Hilfeeeee, ich hab' alles vergessen ....

Neue Frage »

houty Auf diesen Beitrag antworten »
Hilfeeeee, ich hab' alles vergessen ....
Erst mal tach auch,

da mein Filius gestern eine interessante Frage bezüglich "Mathe" hatte, mußte ich mit Entsetzen feststellen, dass meine Kenntnisse diesbezüglich sehr in weite Ferne gerückt sind böse

Kann mir jemand bei dieser Frage helfen? verwirrt

Es gibt 6 Personen die Mannschaften von 4 Personen bilden wollen. Wie viele verschiedene Mannschaftsmöglichkeiten gibt es?? verwirrt verwirrt


Wäre schön, wenn mir jemand 'nen Lösungsweg zeigen könnte, so das ich nicht zu blamiert vor meinem Sohnemann stehe Hilfe
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Bist du sicher, dass 6 Personen Mannschaften zu 4 Personen bilden wollen?
Wenn ja, dann hast du logischerweise nur eine Mannschaft. Und die Anzahl der Möglichkeiten für den ersten in der Mannschaft wäre dann 6 für den 2.Mann 5 ...
Also hast du erst mal 6*5*4*3, aber da du nun auf die Reihen folge geachtet hast musst du das ganze noch durch 4! teilen dann hast du als Ergebnis 15 raus. Man kann es auch gleich als (gesprochen 6 über 4) schreiben
 
 
houty Auf diesen Beitrag antworten »

... oh Gott, jetzt bin ich vollkommen verwirrt traurig Hammer

Nochmal, ... wie viele Möglichkeiten gibt es, aus diesen 6 Personen verschiedene Mannschaften á 4 Personen zu bilden.

Trotzdem erst mal Danke für Deine fixe Antwort. Stell' Dir einfach vor, Du hättest es mit 'nem Blöden zu tun ... also mir Augenzwinkern
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Erst mal, man kann 6 Personen nicht vollständig in 4-er-Mannschaften aufteilen,da man für 2 Mannschaften zu wenig eute hat und für 1 Mannschaft zu viele Leute.
Also bleiben garantiert 2 Leute übrig, die nicht mitspielen.
Mann kann dieses Probem jetzt so betrachten, dass man berechnen will, wie viele verschiedene Möglichkeiten es für diese beiden Personen gibt.
Also dann 6 Möglcihkeiten, welches die erste Perosn ist, die in keine Mannschaft kommt und dann 5 Möglichkeiten für den Zweiten der in keine Mannschaft kommt. Diese beiden Zahlen muss man multiplizieren. Nun haben wir aber das Problem, dass wir sowohl AB als auch BA als 2 verschiedene Möglcihkeiten gewertet haben, was aber nicht der Fall ist. Also müssen wir das ganze noch mal durch 2 teilen. Somit erhalten wir
houty Auf diesen Beitrag antworten »

... ich bin glaube ich sogar zu blöd um die Frage anständig zu stellen ... Hammer

Also: Klar bleiben immer 2 aussen vor, aber wie viele verschiedene Mannschaften kann es denn geben? Das müssen doch mehr als 15 sein, oder habe ich 'nen absoluten Denkfehler ????

Mannschaft 1: - 1 2 3 4
Mannschaft 2: - 1 2 3 5
Mannschaft 3: - 1 2 3 6
Mannschaft 4: - 1 3 4 5
Mannschaft 5: - 1 3 4 6
Mannschaft 6: - 1 3 5 6 --- ... usw.

Verstehst Du meine Frage nun?
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

ja machs doch so wie dus jetzt machst.. das würde ich auch machen. ist doch viel logischer als ne rechnung.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von houty
Mannschaft 6: - 1 3 5 6 --- ... usw.

Du solltest die ... mal genau ausführen! Dann wirst du sehen, dass Sciencefreak mit der Anzahl 15 recht hat! Augenzwinkern
4c1d Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von houty
Also: Klar bleiben immer 2 aussen vor, aber wie viele verschiedene Mannschaften kann es denn geben? Das müssen doch mehr als 15 sein, oder habe ich 'nen absoluten Denkfehler ????

Mannschaft 1: - 1 2 3 4
Mannschaft 2: - 1 2 3 5
Mannschaft 3: - 1 2 3 6
Mannschaft 4: - 1 3 4 5
Mannschaft 5: - 1 3 4 6
Mannschaft 6: - 1 3 5 6 --- ... usw.

Es gibt tatsächlich 15 Möglichkeiten. Falls du beim Notieren aller möglicher Kombinationen mehr herausbekommst, liegt das wahrscheinlich daran, dass du manche Kombinationen mehrfach gezählt hast, wenn sie in unterschiedlicher Reihenfolge auftraten. Hier ist aber die Reihenfolge unwichtig, d.h. die Manschaft ist gleichbedeutend mit usw. Am besten schaust du dir mal genauer die von Sciencefreak vorgestellten Ansätze an Augenzwinkern
houty Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Arthur Dent
Du solltest die ... mal genau ausführen! Dann wirst du sehen, dass Sciencefreak mit der Anzahl 15 recht hat! Augenzwinkern


verwirrt ... eeecht? hmm, und wie sieht's mit 8 Personen á 6 Mannschaftspositionen aus ? Hammer

Trotzdem Danke für Eure Hilfe ... Freude
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Da musst du jetzt aufpassen, da man die Positionen wahrscheinlich unterscheiden kann.
Also da gibt es 8 für die erste Position, 7 für die 2....
3 für die 6.Position. Das musst du dann nicht mehr teien, da es einen Unterschied macht, ob du AB schreibst oder BA. Also hast du dann 8*7*6*5*4*3=20160 Möglichkeiten
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

du kannst dir das auch anders überlegen
suche dir einfach 2 aus, die nicht spielen sollen - die anderen 4 werden in eine mannschaft gepackt.
dann sind die zahlen viel handlicher......

und du wirst feststellen, dass es auch dann genau 15 pärchen gibt.....
6 für den ersten, dann jeweils 5 als zweite person, allerdings ist das paar (hubert, antonia) gleich dem paar (antonia, hubert)

also einfach deine geordneten paare (6*5 stück) noch durch 2 teilen, denn immer 2 paare sind gleich.

mfg jochen
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

@Loed:Den Vorschlag hatte ich auch schon gemacht, aber vielleicht versteht er deine Variante
siehe hier

Aber dir ist verziehen. Ich freue mich sogar, dass du es getan hast, denn wenigstens bin es mal nicht gewesen
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

tschuldigung, den beitrag hatte ich wohl vorhin beim überfliegen überlesen.
Gott

ich hoffe, du verzeihst mir.....

mfg jochen


edit: sogar noch als edit verlinkt, da hätte ich ja gar nicht suchen müssen vorhin
ich war noch von der spammerein in den anderen threads so durcheinander Augenzwinkern
houty Auf diesen Beitrag antworten »

unglücklich ... man bin ich froh, dass ich Schule schon lange hinter mir habe Augenzwinkern

Also, wenn ich irgend etwas verstanden habe, ist es, dass ich in Mathe zu Recht immer etwas seeeehr weit vom Durchschnitt entfernt war Hammer

Um nochmal kurz auf die erste Variante zu kommen, ist die *Formel* {6*5}/{2}=15 ... wobei mir die Logik immer noch fremd ist verwirrt


Es grüßt ein zerknirschter houty http://www.mainzelahr.de/smile/unsortierbar/old.gif
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Formel nun nicht gerade, aber damit kannst du es für diesen speziellen Fall ausrechnen
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

dann machen wirs wirklich mal konkret.... und gehen das schritt für schritt an....
die personen seien A, B, C, D, E, F

statt 4 spieler rauszupicken, bestimmst du einacfh die beiden NICHTspieler, okay?
das führt dann ja auch jeweils zu den gleichen teams.

hast du es soweit verstanden?


BEISPIEL: vorher wäre dein gewähltes team das gewesen: A,B,C,F
dann wählst du jetzt die beiden Nichtspieler D,E
das führt beide male zum selben team...
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »