LGS MIt 2 Variablen

Neue Frage »

UniquechicChic Auf diesen Beitrag antworten »
LGS MIt 2 Variablen
ya sry leute habs falsch eingeordnet also bei der ersten aufgabe hab ich gemahct:
3x-2y=6 |mal 4
2x+4y=10 | mal 2


12x-8y=24|+
4x+8y=20 |+

16x=42 |:16
x= 21/8

3mal 21/8-2y06
63/8-2y=6|--63/8
-2y=-15/8 |unglücklich -2=
y=15/16

aber wenn ich die probe mach dann kommt das irgendwie nicht raus =(
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

probiere es doch mal so, wie ich es dir in dem anderen thread geschrieben habe, das geht dann

also an deiner stelle würde ich die Erste Gleichung "mal 2" nehmen und dann beide addieren
 
 
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »
RE: LGS MIt 2 Variablen
Zitat:
Original von UniquechicChic
ya sry leute habs falsch eingeordnet also bei der ersten aufgabe hab ich gemahct:
3x-2y=6 |mal 4
2x+4y=10 | mal 2


12x-8y=24|+
4x+8y=20 |+

16x=42 |:16
x= 21/8

3mal 21/8-2y06
63/8-2y=6|--63/8
-2y=-15/8 |unglücklich -2=
y=15/16

=(


weil das rotmarkiierte falsch ist! Augenzwinkern
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »
RE: LGS MIt 2 Variablen
Zitat:
Original von UniquechicChic


12x-8y=24|+
4x+8y=20 |+

16x=42 |:16


24+10=42??????
rechne nochmal nach, dann kriegst du das richtige ergebnis raus.

edit: mist, da war jemand schneller Big Laugh
uniquechic Auf diesen Beitrag antworten »

ya aba wenn ich dann einsetze bei 2x+4y=10 dann kommt da wenn ich x und y einmsetz ned 10 rauzs
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

was sind denn deine ergebnisse für x und y?
uniquechic Auf diesen Beitrag antworten »

für x= 2.75 und y= -1.125
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von uniquechic
y= -1.125


Vorzeichenfehler
UNiquechic Auf diesen Beitrag antworten »

oha bin ich dumm =( dankeschöN!!!
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von UNiquechic
oha bin ich dumm =( dankeschöN!!!


nein nein dumm biste nicht, solche kleine fehler passieren jedem mal Augenzwinkern Wink
UNiquechic Auf diesen Beitrag antworten »

naja Augenzwinkern
in mathe bin ich aba echt dumm.... und jetzt hab ich auch wieder ne erneute frage.... also die aufgaben stellung lautet löse beide gleichungen des linearen gleichungssytem von a) (von den aufgaben da)nach y auf ,trage die zugehörigen geraden in ein ko ein und markiere den schnittpunkt beider geraden....

ich hab doch da schon nach y augelöst nur ich versteh dann nicht die formeL also was das für eine sein soll KA =(
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

meinst du, dass du diese gleichungen nach y auflösen sollst?
3x-2y=6
2x+4y=10

ich verstehe dein problem net so ganz
du musst diese gleichungen nach y auflösen, das sind dann geradengleichungen und dann zeichnest du die ein, und schaust in welchem punkt die sich schneiden

verstehe ich deine aufgabe jetzt richtig ? verwirrt
uniquechic Auf diesen Beitrag antworten »

hey also ich hab da ya die 2 gleichungen und diese nach y auflösen also musste ich doch haben -2y=6-3x dann halt die schruitte dann wären das doch y=-3-1.5x und bei den zweiten genau das gleiche also kämen dann daraus y=2.5-0.5x und das soll ich in ein KO zeichen also wäre dann bei der y achse.. -3 und 1.5 runter auf der y achse und eins nach rechts und beim zweiten genauso aba dort wo sich die geraden treffen das geht nich das geht über das ganze heft
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

y=-3-1.5x

hier hast du wieder einen VOrzeichenfehler
aber du bist schon auf denrichtigen weg
also...
1. Gleichung: y=1,5x-3
deine 2. Gleichung ist richtig y=-0,5x+2,5

so zeichne jetzt richtig, jetzt gehts bestimmt
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

verschoben
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »

also wenn du für beide variablen einen wert rausbekommen sollst, dann multipliziere doch einfach die obere mit 2 und addiere dann beide.


die y-Variable fällt weg und du kannst nach x auflösen.

anschließend setzt du den x-Wert wieder ein und erhälst den y-Wert. zur sicherheit setze den x-Wert in beide gleichungen ein und schaue, ob sich der gleiche y-wert ergibt.


so und was willst du jetzt genau wissen?
uniquechic Auf diesen Beitrag antworten »

hey also treffen die sich bei x= 2.5 und bei y=1 ?
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

nein die sollten sich bei x=2,75 und y =1,125 treffen
glaube ich verwirrt
uniquechic Auf diesen Beitrag antworten »

boa geiL ya due hast grad noch die frage beantwortet die ich ned gecheckt hab also das der zusammenhang zwischen der lösungsmenge von a und dem schnittpunkt der geraden besteht.. hehe.... yaa du hast recht danke ne =)
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »

achso, die beiden gleichungens tellen jetzt deine geraden dar und du sollst schauen, wo die ihren schnittpunkt haben?
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

*g* kein problem
du kannst auch anders den Schnittpunkt ausrechnen, nämlich in dem du die beiden gleichungen gleichsetzt
also 1,5x-3=-0,5x+2,5
so kannst du den x-Wert ausrechnen, und diesen dann in eines der beiden gleichungen einsetzen, dann weißt du den schnittpunkt auch smile
uniquechic Auf diesen Beitrag antworten »

ya =) danke danke danke danke danke.... bisu lehrer oda so?
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

lehrer????
lol nein
ich gehe in die 11. klasse Augenzwinkern
uniquechic Auf diesen Beitrag antworten »

oha was hätte ich nur ohne dich gemacht?hehe
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »

hab nachgerechnet, die werte für den schnittpunkt stimmen. Freude
Tolga. Auf diesen Beitrag antworten »
LGS-Master
Hallo.

Ich habe mich ANfang dieses Halbjahrs ebenfalls mit diesen LGS auseinandersetzen müssen und hab mir ein Computer-Programm geschrieben, dass sie löst.

Es heisst LGS-Master. Kann man auf meiner HP downloaden...
Ist sehr praktisch für proben und kann auch mit dem eingebauten Generator Übungsaufgaben generieren.

www.hozer.tk


MfG.
Gioiello Auf diesen Beitrag antworten »

Hey, geiles Programm @Tolga
aber ich würde das nur für Proben nehmen, weil sonst lernt man ja selber nicht viel, also müsste man sowas auch selber rechnen können, finde ich, aber trotzdem cooles Ding Freude
UNiquechic Auf diesen Beitrag antworten »

hallo cih bins nochmaL verwirrt
ich check diese aufgabe unnormal nicht ein pkw färht mit einer geschwindigkeit von 120kmh um 7uhr von münchen zum 600kmh entfernten köln dort staretete 2 stunden früher ein lkw mit der geschwindgkeit 80kmh mit dem fahrteiel münchen zu welcher uhrzeit begegen sich der lkw und und der pkw?wie weit ist der dazugehörige ort von köln entfernt
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »