Rezept für das Auflösen einer Gleichung

Neue Frage »

johko Auf diesen Beitrag antworten »
Rezept für das Auflösen einer Gleichung
Hallo aus O!
In einem Thread habe ich gelesen, es gäbe kein Rezept für das Lösen von Gleichungen. So etwas ähnliches gibt es schon:
Beim Ausrechnen von Termen gilt das bekannte:
Punktrechnung geht vor Strichrechnung, Klammern zuerst. Dabei wird die Potenzrechnung später zwischen Klammern und Punktrechnung eingeschoben:
1)Klammern berechnen
2)Potenzrechnung
3)Punktrechnung
4)Strichrechnung
Beim Auflösen einer Gleichung muss es demnach genau umgekehrt sein:
1)Strichrechnung
2)Punktrechnung
3) Potenzen
4) Klammern auflösen.
Ausserdem ist darauf zu achten, dass auf beiden Seiten des Gleichheitszeichens jeweils dieselbe Rechenoperation ausgeübt wird.
gruss Johko
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,
danke für die Hilfe johko Gott :]

Habs mal wichtig markiert und in die T&T-Ecke eingetragen: Rezept für die Auflösung einer Gleichung
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »