obere ecke nach unten (lateral) [gelöst]

Neue Frage »

Ano Auf diesen Beitrag antworten »
obere ecke nach unten (lateral) [gelöst]
Er schaute um die Ecke nach oben und merkte, dass er nach unten musste.
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

"nach oben" "nach unten" <-- ist da eine treppe?
ist er in einem ganzen treppenhaus?
oder eine leiter?

ist mit dieser person etwas ungewöhnliches?
oder konnte das jedem so passieren?

wusste er nur nicht, wo er lang gehn muss?
oder hat er oben etwas gesehen, dass er da nicht langgehen konnte?
hat also das um die eckengucken ihn seine meinung geändert? bzw. gefestigt?

hat er etwas bestimmtest gesehen?
einen menschen?
etwas anderes?
 
 
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

"nach oben" "nach unten" <-- ist da eine treppe? Nein
ist er in einem ganzen treppenhaus?Nein
oder eine leiter?Nein

ist mit dieser person etwas ungewöhnliches?Nein
oder konnte das jedem so passieren?Nein

wusste er nur nicht, wo er lang gehn muss?Nein
oder hat er oben etwas gesehen, dass er da nicht langgehen konnte? Nein, aber so ähnlich
hat also das um die eckengucken ihn seine meinung geändert? bzw. gefestigt? wer sagt, dass er eine meinung hatte?

hat er etwas bestimmtest gesehen?Ja
einen menschen?Nein
etwas anderes?Ja
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

eine maschine?
eine pflanze?
ein tier?

war er an einem speziellen ort? halten sich da auch andere menschen öfters auf?
waren denn zu diesem zeitpunkt andere menschen bei ihm? oder in der nähe?
ist der zeitpunkt wichtig?
wusste er, dass er sich für oben oder unten entscheiden müsste?

war er busfahrer?
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

eine maschine?im großen gesehen ja
eine pflanze?nein
ein tier?nein

war er an einem speziellen ort? ja halten sich da auch andere menschen öfters auf?ja
waren denn zu diesem zeitpunkt andere menschen bei ihm? IRRELEVANT oder in der nähe? ja
ist der zeitpunkt wichtig? nein
wusste er, dass er sich für oben oder unten entscheiden müsste? bevor er schaute nicht

war er busfahrer?nein
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

eine "maschine" also...

eher ein technisches gerät? braucht es strom?
ist es ein wegweiser?!

der ort ist wichtig:
war es
draußen?
drinnen?
in einer stadt?
in einer fabrik?
einem geschäft?
zuhause?

war der mann
privat
geschäftlich
unterwegs?

ist sein beruf wichtig? gibt es sonst eigenschaften vom mann die wichtig sind?
ist sein geschlecht wichtig?

heißt er detlef?
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

Wollen wir das jetzt zu zweit durchexerzieren??? kein problem Big Laugh

eine "maschine" also... Ja

eher ein technisches gerät? nein braucht es strom? gibt verschiedene ausführungen...
ist es ein wegweiser?! nein

der ort ist wichtig:
war es
draußen? Ja
drinnen? nein
in einer stadt? nein
in einer fabrik? nein
einem geschäft? nein
zuhause? nein

war der mann
privat nein
geschäftlich in anführungsstrichen ja...
unterwegs?

ist sein beruf wichtig? Ja gibt es sonst eigenschaften vom mann die wichtig sind? nein
ist sein geschlecht wichtig? nein

heißt er detlef? nein, karl heinz dieter rumenigge von und zu backhaus. Big Laugh
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

na scheinbar müssen wir dat wohl, bis wer anders hilft:

der mann ist "geschäftlich unterwegs"
war er gerade auf dem heimweg?

sein beruf ist wichtig:
ist es ein gefährlicher job?
stellt er etwas her?
ist er arbeiter?
leitet er etwas?
ist er friseur?
bankräuber?

wenn der mann nach oben gehen würde würde er dann:
sterben?
entdeckt werden?
länger brauchen?
überfallen werden?
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

na scheinbar müssen wir dat wohl, bis wer anders hilft:

der mann ist "geschäftlich unterwegs"
war er gerade auf dem heimweg?Irrelevant

sein beruf ist wichtig:
ist es ein gefährlicher job?schon... ja
stellt er etwas her?NEIN
ist er arbeiter?NEIN
leitet er etwas?ja
ist er friseur?NEIN
bankräuber?NEIN

wenn der mann nach oben gehen würde würde er dann:
sterben?vielleicht... weiß man(n)s?
entdeckt werden?auf jeden fall Big Laugh
länger brauchen?NEIN
überfallen werden?NEIN
PK Auf diesen Beitrag antworten »

War er Bergsteiger?
Bergwacht?
Gruppenleiter?
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

War er Bergsteiger?
Bergwacht?
Gruppenleiter?und nochma nö Big Laugh
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
ist es ein gefährlicher job?schon... ja

ist der job wegen anderen menschen gefährlich?
ist er wegen höhe gefährlich (artist...)?

ist es ein bekannter job?

Zitat:
entdeckt werden?auf jeden fall Big Laugh

möchte er denn nicht entdeckt werden?
weiß jemand, dass er hier ist?
darf das sogar jeder wissen?
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

ist der job wegen anderen menschen gefährlich?auch
ist er wegen höhe gefährlich (artist...)?nein

ist es ein bekannter job?ja



möchte er denn nicht entdeckt werden?ja
weiß jemand, dass er hier ist?ja
darf das sogar jeder wissen? sollte nicht
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

okay, er ist also relativ geheim da.

ist er ein spion? etwas ähnliches (privatdetektiv...)?
spielt das heutzutage? ist die zeit egal?
darf er sich an dem ort aufhalten?
macht er etwas illegales?

Zitat:
waren denn zu diesem zeitpunkt andere menschen bei ihm? IRRELEVANT

hmm, das macht mich noch etwas stutzig.
führt man diesen ebruf normalerweise allein aus?
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

hab mich verdrückt, diesen post einfach übersehen und fals dass n admin sieht darf er es löschen Big Laugh
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

okay, er ist also relativ geheim da.exakt

ist er ein spion? nope etwas ähnliches (privatdetektiv...)? nope
spielt das heutzutage? ja ist die zeit egal?eingeschränkt
darf er sich an dem ort aufhalten?yes
macht er etwas illegales?nope



hmm, das macht mich noch etwas stutzig. aha
führt man diesen ebruf normalerweise allein aus?und nochma nope
bird Auf diesen Beitrag antworten »

er darf sich dort aufhalten, will aber nicht entdeckt werden?

Was sieht er oben:
- freien Himmel?
- einen/mehrere Menschen?
- ein/mehrere Tier/e?
- einen/mehrere Gegenstände?

sieht er ein ungünstiges Wetter?
bezieht sich die Ecke auf etwas senkrechtes (zb Hausecke, Steilwand)? oder auf etwas waagrechtes (zb. Dachkante, Felsvorsprung)?
schaut er durch ein Teleskop?

wenn ja: sieht er etwas, was ihn zum Abtauchen veranlaßt?

ist er auf einem Boot?
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

er darf sich dort aufhalten, will aber nicht entdeckt werden?ja

Was sieht er oben:
- freien Himmel?das wär ihm egal...
- einen/mehrere Menschen?nein
- ein/mehrere Tier/e?nein
- einen/mehrere Gegenstände?ja, hatten wir aber schon

sieht er ein ungünstiges Wetter?nein
bezieht sich die Ecke auf etwas senkrechtes (zb Hausecke, Steilwand)? neinoder auf etwas waagrechtes (zb. Dachkante, Felsvorsprung)?ja Also er guckt nach oben "drüber"
schaut er durch ein Teleskop?ja

wenn ja: sieht er etwas, was ihn zum Abtauchen veranlaßt?ja

ist er auf einem Boot?nein

So, jetzt noch ne kleine zusammenfassung, und das wars Big Laugh
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

ist er soldat?
sieht er durch seinen feldstecher ein feindliches flugzeug?
oder überhaupt etwas fliegendes?
bird Auf diesen Beitrag antworten »

Versuche einer Zusammenfassung:

Variante A:
es handelt sich um den Kapitän oder Steuermann eines U-Boots, das auf der Pirsch ist.
Das Boot befindet sich legalerweise in diesem Gewässer.
Es handelt sich um ein militärisches U-Boot, das vom Gegner nicht entdeckt werden möchte.
Als der Mann durch sein Teleskop schaut, entdeckt er ein feindliches Schiff, woraufhin er sich entscheidet, tiefer zu tauchen.

Variante B:
es handelt sich um Schmuggler im U-Boot, die ein Patroullienboot entdecken, und daher lieber abtauchen.

Da sich der Mann nicht auf einem Boot und im Freien aufhält, sind die ersten beiden Vorschläge wahrscheinlich ***.

Variante C:
Also handelt es sich um einen Spieler/Einbrecher/Ehebrecher, der mit einem Teleskop über eine Kante schaut, und dort eine Überwachungs-Kamera entdeckt, woraufhin er sich verdrückt.
Allerdings brauchen Kameras immer Strom, daher traurig kann ich noch nicht zusammen fassen...
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

das mit dem u boot war schon richtig. der kapitän sah durch das teleskop ein schiff und um eine kollision zu vermeiden ist er abgetaucht.
das mit "auf einem schiff" halte ich für was anderes als für "im u-boot.[/COLOR]
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

dat is alles!? nüjo......

trptzdem: danke für das raten, die geschichte haut mich nicht um, aber es hält einfach frisch, wenn man ab und an etwas nachdenkt Augenzwinkern
bird Auf diesen Beitrag antworten »

Yippieh! Tanzen

Dachte schon, es paßt nicht.

Dein "nein" zu "auf einem Boot" und die Tatsache, daß es im Freien stattfindet (gilt "unter Wasser" als "im Freien?!), haben mich ziemlich zweifeln lassen...
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

im freien is für mich halt net in nem haus, und die gesammte geschichte is ja klar im freien. oder fahr du ma in nem u-boot in nem gebäude und tauche ab Augenzwinkern

P.s. werd nachher noch eins stellen, was viel cooler und viel schwieriger is Big Laugh
Ano Auf diesen Beitrag antworten »

http://www.matheboard.de/thread.php?threadid=15004&sid=

extra für LOED. und bitte das hier als gelöst kennzeichnen Big Laugh
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »