Parametergleichung der Ebene

Neue Frage »

FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »
Parametergleichung der Ebene
Bestimmen sie die Parametergleichung der durch A,B,C verlaufenden Ebene!

A(1;0;-2) B(1;1;-3) C(0;1;-4)

Kann ich das dann so machen?

aRo Auf diesen Beitrag antworten »

nein, du kannst nicht zwei mal als Skalar wählen. Aber sonst ja!

Bist du denn sicher, dass das hier in Hochschulmathematik gehört? Wenn ja - meckern, denn ich ich verschiebs mal.
 
 
FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

Ok,habe es nochmal verändert.

Soll diese Parametergleichung nun in die Hessche Normalform bringen. Muss ich die hierfür in eine Koordinatengleichung umwandeln?

Mache also erstmal drei Zahlengleichungen daraus.

(1)
(2)
(3)

Bekomme wenn ich das auflöse



Kann das mal wer überprüfen?
FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn ich dies jetz in die Hessche Normalform bringe

FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

Als nächstes komme ich nicht weiter.

Geben sie eine Parameterdarstellung jener geraden g durch D an, welche senkrecht auf E steht.In welchem Punkt P durchstösst g die Ebene? Welchen Abstand hat D von der Ebene?

Dazu ist noch der Punkt D mit ( 0,1,-5/2) gegeben.
FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

Vielleicht so.



der Punkt D hat die Koordinaten (0,1,-5/2)

also gibt das für die Gerade g



Wie sieht das aus?

edit: 2=> 3 im nenner
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

der ganze beitrag ist chaos pur Big Laugh
könntest du einmal die aufgabe komplett hier reinstellen
und dazu malen, wo du hilfe brauchst unglücklich
FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

Geg. sein die Punkte

1) Bestimmen sie eine Parameterdarstellung der durch A,B,C verlaufenden Ebene E und wandeln sie diese in die Hessche Normalform um.

2) Geben sie eine Parameterdarstellung jene Geraden g durch D an , welche Senkrecht auf E steht. In welchem Punkt P durchstößt g die Ebene? Welchen Abstand hat D von E?

So das ist die Aufgabe Wort wörtlich!!!

Hilfe brauche ich in der Form das ich mir bei meinen Lösungsschritten nicht sicher bin ob ich es richtig mache.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

ok, jetzt kann man auch etwas dazu sagen.

bei der parameterform der ebene mußt du nocn die beiden vektoren und angeben.

bei der HNF entferne die "absolut-striche" im zähler und die diversen 1 im zähler sind entbehrlich.

die gerade g ist richtig Freude

na und die HNF ist unter anderem da, um den abstand eines punktes von E zu berechnen.
also setze für x, y und z die koordinaten von P ein und du hast es unglücklich
FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

Wie kann ich den den Durchstosspunkt bestimmen?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

das ist aber eine frage unglücklich
schneide g mit E, also setze für x, y und z aus g in E ein, daraus ergibt sich der entsprechende wert von
FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, probiere ich es ma!



Der Projektionspunkt P von D ist der Durchstosspunkt der Geraden g mit der ebene E.









riwe Auf diesen Beitrag antworten »

es heißt aber + z und nicht - z unglücklich
FrankyHill Auf diesen Beitrag antworten »

dann kommt aber was komisches raus. Sehe aber auch grad das es nicht nur +z sondern auch -x heißt.



riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von FrankyHill
dann kommt aber was komisches raus. Sehe aber auch grad das es nicht nur +z sondern auch -x heißt.





das - bei x hast du - ohne es zu wollen verwirrt - ausgeglichen Big Laugh

ich male es dir mal hin,
sonst werden wir nie fertig







das solltest du nun ausrechnen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »