Wieder ein Münzenspiel....

Neue Frage »

xeryk Auf diesen Beitrag antworten »
Wieder ein Münzenspiel....
Hallo!

War letzte Stunde leider nicht in Unterricht und weiß nun nihct wie ich unsere 3 Hausaufgaben lösen soll...

Könnt ihr mir bei einer helfen, damit ich den rest ohne HIlfe berechnen kann?

Aufgabe:

Eine Münze mit den Seiten W (Wappen) und Z(Zahl) wird 5-mal geworfen, d.h. jedes ergebnis ist ein 5-tupel. Beschreiben sie den ergebnisraum und geben sie seine mächtigkeit an.

Könnt ihr mir dabei helfen, also wie ich hier überhaupt vorgehen muss?

Vielen DANK
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Für den ersten Wurf hast du 2 Möglichkeiten, für den zweiten wieder 2, für den dritten wieder 2, usw. => Produktregel
 
 
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wieder ein Münzenspiel....
Was ist Dir den unklar? die Begriffe solltet ihr im Unterricht/Buch definiert haben.

Nenne mal ein paar mögliche Ergebnisse. Alle zusammen bilden den Ergebnisraum. Die Anzahl seiner Elemente ist die Mächtigkeit.
xeryk Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wieder ein Münzenspiel....
hallO!

also, ich verstehe das nicht, weil es doch entweder immer W oder aber Z sein könnte....D.h. alle 5-mal die man die münze wird könnte nur W rauskommen oder aber nur Z .

Oder nicht?
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, du sollst aber die Anzahl aller möglichen Konstellationen berechnen.
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wieder ein Münzenspiel....
Zitat:
Original von xeryk
hallO!

also, ich verstehe das nicht, weil es doch entweder immer W oder aber Z sein könnte....D.h. alle 5-mal die man die münze wird könnte nur W rauskommen oder aber nur Z .

Oder nicht?


Hä? Drück dich bitte deutlich aus.

Etwas einfacher: Nicht 5 mal sondern 2 mal werfen. Da gibt es die Möglichkeiten

ZZ
ZW
WZ
WW,

also 4 Stück. Der Ereignisraum wäre dann eben

{(Z,Z),(Z,W),(W,Z),(WW)}.
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wieder ein Münzenspiel....
Zu keinem anderen Vorgehen hatte ich hier aufgefordert

Zitat:
tigerbine
Nenne mal ein paar mögliche Ergebnisse.
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wieder ein Münzenspiel....
Zitat:
Original von tigerbine
Zu keinem anderen Vorgehen hatte ich hier aufgefordert

Zitat:
tigerbine
Nenne mal ein paar mögliche Ergebnisse.


Naja, manchmal muss man Leute zu ihrem Glück zwingen.
xeryk Auf diesen Beitrag antworten »

sorry, normalerweise kann ich wirklich mathe! stehe nur momentan aufm schlauch...

Warum 2-mal werfen wenn doch in der aufgabenstellung 5-mal werfen steht?
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Das war als Hilfestellung gedacht. Nenn' doch nun (endlich) mal einen Möglichen Ausgang des 5maligen Werfens. Augenzwinkern
xeryk Auf diesen Beitrag antworten »

wwwwz, wwwzw, wwzww, wzwww, zwwww, wwwww, zzzzz oder wie?
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Das wären einige Ausgänge, aber bei weitem nicht alle Augenzwinkern
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Genau. Nun hast Du eine Vorstellung, wie der Ergebnisraum ausseiht. Wie mächtig ist er?

Zitat:
therisen
Für den ersten Wurf hast du 2 Möglichkeiten, für den zweiten wieder 2, für den dritten wieder 2, usw. => Produktregel
xeryk Auf diesen Beitrag antworten »

na immerhin.... ;-)

wwwwz, wwwzw, wwzww, wzwww, zwwww, wwwww, zzzzz, zwzzz, zzwww, zwwzz, zzwzz, zzzwz, zwzwz, zzzww sind das alle? Ist das einfach so ein herumraten? Oder wie?
dann ist die mächtigkeit des Ergebnisraums 14 ?
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, 32. Dir fehlen also noch eine ganze Menge.
xeryk Auf diesen Beitrag antworten »

ist das nun einfach nur bloßes herumraten? oder gibt es da einen einfacheren weg? ich schreibe mir das ganze hier auf und es kann ja sein, dass ich so wie ebend gerade einfach irgendwelche möglichkeiten vergesse?
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von tigerbine
Genau. Nun hast Du eine Vorstellung, wie der Ergebnisraum ausseiht. Wie mächtig ist er?

Zitat:
therisen
Für den ersten Wurf hast du 2 Möglichkeiten, für den zweiten wieder 2, für den dritten wieder 2, usw. => Produktregel


Bald sind wir da auch 32....
xeryk Auf diesen Beitrag antworten »

160 Möglichkeiten?
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, die Lösung ist 32. Das wurde doch nun auch schon gesagt. Es ist noch offen, wie man die Anleitung von therisen nun einmal formal aufschreibt.
xeryk Auf diesen Beitrag antworten »

sorry, ich bin ein loser....hab keine lust mehr, weil ichs grad überhaupt nicht verstehe...
gucke einfach, wie das morgen irgendwer an die tafel schreibt.
trotzdem danke!
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hätte Dir mehr Kampfgeist zugetraut. unglücklich

Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen