Hausaufgabe über Kopierer(Proportionalität)

Neue Frage »

ale Auf diesen Beitrag antworten »
Hausaufgabe über Kopierer(Proportionalität)
wenn man ein Din A4 Blatt auf ein Din A5 Blatt kopiert, warum steht dann dort auf dem Kopierer 71%???

Edit: Titel ergänzt
Johko
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

was hast du denn für ideen?
was sind denn 71% von 2? vielleicht kommst ja dann drauf.....
 
 
ale Auf diesen Beitrag antworten »

wir ham das heute als Hausaufgabe bekommen!
Die ganze Aufgabe lautet Wenn ein Din A4 Blatt auf DinA5 kopiert wird erscheint auf dem Display 71%. Begründe warum bei einer solchen Verkleinerung 71% erscheint.
Als Info wir ham als Thema Geometrie.
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von LOED
was sind denn 71% von 2?

da ist mal mein vorschlag.....
ale Auf diesen Beitrag antworten »

dann hab ich 1,42 aber was sagt mir das dann?
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Das Rechtecks-Format ist folgendermaßen definiert:

1. Alle Rechtecke sind ähnlich:

2. entsteht aus durch Halbierung quer zur längeren Seite.

3. hat den Flächeninhalt .

Insbesondere 2. ist für dich von Interesse. Wenn ein Rechteck halbiert wird, die Hälfte aber zum ursprünglichen ähnlich ist, wie groß ist dann der Streckfaktor?
ale Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe keine Ahnung! geschockt
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

dann rechne doch mal.....
wie berechnet man denn allgemein eine rechtecksfläche?
ale Auf diesen Beitrag antworten »

oh gott gute Frage
g* h: 2
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

NEIN, das ist ein dreieck
also mach dich erst mal schlau, wie man so eine rechtecksfläche berechnet!
ale Auf diesen Beitrag antworten »

upps falsche Formel geschockt
man nimmt die Höhe und die Breite und teilt diese durch 2!
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
man nimmt die Höhe und die Breite und teilt diese durch 2!

???
"man nimmt" sehe ich mal als man "multipliziere"
eben diese formel habe ich oben als falsch bezeichnet.....
ale Auf diesen Beitrag antworten »

oder nimmt man einfach höhe und breite.
Das ist schon ewig her seit dem letzten mal Geometrie
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

zumindest das ist richtig. Und wie verändern sich nun die Seitenlängen, wenn der Flächeninhalt halbiert wird?
ale Auf diesen Beitrag antworten »

um die hälfte aber dann wären es doch 50%?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

die ändern sich in einem noch unbekannten faktor... nennen wir den k.
vorher hatten wir breite b und höhe h, okay?
also vorher A=b*h
die neue breite ist k*b, die neue höhe ist k*h (denn sie werden gleichmäßig gestreckt)
wie groß ist A_neu? kannst du daraus k berechnen?
ale Auf diesen Beitrag antworten »

kann man dafür nicht auch Zahlen einetzen, das klingt sonst so kompliziert!Ich kann daraus kein k rechnen!Vielleicht mit 2
b2*h2?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

du kannst höchstens für b und k zahlen einsetzen aber wozu....

wie verhält sich denn A_neu zu A? das kannst du mir och sofort sagen?
danach bedenke: A=b*h und A_neu=b_neu*h_neu, aber b_neu=k*b.....

jetzt du!
ale Auf diesen Beitrag antworten »

Sorry aber du sprichst mir in Rätseln! verwirrt Der Flächeninhalt wird entweder größer oder kleiner verwirrt
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
wenn man ein Din A4 Blatt auf ein Din A5 Blatt kopiert

hmmmm verwirrt
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von ale
Als Info wir ham als Thema Geometrie.


Und deshalb VERSCHOBEN nach GEOMETRIE Augenzwinkern

PS.: Ein DIN A 4 Blatt ist ein ganz normales Blatt Papier, wie dus bestimmt im Drucker drinnen hast und wie die meisten deiner Hefte groß sind.
Ein DIN A 5 Blatt ist so ein kleines Heft, das du bestimmt in der Grundschule schreibübungen gemacht hast oder wie ein kleines notenheft groß ist...

vll hilft dir das bei der vorstellung der größe Augenzwinkern
ale Auf diesen Beitrag antworten »

ich hab mir die Aufgabe ja nicht ausgedacht, vor allem ham wir das Thema seit ein paar Schulstunden... traurig
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

trotzdem solltest du wissen, wie groß ein DIN A4 im vergleich zu einem DIN A5 blatt ist.....
zur not abmessen und raten....
kleines (A5) gegen großes heft (A4), dass hat ja sommer schon gesagt....
also?

dann in die formel einsetzen und k berechnen.
etzwane Auf diesen Beitrag antworten »

Nimm ein DIN A4-Blatt, zeichne eine Diagonale und miss die Länge.

Falte das DIN A4-Blatt einmal so, dass du 2 DIN A5-Blätter erhältst, zeichen eine Diagonale und miss die Länge.

Jetzt teile mal (Fläche DIN A5-Blatt) durch (Fläche DIN A4-Blatt), was erhältst du ?

Dann teile mal (Länge der Diagonale DIN A5-Blatt) durch (Länge der Diagonale DIN A4-Blatt), was erhältst du ?
Nimm diese Zahl zum Quadrat, was erhältst du ? Und warum ist das so ?
ale Auf diesen Beitrag antworten »

A= 70 Din A4:L=29,7 B: 21 cm
A´=35 Din A5:L:21 cm B:14,8cm
und 71% von 29, 7cm sind ca 21cm
und 71% von 21cm sind ca 14,9cm!
Deswegen steht auf dem Kopierer auch 71%!!!
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

willst du das auch noch rechnerisch lösen oder belässt du es bei der "messlösung"?
ale Auf diesen Beitrag antworten »

nee das hab ich schon gemacht. Ich habe heute mal nachgefragt und mir wurde das mit der Rechnung erklärt!
Aber nochmal ein dickes Lob an alle die sich mit mir rumgeschlagen haben!Vielen Dank Mit Zunge
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

magst du das denn noch hier posten, der vollständigkeit halber?

ich fang mal an:

mit b_neu=k*b......

mfg jochen
ale Auf diesen Beitrag antworten »

damit andere das auch mal verstehen können?
mache ich nachher mal!Ok?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von ale
damit andere das auch mal verstehen können?
mache ich nachher mal!Ok?

ja, genau deswegen, auch wenn die meisten trotzdem einen neuen thread aufmachen würden....
das suchen scheint nicht so beliebt zu sein......

jo, nachher ist voll und ganz okay!
dann bin ich wohl weg, aber jemand anders kan's ja noch mal durchschauen!
danke!
ale Auf diesen Beitrag antworten »

Kein Problem!Ich darfs nur nicht vergessen!Wenn ichs bis heute Abend noch net gemacht habe schreibt ein PN!Danke nochmal!
@LOED scheint so zu sein!Deswegen gibt es einen Haufen Freds die das gleiche Thema haben!
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

fehlt da nicht noch was, ale?
ale Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hatte es doch reingestellt??? verwirrt
Habe wahrscheinlich auf zurück gedrückt! traurig
Naja die Erklärung( wir haben das nicht wirklich gerechnet) kommt nachher!Sorry
ale Auf diesen Beitrag antworten »

So richtig gerechnet haben wir das aber eigentlich nicht. Wie haben einfach ein Blatt genommen und dieses dann gefaltet

MAN HAT EIN DinA4 Blatt und die Länge des DinA4 Blattes beträgt 29,7cm und die Breite 21cm. Dann rechnet man den Flächeninhalt eines Rechtecks aus!
Danach faltet man dann und was vorher die Länge war ist nun die Breite. Ebenso ist die Breite, nun die Länge.
Man misst aus wie lang diese nun ist.Bei dem Din A5 Blatt ist die Länge nun 21cm und die Breite beträgt 14,8cm.
Dann nimmt man 71% von 29,7 und kommt dann auf ca. 21cm.
Danach macht man da selbe mit 21cm und es kommt ca. 14,9cm raus!
Ich hoffe das man das so versteht!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »