Zineszins mit jährlichem Zuwachs

Neue Frage »

Julian_Meyer Auf diesen Beitrag antworten »
Zineszins mit jährlichem Zuwachs
Hallo liebe Mathe-Profis,

ich bin verzweifelt am suchen nach einer Matheformel für eine Excel Tabelle. Dabei geht es um die Zinseszins Berechnung.

Also ich lege 1000 EUR an, habe eine Verzinsung von 5% und das ganze geht 10 Jahre.

Folgende Rechnung:

1000*(1+5/100)^10

So weit funktioniert auch alles und habe es verstanden. Nun kommt aber die Schwierigkeit hinzu:
Ich zahle jedes Jahr noch 500 EUR ein. Wie verwurschtel ich das denn jetzt noch in der Formel smile
Kann mir das jemand sagen? Wäre echt super...
Wie ich das für jedes Jahr einzeln mache weiß ich

Danke,
Julian
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn ich nicht irgendwo einen kleinen Rechenfehler gemacht habe, müsste das Kapital nach n Jahren € betragen.

Gruß, therisen
 
 
mercany Auf diesen Beitrag antworten »

Bist du dir sicher therisen?

Da kommt nämlich nen ganz schön großes Ergebniss raus....


Ich würds einfach mit der Sparkassenformel machen und käme dann auch auf ein "gut mögliches" Ergebniss.



Liebe Grüße
mercany
therisen Auf diesen Beitrag antworten »

Ich bin auf gekommen. Dann habe ich mit der geometrischen Reihe vereinfacht. Aber du hast Recht, mein Ergebnis ist ganz schön groß.

EDIT1: Ich sehe gerade, der Zinssatz ist ja 1,05 und nicht 1,5! Da liegt der Fehler!

EDIT2: Hier nun die richtige Formel:

Das Guthaben nach n Jahren beträgt Euro.

Gruß, therisen
mercany Auf diesen Beitrag antworten »

Sparkassenformel:



= Endkapital
= Anfangskapital
= Zinsfaktor
= nur bei vorschüssiger Rate
= Anzahl



Gruss
mercany


Edit: Ja, jetzt passt deine Formel therisen. Ist allerdings nur für nachschüssige Rente und nicht für vorschüssige... und was ist wenn das Kapital durch die Rate vermindert und nicht vergrößert wird?

Was ich sagen will Big Laugh : Ich bin mir nicht sicher, ob er deine Rechnung nachvollziehen und gegebenfall umformen kann...
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

wenn du excel verwendest, das hat doch jede menge finanzmathematische funktionen, das sollte dein problem lösen


1000.- + 500.- rente : € 7.917,84 "=ZW(5%;10;-500;-1000;0)"
1000.- einmal: € 1.628,89 "=ZW(5%;10;0;-1000;0)"
(die letzte 0/1 legt fest, ob die zahlungen vor/nachschüssig sind)
werner
Julian_Meyer Auf diesen Beitrag antworten »

Super! Vielen Dank euch allen! Hat jetzt Prima geklappt.
Ich bin echt beeindruckt von eurem mathematischem Verständnis...
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »