Wer kann das 1 mal 1?

Neue Frage »

snooops Auf diesen Beitrag antworten »
Wer kann das 1 mal 1?
Folgende Rechnungen müssen mit dem entsprechendem Operationszeichen versehen werden damit das Ergebnis stimmt Augenzwinkern

1 1 1 = 6
2 +2 +2 = 6 <-- (Beispiel)
3 3 3 = 6
4 4 4 = 6
5 5 5 = 6
6 6 6 = 6
7 7 7 = 6
8 8 8 = 6
9 9 9 = 6


Wie gesagt man darf nur Operationszeichen setzen, keine variablen und keine Zahlen!

Have fun Augenzwinkern
Snooops
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

was fällt denn alles unter operationszeichen?



edit: ^ vielleicht auch noch? klammern?
 
 
snooops Auf diesen Beitrag antworten »

alle die du kennst Augenzwinkern
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

na gut, dann habe ich für jedes mindestens eine lösung....
snooops Auf diesen Beitrag antworten »

lass anderen bitte auch noch ne chance Augenzwinkern
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

hab ja auch nirgendwo eine lösung verraten, oder?
das würde ich auch nicht tun.
ist ja im endeffekt nur ein simpler spaß, und bei 7 und 8 musste ich auch etwas grübeln.

hat auf jeden fall mal spaß gemacht!
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Na, wenn alle Operatoren erlaubt sind, dann nehme ich den berühmten Leo-Operator . Er ist für ganze Zahlen folgendermaßen definiert:



Und wie man unmittelbar sieht, gilt dann



Somit wäre ja die erste Aufgabe gelöst. Big Laugh
Egal Auf diesen Beitrag antworten »

*gibt leo mal klammern pluszeichen und ausrufezeichen* Versuch damit.
mercany Auf diesen Beitrag antworten »

Bis auf 7 habe ich alle raus....

Ist wirklich nen interessantes Rätsel und macht nebenbei richtig Spaß und gibt etwas Ablenckung vom Alltagsstress smile smile smile


Liebe Grüße
Jan
Center Auf diesen Beitrag antworten »

warum so umständlich? Leo-Operator? 1 und 0 kann man mit Fakultät lösen.

edit//
und die 7: 7 - (7/7)
Tobias Auf diesen Beitrag antworten »

Ich verstehe das Spiel (noch) nicht. Welche Operatoren sind erlaubt? Nur binäre? Oder auch unäre? Wenn auch unäre (z.B. Wurzel oder Fakultät), wie darf man dann mehr als zwei Operatoren benutzen?

Also ist für 9 9 9 = 6 eine gültige Lösung

?
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Wie wäre es, wenn man den binären Logarithmus für die 8 verwendet?
Ich gebs ja zu, das dann die Sachen ganz schön leicht werden, aber ich glaube lb ist noch ein algemein bekannte Rechenoperation
Fassregel Auf diesen Beitrag antworten »

Hab eigentlich alles raus, außer der 8, und den binären Logarithmus kenne ich nicht/sagt mir nix.
Ist das der Logarithmus zur Basis 2?

Kann mir jemand nen Tip für die 8 geben, den ich verstehe?
Tobias Auf diesen Beitrag antworten »

Binärer Logarithmus?

Ich glaube gemeint ist der Logarithmus dualis (kurz "ld"). Das ist der Logarithmus zur Basis 2.

JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Peder Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist ja fast schon peinlich. Ich hab für alle mindestens eine Lösung außer das erste, das gibts nicht verwirrt

wie könnte denn die Lösung sein?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

die lösung kommt mit diesen zeichen aus: ( ) + + !
soviel als tipp Augenzwinkern
Peder Auf diesen Beitrag antworten »

ah, ist ja eigentlich klar, danke smile
pimaniac Auf diesen Beitrag antworten »

das war schon mal und die hübscheste Lösugn für 8 war immer noch

(cos(x!)+cos(x!)+cos(x!))!=6

für x>2
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von pimaniac
(cos(x!)+cos(x!)+cos(x!))!=6

für x>2

Also ich würde sagen, x>5 und Grad statt Bogenmaß. Oder muss man das != als ungleich lesen? Big Laugh
pimaniac Auf diesen Beitrag antworten »

Grad ist klar ja, ich hab natürlich das gemeint

(cos(x!!)+cos(x!!)+cos(x!!))!=6

für x>2

x!! ist dann auf jeden fall 6!, das sollt reichen :-)
Markus13 Auf diesen Beitrag antworten »

Es gibt auch eine Einheitslösung:


wobei
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

wo nimmst du denn die nuller her?!
cheater!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen