Formel umstellen ehemals(help...)

Neue Frage »

Tom_12345 Auf diesen Beitrag antworten »
Formel umstellen ehemals(help...)
1/(c-x)=1-[(1/(x-1))/(x-((1+K)/L))


Wie kann ich die Formel auf L umstellen..

Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet...

danke im voraus
Egal Auf diesen Beitrag antworten »

Das macht man schön Schritt für Schritt. Wo hängst du denn genau fest?

Mal noch was umschreiben so kann ich das unmöglich lesen



So ich hoffe das ist auch das was du gemeint hattest.
 
 
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »
help second try


so sieht die formel eigentlich aus...

lg tom
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

nicht ganz aber ich hab das thema nochmals neu mit der formel...
zur frage wo ich häng...
ich häng in mjathe überall und i hab a jahresprüfung bin ja erst 15... und komm voll nicht klar mit der formel
Egal Auf diesen Beitrag antworten »

Themen zusammengeführt.

Ich bin sicher das du zumindest mal die ersten Schritte durchausalleine Schaffen könntest.
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

ja mal den kompletten Nenner von der rechten seite multiplizieren oder?
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

angenommen du könntest mir helfen würd ich es natürlich wahnsinnig nett finden wenn du ein bisschen erklären könntest wie ich das mache..
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

Also ich würde zuerst mal dafür sorgen, dass der Bruch, in dem L vorkommt, auf einer Seite alleine steht.

Gruß vom Ben
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »





sieht dann so aus oder?
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

ich glaube vorzeichenfehler hat sich bei dir eingeschlichen.
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

ööööhm wo bitte?

i bin jetzt 2mal durchgangen die formel find aber kan vorzeichen fehler..
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

zb. das vorzeichen bei der 1 im nenner
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

ööööhm??
des plus stimmt wohl oda??

verwirrt kapier ich ehrlich gsagt nicht ganz

i komm immer aufs plus
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

schreibt doch mal bitte auf wie du es umgestellt hat
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

also i hab de komplette.. linke seite in klammer gsetzt dann von der rechten esite den nenner einfach multipliziert
und dann den teil den i in klammer gsetzt hab dividiert...
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

und wie bist du mit der 1 vor dem großen bruch vorgegangen? wie hast du das "-" zeichen in diesem teil weg bekommen?
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

i hab vorher des dividiert und das hab dann einfach +x gerechnet dann is nur noch der bruch da gstanden
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

hier unterscheiden sich schon unsere terme!
ich habe da stehen
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

den therm was i hab der steht so in da hauptformel also in da angabe halt..
Egal Auf diesen Beitrag antworten »

Also entweder: Du hast dich verrechnet
oder: Die von dir als richtig angegebene Formel ist auch falsch
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

lol wieso sollt sie falsch sein?

die ist aus einem buch?
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

nu gut! frage:

auf der linken seite steht

wie kommst du dann im nächsten schritt auf deinen ausdruck ?
ich habe da meine probleme dies nach zu vollziehen.
Tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

i hab von der rechten seite das "-1" addiert..
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Tom_1234
i hab von der rechten seite das "-1" addiert..


ich sehe leider nur eine 1 und nirgendwo ein - verwirrt
tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

da steht 1-(...) und die eins hab ich addiert
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von tom_1234
da steht 1-(...) und die eins hab ich addiert


bähh!
welches VORZEICHEN hat denn die 1? Augenzwinkern
tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

ajaaaa

lol danke ^^

ich bin dumm ich weiß -.-
martin_1234 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Formel umstellen ehemals(help...)
Hallo Tom,
also hier die Schritte nacheinander falls Du immer noch mit der Formel kämpfst:

Das ist Deine Ausgangsformel:


1.Schritt: erst mal die 1 von der rechten Seite entfernen
==> Aktion: -1 auf beiden Seiten nehmen



2.Schritt: Ausdruck auf die linke Seite bringen

==> Aktion: mal auf beiden Seiten



3.Schritt: Jetzt Ausdruck auf die linke Seite bringen
==> Aktion; mal auf beiden Seiten



4.Schritt: x von der rechten Seite auf die linke Seite bringen
==> Aktion: -x auf beiden Seiten nehmen



5. Schritt: Vereinfachen; also den Ausdruck
kann man auch so umformen:

also haben wir jetzt ==>

6. Schritt: das Minuszeichen wegbekommen
Aktion: mal (-1) auf beiden Seiten



7. Schritt: Jetzt also umstellen nach L, also L mit "mal" auf die rechte Seite und
den rechten Ausdruck nach links unterm Bruckstrich



So, das wars. Natürlich kannst Du das noch weiter zusammenfassen.
Ich denke mal für das Verständnis fürs Formel umstellen sollte das genügen.
Viel Spaß noch beim Lernen!

Gruß,
Martin
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Martin,

führ dir mal bitte das Prinzip des Matheboards zu Gemüte!

Gruß vom Ben
tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

ähm ja danke sehr..

meine ausgangsformel war zwar

tom_1234 Auf diesen Beitrag antworten »

ähm ja danke sehr..

meine ausgangsformel war zwar



aber trotzdem danke..
Toom Auf diesen Beitrag antworten »

ähm leute ich hab noch eine frage...

wie ist das wenn ich da:



x ausrechnen will?

geht denn das überhaupt?

Lg Tom
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

versuch alles auf eine seite zu bringen und dann erst mal nennergleich machen

zur einfachheit halber: (1+K)/L=d setzen
Toom Auf diesen Beitrag antworten »

aber wie soll i des machen i mein i hab auf beiden seiten a x?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
versuch alles auf eine seite zu bringen und dann erst mal nennergleich machen
Toom Auf diesen Beitrag antworten »



is das richtig so?
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

1. nein, ist nicht richtig
2. du hast so deine probleme mit vorzeichen Augenzwinkern
Toom Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Toom


is das richtig so?



stimmts jetzt? +g+
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

eiei!
nur weil du aus minus plus gemacht hast!!
nein stimmt nicht!
macht doch schritt für schritt!
Toom Auf diesen Beitrag antworten »




also jetzt müssts eigentlich stimmen..


--------------------------------------------------- E D I T ---------------------------------------------------

ähm könnt mir bitte wär antwortn?

dank
lg tom



\\edit by mercany: Doppelposts zusammengefügt. Bitte benutze die edit- Funktion!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »