ich brauche für den Matheunterricht dreißig Mädchen, die mir einige Angaben machen. Wir machen nämlich gerade das Thema Statistik. Jetzt fehlen mir noch 15 Mädchen und ich weiß einfach niemanden mehr, denn das Alter sollte zwischen 15 und 18 Jahren liegen.Hat jemand Lust mir zu helfen???
Ich brauche:
Namenskürzel (2 Buchstaben oder Zahlen)
Alter
Gewicht
Größe
Schuhgröße
Armlänge
Bauchumfang
Gott
Ich würde mich wirklich darüber freuen, wenn sich jemand meldet!!!
Aber bitte nur Mädchen ( blöde Regel des Lehrers...)
Bye Vanessa
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

und wer prüft die angaben nach?

Namenskürzel: LD
Alter: süße 17
Gewicht: 57kg
Größe: 1,68m
Schuhgröße: 52, pardon 39
Armlänge: 64cm (bis zu den fingerspitzen!)
Bauchumfang: 60cm (ohje geschätzt Augenzwinkern )

da bin zwar nicht ich, aber egal Hammer
 
 
blondi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Statistik
Namenskürzel: hö? ich sag jetz einfach mal die ersten zwei von meinem Vornamen -> Xe

Alter: 17
Gewicht: 58kg
Größe: 1,66m
Schuhgröße: 37
Armlänge: also bis zu den Fingern 66cm
Bauchumfang: ähm 75cm
MissSixty5555 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Statistik
Mit Zunge Danke an euch beide!!!!
Ich brauche aber immernoch ein paar angaben....
BITTE,BITTE,BITTE,BITTE,BITTE,BITTE,BITTE,BITTE,BITTE
helft mir, denn jetzt wird es knapp für mich Hilfe
Wenn ihr die Angaben nicht öffentlich schreiben wollt, dann mailt mir doch bitte:[email protected][/EMAIL]
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Namenskürzel: XS
Alter: 16
Gewicht: 63
Größe: 1,72m
Schuhgröße: 40
Armlänge: 68cm
Bauchumfang: 62cm

Namenskürzel: SF (sehr fett)
Alter: 52 <--- -34
Gewicht: 83kg
Größe: 1,64m
Schuhgröße: 44
Armlänge: 57cm
Bauchumfang: 88cm

Namenskürzel: MG
Alter: 32 <--- halbieren
Gewicht: 55kg
Größe: 1,58m
Schuhgröße: 37
Armlänge: 58cm
Bauchumfang: 52


edit: aber so bei blondis angaben war das obige doch gar nicht so schlecht geschätzt oder?


edit: @sciencefreak: ja ich hatte noch in erinnerung, dass diese person frauenwerte suht und hab mir das jetzt gar nicht mehr neu durchgelesen....
siehe auch "süße 17" oben, also ich hab das schon mal geschafft *g*
danke auf jeden fall, an willst du nicht auch noch?!
kannst ja die miss sciencefreak beschreiben Augenzwinkern
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Statistik
Zitat:
Original von MissSixty5555
denn das Alter sollte zwischen 15 und 18 Jahren liegen.


Ich glaube da muss noch jemand anders lsen lernen, nicht nur immer ich smile
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, dann frisch von der LEber weg:

Kürzel: SM
Alter: 16
Gewicht: 41kg
Größe: 1,71m
Schuhgröße: 37
Armlänge: 63cm (bis zu den fingerspitzen!)
Bauchumfang: 54cm (Auweih, dürfte damals aber so gewesen sein)

Und noch einer:

Kürzel: KB
Alter: 18
Gewicht: 68kg
Größe: 1,74m
Schuhgröße: 38
Armlänge: 65cm
Bauchumfang: 71cm
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

41 kg, bei 1,72.....
SM ist falsch, müsste eher MS sein....
für Magersucht.......

ich hab auch noch was:
Kürzel: ID (*g*)
Alter: 18
Gewicht: 61kg
Größe: 1,78m
Schuhgröße: 39 1/2
Armlänge: 72cm (lang!)
Bauchumfang: 63cm
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

@LOED, jaja, is ncht immer einfach.
Deine nehm ich!
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

ohje und was sagt deine freundin dazu? Augenzwinkern

Zitat:
Jetzt fehlen mir noch 15 Mädchen

10 haben wir, na die 5 schaffen wir doch auch noch oder?
ich fang mal an:

nr.11

Kürzel: LS
Alter: 16
Gewicht: 58kg
Größe: 1,70m
Schuhgröße: 47 (na bitte smile )
Armlänge: 59cm
Bauchumfang: 58cm
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Es gibt ja immer wieder diese Vorwürfe, dass Statistiker ihre Daten fälschen. Sehr oft sind es aber auch die Leute, die die Daten erheben... smile
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

keine witze arthur, hier ist handeln gefragt!
jemand braucht unsere hilfe! *g*
und wenn sich kaum junge damen finden, hier ihre werte preiszugeben (schade eigentlich smile ), dann müssen eben wir ran.
die initialen meiner nummer 12 sind aber nur für dich......

Kürzel: AD
Alter: 15
Gewicht: 44kg
Größe: 1,46m
Schuhgröße: 35 1/2 (na bitte smile )
Armlänge: 52cm
Bauchumfang: 54cm




wieso darf das namenskürzel eigentlich aus zahlen bestehen?
Zitat:
Namenskürzel (2 Buchstaben oder Zahlen)
Gast Auf diesen Beitrag antworten »

also gut jochen ich helf dann auch mal:

kürzel: HO (im masstab 0.9 zu 1)
alter: 18 (20 * 0,9)
gewicht: öh... moment...3. Wurzel von 93kg = 4,53, mal 0,9 =4,07, hoch 3 gibt das dann ungefähr 67kg
größe: 1,87m * 0,9 = 1,68m
Schuhgröße: 44 * 0,9 = 39,6
Armlänge: 75 * 0,9 = 67,5 cm
öh bauchumfang also ma sehn 90 cm * 0,9 = 81 cm


so also alles maßstabs getreu umgerechnet... hihi

HONK Hammer
blondi Auf diesen Beitrag antworten »

hä? denkt ihr euch das jetz alles aus? ich bin ja voll dick sons
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

alles ausgedacht und geschätzt, blondi.....
meine freundin ist grad nicht da, sonst hätte ich nachgemessen, so musste ich den bauchumfang schätzen......
also bitte keine komplexe kriegen.......

@threadstarterin: fertig nu?
kannst gerne auf meine bäuche 10 cm dazugeben, wenn das unrealistisch ist.
bin dann nicht böse

@gast: HONK und dank!
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Ich glaube eher da verändern manche Leute die Werte ein klein wenig, zum Beispiel di Werte
Zitat:

Namenskürzel: MG
Alter: 32 <--- halbieren
Gewicht: 55kg
Größe: 1,58m
Schuhgröße: 37
Armlänge: 58cm
Bauchumfang: 52


Also ich glaube kaum, dass man einen Bauchumfang von 52cm haben kann und dabei 55kg wiegen kann bei nur 1,58 m Körpergröße. Ich glaube fast das dein Wert der einzig ware ist. Aber wenn man mich fragen würde, dann muss ich ehrlich zugeben, dass ich wahrscheinlich nicht mein richtiges Geweicht angegeben hätte. Aber ich bin ja nicht in dieser schwierigen Lage, da ich kein Mädchen bin.

@LOED:Leider reicht meine Vorstellungskraft nicht um mir eine Miss Sciencefreak verzustellen. Ich glaube meine komischen Fantasien könnte man auch niemanden zumuten und für eine Statistik sind sie so oder so wertlos, wie wahrscheinlich die meisten deiner Werte.
ale Auf diesen Beitrag antworten »

Namenskürzel ae
Alter werde am Mittwoch 15 Big Laugh
Gewicht irgendwo um die 60kg???
Größe 170 cm
Schuhgröße 40/41 suchs dir aus!
Armlänge grob geschätzte 65cm?
Bauchumfang gute Frage sagen wir mal 53
jetz mache ich noch mal ein schönes Big Laugh

Kl
16Jahre
57kg
156cm
39 Schuhgröße
63cm
51
Wenn du noch mehr braucht denk ich mir noch ein paar aus!
amaline Auf diesen Beitrag antworten »

damit es interessant wird!
Kürzel: me
Alter: 17
Gewicht: 76kg
Größe: 1,80m
Schuhgröße: 42
Armlänge: 67
Bauchumfang: 60cm
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

1m70 bei 14 jahren? für eine freu eine stattliche größe.....

Zitat:
@LOED:Leider reicht meine Vorstellungskraft nicht um mir eine Miss Sciencefreak verzustellen. Ich glaube meine komischen Fantasien könnte man auch niemanden zumuten und für eine Statistik sind sie so oder so wertlos, wie wahrscheinlich die meisten deiner Werte.

*lächel*
ale Auf diesen Beitrag antworten »

tja hat so seine Vorteile LOED!
Zitat:
Leider reicht meine Vorstellungskraft nicht um mir eine Miss Sciencefreak verzustellen. Ich glaube meine komischen Fantasien könnte man auch niemanden zumuten und für eine Statistik sind sie so oder so wertlos, wie wahrscheinlich die meisten deiner Werte.

naja gib denen Namen und sag das du sehr verschiedene Leute befragt hast!Wir haben in meiner Klasse das auch mal gemacht nur mit nem andren Thema!Big Laugh
lala Auf diesen Beitrag antworten »

Solche Statistiken sind nicht wirklich informativ da man oft keine richtigen angaben hat! geschockt
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von lala
Solche Statistiken sind nicht wirklich informativ da man oft keine richtigen angaben hat! geschockt

wie kommst du denn dadrauf??!
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von blondi
hä? denkt ihr euch das jetz alles aus? ich bin ja voll dick sons
Also meine Werte bitte nicht als Schönheitsmaßstab nehmen, die zugrunde liegende Figur war eindeutig zu dünn! Und auch bei anderer Leute Werten wird wohl der gute Wille ein wenig nach unten korrigiert haben Augenzwinkern

PS meine Werte zum mal vergleichen Augenzwinkern

JK
23
81kg
200cm
Schuhe:48
Arm:ca. 79cm
Bauch 82cm.

So und dieser groß wirkende Bauchumfang ist sehr sehr schlank. Schließlich krieg ich bei der Essensausgabe immer ne doppelte Portion mit den Worten: "Junge, du musst was auf die Rippen kriegen" Also FF (viel Vergnügen)
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

ich bringe 5 1/3 CD-Hüllenbreite um meinen Bauch rum.... kA, wie viel das ist.... aber frauen und männer kann man bei rundungen eh nicht gut vergleichen.....

aber 81kg bei 2m sind echt nicht viel.... das unterbiete ich aber mit 76kg bei 1,96 Augenzwinkern
aber die lernphase wird mich schon wieder aufpeppeln..... *g*

schönes offtopicthema grad.... macht spaß!
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von LOED
ich bringe 5 1/3 CD-Hüllenbreite um meinen Bauch rum.... kA, wie viel das ist.... aber frauen und männer kann man bei rundungen eh nicht gut vergleichen.....
aber 81kg bei 2m sind echt nicht viel.... das unterbiete ich aber mit 76kg bei 1,96 Augenzwinkern
aber die lernphase wird mich schon wieder aufpeppeln..... *g*

Iih Du bist ja dünn!

ine normale CD Hülle ist 14,2 x 12,4 cm groß also: 75,733333 cm Bauchumfang. Ja ich gebe zu ich habe mit Klamotten gemessen: ohne hab ich auch nur 79 cm...

iih Du bist ja wriklich dünn, *schüttel* Augenzwinkern

Jan
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

ich habe erst mit einem stift (!) gemessen, danach den stift mit der cd-hülle (etwa 1:1) abgeschätzt und dann das drittel geschätzt.
also das ist mal ein wert hinter dem ich stehe!!

und wer jetzt nochmal sagt, ich sei nicht kreativ..... Forum Kloppe
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

LOED = kreativ! Jawohl. hehe
lala Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von LOED
Zitat:
Original von lala
Solche Statistiken sind nicht wirklich informativ da man oft keine richtigen angaben hat! geschockt

wie kommst du denn dadrauf??!

siehe meinen Beitrag!
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Das verstehe ich nicht. In deinem Vortrag steht nur die Aussage, dass es so ist. Bist du etwa der Meinung, dass gleich alles so ist, wenn du es sagst?

@LOED:Tut mir ja Leid, dass ich keine Phantasie habe, aber ich habe zumindest die Fähigkeit die Phantasien anderer Leute als falsch zu erkennen.
zum Beispiel ist das auch irgendwie komisch
Zitat:
damit es interessant wird!
Kürzel: me
Alter: 17
Gewicht: 76kg
Größe: 1,80m
Schuhgröße: 42
Armlänge: 67
Bauchumfang: 60cm


Irgendiw tauchst der Bauchumfang 60cm hier reichlich oft auf. Aber ich kann mir das nicht so recht vorstellen. Der Vergleich zu mir bringt zwar nicht allzu viel, aber ich bin vielleicht 10kg leichter, aber nur 1cm kleiner als sie und ich habe wahrscheinlich einen Bauchumfang der grob gesehen die 60cm locker überschreitet. Und solch ein Unterschied gibt es wahrscheinlich hier nicht. Ich glaube das wäre eine sehr gute Begründung zu der oben genannten Aussage.
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von lala
Zitat:
Original von LOED
Zitat:
Original von lala
Solche Statistiken sind nicht wirklich informativ da man oft keine richtigen angaben hat! geschockt

wie kommst du denn dadrauf??!

siehe meinen Beitrag!

du hattest vorher keinen beitrag, oder bist du "amaline"?
von mir wars auf jeden fall ironisch gemeint Augenzwinkern
babelfish Auf diesen Beitrag antworten »

*g* okay, damit sich unter die vielen kreativen auch noch ein wirklicher beitrag mischt...

namenskürzel: kA(keine ahnung...)
alter: 16
gewicht: 58,5 kg
größe: 1,73 m
schuhgr.: 40
armläng: 72cm
bauchumfang: 72cm

wusste nich so recht, wo ich den bauchumfang messen sollte... hab jetzt einfach mal uuungefähr beim bauchnabel "angelegt"! Augenzwinkern
reima Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von LOED
ich habe erst mit einem stift (!) gemessen, danach den stift mit der cd-hülle (etwa 1:1) abgeschätzt und dann das drittel geschätzt.
also das ist mal ein wert hinter dem ich stehe!!

und wer jetzt nochmal sagt, ich sei nicht kreativ..... Forum Kloppe

In zivilisierten Gegenden hat sich schon seit längerer Zeit ein Werkzeug durchgesetzt, das man "Maßband" nennt...

SCNR Augenzwinkern
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Also ehrlich gesagt, wüsste ich nicht, wo ich bei mir zu Hause ein Massband finden sollte. Da bin ich wohl in der Steinzeit hängen geblieben
Und vor allem sind CD-Hüllen jederzeit griffbereit im Gegensatz zu solch utopischen Dingen wie einem Massband
babelfish Auf diesen Beitrag antworten »

ich frag mich nur, wie du mit cd-hüllen einen bogen misst... verwirrt
reima Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von babelfish
ich frag mich nur, wie du mit cd-hüllen einen bogen misst... verwirrt

Kante einer Fläche anlegen, "abrollen", Stelle wo die gegenüberliegende Kante auftrifft markieren, wieder ansetzen... bis man wieder am Ausgangspunkt ist. Dann ist b = n*l mit b = Bogenlänge, n = Anzahl der Abrollungen, l = Länge der Fläche. Hammer
babelfish Auf diesen Beitrag antworten »

oookay... ich weiß nich, aber irgendwie bervorzuge ich für solche statistiken das maßband!
aber sehr interessant!
wer hat noch vorschläge mit was man seinen bauchumfang messen kann?
vielleicht liegts ja dadran, dass so wenige mitmachen... sie finden das maßband nicht! also müssen alternativen her!
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Ich glaube selbst ohne Massband kann ich meinen Bauchumfang besser schätzen als manche Leute hier.
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Also ich weiß, dass mein Spann genau 25cm hat, mein Zeigefinger gewinkelt 13,2 cm und mein Daumen ist 2,5 cm breit (aufgedrückt) Das reicht um dne Bauch zu messen.

Alternativ kann man auch ein Holzlineal (30cm) "abrollen"

Jan
ale Auf diesen Beitrag antworten »

klingt echt kreativ, was du da fabriziert hast!Ich habe ehrlich geantwortet!!!Mit dem Bauchumfang war ein Zollstock verantwortlich, das heißt so viel wie geschätzt!Aber auf CD-Hüllen wäre ich nicht gekommen!
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

ach je, das ist ja eine liebe offtopicdiskussion.

nur noch zur erläuterung: ich habe NICHT mit cd-hüllen gemessen, sondern mit einem stift.
danach habe ich dann halt zufällig bemerkt, dass der eigentlich fast genauso lang wie eine cd-hülle ist.
deshalb dann der vergleich, denn die aussage "5 1/3 stifte" wäre nicht sonderlich aussagen gewesen....
cd-hüllen-länge (oder -breite) ist eben ein fester wert.
und jan konnte das ja mit lineal sofort umrechnen!

so war gewesen!

mfg jochen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »