quadratische pyramide

Neue Frage »

bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »
quadratische pyramide
hallo ich benötige dringend hilfe, um die aufgabe a zu lösen...

quadratische Pyramide mit der Grundkante a = 240m und der Seitenkante s = 220m. (skizze angehängt)

a) berechne die höhe der pyramiede.
b) wie lang ist die strecke x ?

Lösungen: a) 139,99
b) 184,39

der rechenweg zu aufgabe a) will mir nicht einleuchten....
Vielen Dank!
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

stichwort: satz des pythagoras.

was ist denn dein ansatz?
 
 
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
Hi Willkommen

Woher hast du die Lösungen? Hast du die aus einem Buch und kommst nicht drauf oder soll das jemand vergleichen ob es stimmt?

Falls du es nicht hinbekommen hast: Tipp ist hier der gute alte Pythagoras Augenzwinkern

P.S. Ich habe die Skizze mal leicht verändert und dir eine wichtige Hilfslinie eingezeichnet. Hilft dir das weiter???
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
habe die lösungen aus dem buch.
als ich die aufgabe a lösen wollte, kam ich auf das ergebnis von b...
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
Schau dir mal meine Skizze an - vlt hilft dir das weiter.

Sonst poste mal deine Lösungen oder deine Ansätze bitte hier rein!
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
ich habe mir das so gedacht:

h²+(1/2 a)² = s² also h²+120² = 220²
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

die rote strecke hat nicht die länge a.
sondern du musst ihre länge mit dem satz des pythagoras erst noch berechnen.
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
Du willst sicherlich als erstes s bestimmen. Da ist ein anderer Ansatz besser, da du ja die halbe Diagonale betrachtest. D.h.

bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
ich glaub ich habs begriffen, ich muss nur nochmal nachrechnen...
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
Ich rechne auch und dann vergleichen wir mal das Ergebnis, okay Wink
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
doch nix begriffen,
also ich muss nun die rot eingezeichnete linie errechen, oder?
aber wie, mir sind ja nur 2 seiten gegeben, oder?
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

die grundfläche ist doch quadratisch, d.h. zwischen den gleichlangen seiten ist ein rechter winkel.

pythagoras lässt ein weiteres mal grüßen Augenzwinkern
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »
RE: quadratische pyramiede, dringende HILFE benötigt !!!
Du brauchst die Hälfte der Diagonalen. Du hast doch die Seitenlängen gegeben!
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

nun gut,
muss ich also rechnen

240²+240² = x² ?
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Die Bezeichnung der Diagonalen mit x ist recht ungeschickt gewählt wenn du die damit meinst, da du x in der Skizze ja schon vergeben hast. Nennen wir die Diagonale einfach mal d und dann heißt das ganze

bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

mit meinem x meinte ich eigentlich die rote linie sorry

was ich also sagen wollte war: rote linie = 240²+240² ?!
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Na einigen wir uns jetzt eindlich auf d: meinetwegen auf rote linie - auch egal. Aber dann musst du auch schreiben

bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

genau das meinte ich ! ;-)

also ich rechne das nun aus und erhalte dabei: rote line = 339,41 (auf 2 komma stellen gerundet)
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Freude Korrekt!
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

okay, also vielen vielen dank!!!
Jetzt hat klick gemacht!
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Hast du nun alles rausbekommen - die Höhe und das x? Wenn du magst, darfst zum Vergleich nochmal deine Ergebnisse posten Freude
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

Nachdem ich die "rote linie" berechnet habe, habe ich wie folgt weitergerechnet:

(339,41 : 2)² + h² = 220²
169,705² + h² = 220²
28 799,787 + h² = 48 400
h² = 48 400 - 28 799,787
h² = 19 600,213 / wurzel ziehen
h = 140,00

naja im buch steht 139,99...

hab ich da noch was falsch gemacht?
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn man nicht mit Nährungswerten weiterrechnet, sondern mit den exakten Werten, kommt man auf genau 140 m. Und dein x???
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

also audgabe b) habe ich versehentlich zuerst gelöst als ich a) lösen wollte...

(a : 2)² + x² = 220²
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

dies ergab 184,39

war das glück?
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das ist korrekt!
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

sonst hätte ich gerechnet:

h² + (a : 2)² = x²
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das vorher war eher Glück. Das ist der richtige Ansatz! Und die Lösung ist dann obige für x.

Noch weitere Fragen oder konnten wir alles klären?
bloodhoun88 Auf diesen Beitrag antworten »

wir konnten alles klären !!!
vielen dank !

das war das erstemal das ich hier gepostet habe, und ich bin überaus positiv überascht!
vektorraum Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von bloodhoun88
das war das erstemal das ich hier gepostet habe, und ich bin überaus positiv überascht!


Schön, dass wir dir helfen konnten. Du kannst jederzeit wieder Fragen stellen -hier hat immer jemand Lust sich mit den Aufgaben auseinander zu setzen.

Bis bald Wink
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »