Frage zu Derive: logarithmus

Neue Frage »

JanFGW Auf diesen Beitrag antworten »
Frage zu Derive: logarithmus
Wenn ich bei Derive log(2, 8) eingebe dann sagt er mir das 1/3 rauskommt
aber müsste nicht 3 rauskommen??
oder habe ich was falsch eingegeben?
mfg
Jan
JanFGW Auf diesen Beitrag antworten »

weil log(2, 8)=1/3
wäre ja dann LOL Hammer
 
 
JanFGW Auf diesen Beitrag antworten »

keiner ne idee? unglücklich
warum zeigt mir derive den Kehrwert an?
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Hab doch mal ein Wenig Geduld!
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

ich kenn mich mit derive zwar nicht gerade gut aus, aber es deutet alles darauf hin, dass du so eingeben musst: log(a, b).

d.h. die basis als zweites argument.

aber alternativ kannst du doch bestimmt auch ln(8)/ln(2) eingeben oder?

ach und warum das dann "zufällig" der kehrwert ist:

für alle positiven a und b ungleich 1
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe zwar kein derive, aber google sagt mir, dass du die Argumente falschrum eingesetzt hast. LOG(z, w) ist der Logarithmus von z zur Basis w. Demnach ist log(2,8)=1/3 korrekt.
JanFGW Auf diesen Beitrag antworten »

ich dachte wäre der richtige ausdruck
oder ist das nur in derive andersrum?
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Scheint so, als sei das bei derive andersrum. Für log ist doch sicher eine Hilfeseite dabei. Schau doch da mal nach.
JanFGW Auf diesen Beitrag antworten »

also bei log (b, a) kommt bei derive jedenfalls das richtige raus.
danke
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »