Buch gesucht

Neue Frage »

brunsi Auf diesen Beitrag antworten »
Buch gesucht
Hi, ich weiß, dass ist kein sehr aussagekräftiger Titel, aber wenn ich wüsste wie das Buch heißt, in dem alle Funktionen und Mathematischen Kenntnisse stehen, dann müsste ich hier nicht fragen smile

@MSS,LEOPOLD und LOED:

ihr habt doch bestimmt immer irgendwelche dicken Welzer, in denen alles zur Mathematik gehörige drin steht?? Wie heißen eure Nachschlagebücher??

ICh hatte auch mal eins für meine Facharbeit ausgeliehen, aber hab keine ahnung wie das noch hieß. Es müsste aber etwas mit dem Anfangsbuchstaben

B gewesen sein. War nach irgendeinem Mathematiker benannt, das Buch.

Könntet ihr mir da weiterhelfen??



mfg dennis


P.S.: am bestenwäre es, wenn ihr mir noch irgendein Buch empfehlen könntet, wo auch noch einige Beweise drinstehen.
Tobias Auf diesen Beitrag antworten »

Du meinst bestimmt den Bronstein.

Ich benutze meist Wikipedia um nachzuschlagen.
 
 
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »
antwort
ja genau den meine ich. gibt es denn auch noch andere Bücher, die vielleicht mehr die Beweise beinhalten??
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
@MSS,LEOPOLD und LOED:

ihr habt doch bestimmt immer irgendwelche dicken Welzer, in denen alles zur Mathematik gehörige drin steht??

nein ^^

öhm, das einzige nachschlagewerk, dass ich für die boardarbeit beutzte, ist mein LA-Skript.

mfg jochen
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »
antwort
ahja?? aber für den anderen gebrauch an der UNI haste doch bestimmt auch noch irgendwelche anderen Nachschlagewerke oder???
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

hmm, seltenst gucke ich für integrale z.b. in den bronstein (die bib ist im 2. stock und treppelaufen ist anstrengend unglücklich )
ansonsten verwende ich als nachschlagewerke kommilitonen (insbesondere mitfachschaftler höheren semesters), die können einem dann gegebenenfalls das gut erklären (und man kann sie danach schlagen).

wenn ich schnell eine definition oder sonstwas brauche, gugge ich auch oft bei wikipedia online.

ich glaube, du überschätzt mich smile
Tobias Auf diesen Beitrag antworten »

Hey Loads, ich überschätze dich nicht.

Küsschen. Mit Zunge
Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo brunsi!
Was hast du dir denn vorgestellt? Wozu willst du das Buch benutzen? Um welches Themengebiet geht es überhaupt?
Also hier für das Board benutze ich eigentlich nur meinen Kopf, da is genug drin Augenzwinkern
Manchmal, bei Sachen, die ich nicht mehr sogut weiß oder die etwas kniffliger sind, nehm ich dann, wenn er dabei hilft, auch mal den Heuser zur Hand.
Dazu hab ich doch in dem "studium-Thread" was geschrieben.
Wenn du nach richtigen Mathematikbüchern suchst, wirst du fast ausschließlich solche finden, die das Themengebiet, das sie bahendeln, annähernd mathematisch exakt (d.h. axiomatisch) aufbauen. Da wird halt fast alles aufeinander aufgebaut, es werden viele Sätze behandelt und meistens werden auch alle Sätze bewiesen.
Heuser beweist z.B. auch alles und er baut die Analysis auf Grundlage der Axiome der reellen Zahlen mathematisch vollkommen exakt auf.
Das mal dazu, ich weiß ja leider nicht, wozu du das brauchst/willst, insofern kann ich dir erstmal nicht mehr sagen.

Gruß MSS
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »