poissonverteilung

Neue Frage »

-jeff- Auf diesen Beitrag antworten »
poissonverteilung
hi!

komme hier einfach nicht weiter:

die anzahl von defekten bauteilen ist poissonverteilt ()
wie ist die verteilung von elektronikdefekten, wenn ein defekt unabhängig vom rest zu 20% ein elektronikdefekt ist?

da fehlt doch irgendwie noch eine angabe, oder?

die defekten bauteile werden ja beschrieben durch



man ist ja irgendwie verleitet zu sagen: "ja gut, nehmen wir jedes k*0,2 und sind durch"...aber das wär' ja wohl zu einfach...

hmm...ich hab' ja nicht mal gegeben...was will ich denn da groß rechnen?

ratlose grüße,

jeff
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von -jeff-
man ist ja irgendwie verleitet zu sagen: "ja gut, nehmen wir jedes k*0,2 und sind durch"...aber das wär' ja wohl zu einfach...

"Mal 0.2" ist nicht schlecht, aber nicht jedes k, sondern den Parameter ! Begründungsseitig steckt da etwas folgendes dahinter: Wenn

X ... Anzahl der defekten Bauteile
Y ... Anzahl der defekten Bauteile aufgrund Elektronikdefekt

ist, dann hast du gegeben. Die Verteilung der Elektronikdefekte kann man dann als mit p=0.2 beschreiben, wegen des "zufälligen" Anzahlparameters X dieser Binomialverteilung ist das eine sogenannte Mischungsverteilung. Diesen Zufall kann man nun durch die Kenntnis der Verteilung von X herausrechnen mit dem Ergebnis

.

(Den Rechenweg dahin lasse ich erstmal weg - wenn du willst, kann ich das nachholen. Aber da deine Anfrage schon über 2 Wochen alt ist, lasse ich das erstmal sein. Augenzwinkern )
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »