Zeilenumbruch will nicht funktionieren

Neue Frage »

The_Unknown Auf diesen Beitrag antworten »
Zeilenumbruch will nicht funktionieren
Hallo,
Ich möchte einen einfachen Zeilenumbruch in einer "DisplayMath"-Klausel machen. Dafür habe ich es schon mit "\\" probiert, aber dieser Befehl bewirkt nichts.

Mein Code gekürzt:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
\documentclass[11pt,fleqn]{scrartcl}
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext}
\usepackage[T1]{fontenc}

\begin{document}

\textbf{Vollständige Induktion}

\begin{displaymath}
Zu~zeigen: \sum ^{n-1}_{k=0}q^k=\frac{1-q^n}{1-q}\\
\textbf{IA:}
\end{displaymath}

\end{document}


Nun rückt er aber das "IA" nur weiter nach rechts. Einen Zeilenumbruch macht er nicht.

Woran liegt das ?

Ciao The_Unknown
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Die displaymath-Umgebung (oder kurz: \[ ... \]) ist nur für einzeilige Formeln gedacht. Bei mehrzeiligen Formeln nimm besser die eqnarray- bzw. eqnarray*-Umgebung.

Abgesehen davon halte ich es aber für eine sehr schlechte Idee, Texte wie "zu zeigen" oder auch das "IA" in die Math-Umgebung aufzunehmen.
 
 
The_Unknown Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, schon klar, aber das ist die schnellste Lösung.

Nun habe ich es soweit, dass er den Zeilenumbruch macht. Nur steht jetzt alles mittig. Wie bekomme ich das an den linken Rand ?
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von The_Unknown
Ja, schon klar, aber das ist die schnellste Lösung.

Nein, definitiv nicht.
The_Unknown Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dual Space
Nein, definitiv nicht.


Ja, mir ist klar, dass die Lösung nicht so dolle ist, aber ich will das Dokument nicht an einen Verlag schicken und publizieren lassen. Es ist nur eine kleine Zusammenfassung für mich. Wink
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Mal ein Vorschlag:

Zu zeigen: $\sum...$\\

IA: $...$

Geht schneller und bietet den erwünschten Zeilenumbruch.
The_Unknown Auf diesen Beitrag antworten »

Mhm, so wirds auch nichts, weil mir dann die Grenzen der Summe neben das Summenzeichen geschrieben werden und es alles zusammengedrückt wird (siehe Bild).

Gibts noch eine andere Möglichkeit ?
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Dann so:

Zu zeigen: $\displaystyle\sum...$\\

IA: $\displaystyle ...$
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von The_Unknown
Nun habe ich es soweit, dass er den Zeilenumbruch macht. Nur steht jetzt alles mittig. Wie bekomme ich das an den linken Rand ?

Jeweils && zu Beginn jeder Zeile innerhalb der eqnarray-Umgebung.
The_Unknown Auf diesen Beitrag antworten »

OK. Mit dem Tip von Dual Space hats nun funktioniert.

Danke !!!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »