Rätsel

Neue Frage »

Franzi18 Auf diesen Beitrag antworten »
Rätsel
Hey.
Ein Bauer hat 100€ zur Verfügung um 100 Tiere zu kaufen. Ein Hahn kostet 5€, eine Henne 3€ und 3 Kücken 1€. Wieviele Kücken, Hähne und Hennen kauft er? Es muss dafür einen ganz einfachen Rechenweg geben, da es die HA meiner kleinen Schwester, die in der 4.Klasse ist, ist...
SeePirat Auf diesen Beitrag antworten »

ich würde sagen so von der Logik her!!

er Kauft einen Hahn (für was braucht er 2) 5?

er Kauft 31 Hennen weil 3*31=93?

und für den Rest 6 Kücken 6*0,33 bzw 2*1

tja vielleicht ist das die Lösung!! kann ich mir aber net vorstellen, weil das für die Vierte Klasse schon heftig wäre oder??
 
 
Franzi18 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von SeePirat
ich würde sagen so von der Logik her!!

er Kauft einen Hahn (für was braucht er 2) 5?

er Kauft 31 Hennen weil 3*31=93?

und für den Rest 6 Kücken 6*0,33 bzw 2*1

tja vielleicht ist das die Lösung!! kann ich mir aber net vorstellen, weil das für die Vierte Klasse schon heftig wäre oder??
Franzi18 Auf diesen Beitrag antworten »
Rätsel
Hallo SeePirat,
das ist leider falsch es sollen 100 Euro und 100 Tiere sein.
SeePirat Auf diesen Beitrag antworten »

hm guter hinweis danke smile ich überleg nochmal
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

eigentlich kein rätsel eher algebra....

LGS:
x anzahl der hähne, y a.d. hennen, z anzahl der küken

es gilt:
x+y+z=100
sowie: 5x+3y+1/3z=100

gesucht sind nur ganzzahlöige lösungen des LGS.....


edit: alternativ: 3küken +1henne sind 4 tiere für 4 euro
mehr sage ich nicht
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Rätsel
x hahn, y henne, z küken
x + y + z = 100 (I)
5x + 3y + z/3 = 100 => 15x + 9y + z = 300 (II)
(II) - (I) => 14x + 8y = 200 => x = (200 - 8y)/14
(das ist eine diophantische gleichung, weil alle werte x, y, z ganzzahlig sein müssen)
mit ein bißchen basteln findet man 2 ganzzahlige lösungen für (x/y)
(x/y) = (12/4) und (x/y) = (4/18)
das ergibt z = 84 oder z = 78, da z durch 3 teilbar sein muß, erhält man als lösung
4 hähne, 18 hennen und 78 küken
bitte probe selber machen
werner
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

und wo verschluckst du die lösung
75 küken und 25 hennen, werner?

zugegeben, die armen hennen werden sich beschweren ohne mann, aber.....
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

ja mei, ich dachte halt, von allem etwas,

aber kaum paßt net auf, kriegst eine auf die finger,
das ist wie daheim
werner

ns. und außerdem ist da von einem bauern die rede und nicht von einem mathefreak, und so einer kauft nicht NULL viecher
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Die diophantische Gleichung hat mathematisch gesehen die vier (x,y,z)-Lösungen (0,25,75), (4,18,78), (8,11,81), (12,4,84), von denen aus landwirtschaftlichen Gesichtspunkten nur die zweite einigermaßen Sinn macht. Augenzwinkern
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
(12,4,84)

die "armen" hühner geschockt

@werner: nicht böse sein Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »