Zahlenreihe [gelöst]

Neue Frage »

Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »
Zahlenreihe [gelöst]
Wie setzt sich folgende Zahlenreihe fort und warum?

8 3 1 5 9 0 6 7...
Deakandy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Zahlenreihe
Also es gibt eine mathematische bzw. total logische Lösung?
 
 
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Zahlenreihe
Ja, total logisch.
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Die Zahlenreihe kann noch durch zwei Zahlen (4 und 2) fortgesetzt werden, dann ist Schluß.

8 3 1 5 9 0 6 7 ....

Man schreibe die Zahlen mal anders auf:

acht, drei, eins, ....

na, jetzt sollte jeder was merken.
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

:] So ist es :]
Deakandy Auf diesen Beitrag antworten »

jo Ben das ist toootal logisch smile
Ist doch manchmal bescheurt, sich so viele GEdanken zu machen, indem man überlegt wie die differenzen zwischen den einzelnen sind und so Augenzwinkern
Drödel Auf diesen Beitrag antworten »

Und wie geht folgende Zahlenreihe weiter?

31 41 5 9 26 53 58

Augenzwinkern
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Drödel
Und wie geht folgende Zahlenreihe weiter?

31 41 5 9 26 53 58

Augenzwinkern
Vielleicht so:

31 41 5 9 26 53 58 9 79 32 3 84 626433832795028841971693993751058209749445923078164062862089986280348253421
170679821480865132823066470938446095505822317253594081284811174502841027019
385211055596446229489549303819644288109756659334461284756482337867831652712
019091456485669234603486104543266482133936072602491412737245870066063155881
748815209209628292540917153643678925903600113305305488204665213841469519415
116094330572703657595919530921861173819326117931051185480744623799627495673
518857527248912279381830119491298336733624...
Drödel Auf diesen Beitrag antworten »

ALso ich hab jetzt nicht alle einzelnen "Folgenelemente" angeguckt, aber ich glaube es ist richtig - wenn man von den unendlich vielen Elementen mal absieht, die noch fehlen - aber das ist wohl bei (fast) allen Zahlenfolgen so. Augenzwinkern
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Komplette Folge:



Schon, oder? Augenzwinkern

Gruß,
Thomas
Drödel Auf diesen Beitrag antworten »

JA!
Wenn du einem sagst er solle 3 -- 1 -- 4 -- 1 -- 5 fortsetzten - was wird er wohl zuerst sagen? Na klar, da kommt wieder die 1 dann die 6 .... usw (und so ganz unrecht hat er ja auch nicht). Und du sagst dann NÖ! Da kommt die 2 geschockt . Ist immer wieder nett Augenzwinkern
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Drödel
JA!
Wenn du einem sagst er solle 3 -- 1 -- 4 -- 1 -- 5 fortsetzten - was wird er wohl zuerst sagen? Na klar, da kommt wieder die 1 dann die 6 .... usw (und so ganz unrecht hat er ja auch nicht). Und du sagst dann NÖ! Da kommt die 2 geschockt . Ist immer wieder nett Augenzwinkern
Eher gemein.
Man könnte da dann auch die nach der nächsten Zahl in folgender Folge fragen:

5 5 9 9 0 0 ?
Drödel Auf diesen Beitrag antworten »

Was heißt hier gemein traurig . Die Schwierigkeit vieler "Rätsel" besteht in der teilweise beabsichtigten "Irreführung der Löser" durch Zweideutigkeiten. Es wird oft erwartet ein wenig vom Standardweg abzuweichen, um auf die Lösung zu kommen.

Zu deiner Folge:
Nun ich würde mal so ins Blaue auf die 2 tippen Augenzwinkern
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Drödel
Zu deiner Folge:
Nun ich würde mal so ins Blaue auf die 2 tippen Augenzwinkern

Ne, die Antwort ist leider für's Klo
Drödel Auf diesen Beitrag antworten »

Augenzwinkern Nett - passender Smilie, aber jetzt mal im Ernst: Meiner Meinung nach würde nach 5 5 9 9 0 0 sehr gut 6 6 7 7 ... passen. Es gibt zumindest "ein System" nach dem das passt.
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Drödel
Augenzwinkern Nett - passender Smilie, aber jetzt mal im Ernst: Meiner Meinung nach würde nach 5 5 9 9 0 0 sehr gut 6 6 7 7 ... passen. Es gibt zumindest "ein System" nach dem das passt.

Wie war das noch gleich mit dem "Auf's Glatteis führen"?

Also gesucht war eher
5 0 3 0


Also ganz einfach.
Man nehme die Nachkommastellen der Zahl Pi ab der 29994. Stelle und gehe dann rückwärts vor.
Drödel Auf diesen Beitrag antworten »

Ach so und ich dachte, du sortiert das alphabetisch "doppelt" ab der 5 Augenzwinkern
Aber bei 3 -- 1 -- 4 -- 1 -- 5 kann man das noch ohne CAS rauskriegen, bei deinem Rätsel dagegen .....HEY MOMENT....

DAS STIMMT DOCH GAR NICHT...die 29994te Stelle und dann rückwärts ist 5 4 9 9 0 0... das ist aber gemein... wenn das da gestanden hätte , dann hätt ichs sicher rausgekriegt .... traurig Augenzwinkern
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Drödel
DAS STIMMT DOCH GAR NICHT...die 29994te Stelle und dann rückwärts ist 5 4 9 9 0 0... das ist aber gemein... wenn das da gestanden hätte , dann hätt ichs sicher rausgekriegt .... traurig Augenzwinkern

Oh, Du hast Recht.
Ich hatte nur bis zur 30.000 Stelle rechnen lassen, da hat sich wohl eine Ungenauigkeit eingeschlichen

...2603050099451..
SirJective Auf diesen Beitrag antworten »
Ziffernfolgen innerhalb der Ziffern von pi
Wo wir gerade bei den Ziffern von pi sind:

An welcher Stelle innerhalb der Dezimalziffernfolge von pi tritt erstmals die Sequenz 1234567890 auf? Ist das bekannt?

(Und wo gibt's die kompletten 1,2 Billionen bekannten Stellen zum Download? *g*)
Drödel Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ziffernfolgen innerhalb der Ziffern von pi
Ab der 53 217 681 704ten Stelle tritt das erste Mal die Ziffernfolge 1234567890 auf Augenzwinkern

--> http://www.lupi.ch/PiSites/Pi-Rekord.html

Dort gibts zwar "nur" Informationen zu den ersten 200 Milliarden Stellen aber doch recht nett, oder?

Und unter

--> http://pi2.cc.u-tokyo.ac.jp/

gibts wohl die aktuellsten Zahlen. Unter anderem auch einige der "letzten bekannten" Stellen. "Laden direkt von der Quelle Yasumasa KANADA" Augenzwinkern
Ob man alle 1.2 Billionen Stellen irgenwo herunterladen kann ist mir aber nicht bekannt

Happy Mathing
juergen Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ziffernfolgen innerhalb der Ziffern von pi
Guck mal unter www.pi314.de

Zitat:
Drödel schrieb:
Ab der 53 217 681 704ten Stelle tritt das erste Mal die Ziffernfolge 1234567890 auf

Hm,
Da tritt die Folge 01234567890 erstmals auf. Aber bist Du sicher, daiß die Folge 1234567890 nicht vielleicht schon früher auftritt?

Unter
ftp://pi.super-computing.org/
kann man ein Programm downloaden, welches Pi mit bis zu 33.55 Mio. Stellen berechnet.

Aber:
Zitat:
In order to calculate 33.55 million digits, it takes within 3 days with Pentium 90MHz, 40MB main memory and 340MB available storage.
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ziffernfolgen innerhalb der Ziffern von pi
Zitat:
Original von juergen
Aber:
Zitat:
In order to calculate 33.55 million digits, it takes within 3 days with Pentium 90MHz, 40MB main memory and 340MB available storage.

Und wer von euch testet das jetzt mit nem aktuellen Rechner aus? Augenzwinkern
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

ich habe eine Stunde gebraucht, allerdings lief das Programm nicht alleine, hab noch Musik gehört, Text geschrieben und an meinen Soundkarteneinstllungen rumgefummelt.

War jetzt auf einem xp 2100+ (1733mhz) mit 512mhz ram und genug Festplatte.

ob 1234567890 dort auftaucht muss ich mal sehen, das ist nicht durchgängig geschrieben...
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Mist, da sind irgendwie 70000 Zeilenumbrüche drin, die will ich nicht von Hahnd löschen... unglücklich

Irgendwer Tipps?
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von DeGT
ich habe eine Stunde gebraucht, allerdings lief das Programm nicht alleine, hab noch Musik gehört, Text geschrieben und an meinen Soundkarteneinstllungen rumgefummelt.

War jetzt auf einem xp 2100+ (1733mhz) mit 512mhz ram und genug Festplatte.

Dann werde ich das auf meinem Rechner besser erst gar nicht versuchen...

Zitat:
Original von DeGT
Mist, da sind irgendwie 70000 Zeilenumbrüche drin, die will ich nicht von Hahnd löschen... unglücklich

Irgendwer Tipps?
Im Editor öffnen mit suchen/ersetzen Zeilenumbrüche und Leerzeichen entfernen.

Nochwas:
was sind "512mhz ram" ? verwirrt
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Wahrscheinlich waren 512 MB gemeint Augenzwinkern

Gruß,
Thomas
SirJective Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ziffernfolgen innerhalb der Ziffern von pi
Zitat:
Drödel schrieb:
Ab der 53 217 681 704ten Stelle tritt das erste Mal die Ziffernfolge 1234567890 auf


Aha. Wenn wir mal annehmen, dass dies die erste Stelle ist, wo das auftritt, dann weiß ich jetzt mehr als der Mathematiker Brouwer wusste, und all seine Beispiele, die mit der Unkenntnis dieser Information argumentierten, sind hinfällig. Aber selbstverständlich gibt es noch genug, was wir nicht wissen, z.B. ob jede gerade Zahl als Summe zweier Primzahlen darstellbar ist, und wenn nicht, was die ersten (höchstwertigen) zwei Ziffern der ersten nicht darstellbaren sind...

Mit konstruktiv(istisch)em Gruss,
SirJective
unico Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von juergen
Die Zahlenreihe kann noch durch zwei Zahlen (4 und 2) fortgesetzt werden, dann ist Schluß.

8 3 1 5 9 0 6 7 ....

Man schreibe die Zahlen mal anders auf:

acht, drei, eins, ....

na, jetzt sollte jeder was merken.



tja, sorry, aber ich blick da nicht durch. ich hab die mir alle so aufgeschrieben, aber nichts gemerkt. ist des ein insidertrick oder wie?

hab da irgendwie akuten erklärungsbedarf... verwirrt
Deakandy Auf diesen Beitrag antworten »

Dann nehme dir mal alle Zahlen und arbeite "permutativ"
8 3 1 5 9 0 6 7 ....
3 8 1 5 9 6 0 7 ...
3 1 8 5 6 9 7 0 ...
1 3 5 8 6 7 9 0 ...
1 3 5 6 8 7 9 0 ...
1 3 5 6 7 8 9 0 ...
1.?.3.?.5...6...7...8...9...0...
also so habe ich das verstanden smile
unico Auf diesen Beitrag antworten »

ja, das hab ich auch schon überlegt, das 4 und 2 einfach die einzigen beiden ziffern sind die fehlen, aber das kann's ja auch nicht gewesen sein, oder?
ich hab gedacht da steckt irgendein "tieferer" sinn drin, weil ich dachte, die reihenfolge der gegebenen zahlen spiele auch eine rolle.
Deakandy Auf diesen Beitrag antworten »

Jo das habe ich mir dann auch nochmal gedacht,..., naja solche Zahlenreihen können keine Ahnung wie weitergehen, da der Autor quasi mehr als eine große Freiheit bei der Interpretation hat.
Naja mal schauen was die anderen sagen; ob ich es mir zu einfach gemacht habe ?!? Augenzwinkern
SirJective Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Deakandy
also so habe ich das verstanden smile


Dann hast du's anscheinend nicht so verstanden, wie's gemeint war: smile

acht, drei, eins, fünf, neun, null, sechs, sieben, ?, ?

Dasselbe gibt's auch auf englisch: 8)

8 5 4 9 ? ? ? 3 2 0

Welche Zahlen gehören an die Stellen der Fragezeichen?
unico Auf diesen Beitrag antworten »

1, 7, 6 gehören statt der fragezeichen da rein. jetzt hab ich's verstanden, die zahlen sind einfach nur alphabetisch geordnet.
danke!
DeGT Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von juergen
m Editor öffnen mit suchen/ersetzen Zeilenumbrüche und Leerzeichen entfernen.

Nochwas:
was sind "512mhz ram" ? verwirrt


Nach Zeilenumbrüchen kann man nicht suchen, auf jeden Fall nicht direkt.

sollten natürlich mb sein, hab micht verschireben.
BraiNFrosT Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von unico bzw. SirJective
die zahlen sind einfach nur alphabetisch geordnet.


Wie kommt man darauf, sich das Alphabet zu hilfe zu nehmen ?
Kann man das lernen oder ist es angeboren so zu denken ?
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von DeGT
Zitat:
Original von juergen
m Editor öffnen mit suchen/ersetzen Zeilenumbrüche und Leerzeichen entfernen.

Nochwas:
was sind "512mhz ram" ? verwirrt


Nach Zeilenumbrüchen kann man nicht suchen, auf jeden Fall nicht direkt.

Mein Editor kann das Big Laugh
unico Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von BraiNFrosT
Zitat:
Original von unico bzw. SirJective
die zahlen sind einfach nur alphabetisch geordnet.


Wie kommt man darauf, sich das Alphabet zu hilfe zu nehmen ?
Kann man das lernen oder ist es angeboren so zu denken ?



ich bin erst drauf gekommen, als ich gelesen hab, dass es auch im englischen funktioniert. das hab ich dann damit kombiniert, das man sich die zahlen nicht als ziffern, sondern ausgeschrieben angucken sollte.
und dann hat ichs halt...
das hat nichts mit angeboren sein zu tun, glaub ich, das kann man auch lernen. ich denke, wenn man sich einmal über ein problem richtig gedanken gemacht hat, kann man das bei anderen problemen auch anwenden. verstehste was ich meine?
BraiNFrosT Auf diesen Beitrag antworten »

Ja ich denk schon. Aber ist manchmal ziemlich deprimierend wenn
einem eine recht einfache Lösung nicht in den Sinn kommt.
Bei diesen Rätseln fällt einem das recht schnell auf.

Wink Brainfrost
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Bei Zahlenreihen kommt man meist auf ein Ergebnis, wenn man die Verhältnisse von einer oder mehr aufeinanderfolgenden Zahlen bestimmt und nach einem System sucht.

Das funktioniert bei "einfachen" Zahlenreihen recht gut.

z.B.: 2 3 5 9 17 33 ?
Die Differenzen sind: 1 2 4 8 16 ?
Die nächtes Zahl wird also 32 höher sein als die Letzte also: 65

Die Rechenregel ist also: die Differenzen verdoppeln sich.
oder konkreter: mal 2 minus 1

Das klappt allerdings nicht immer.

Wir hatten die Zahlenreihe
3 1 4 1 5 9 2 ?
Nun, da hilft ein "geübter" Blick und man erkennt dort Pi (oder auch nicht).

In diesem Fall klappten m.E. kaum eine math. Regel, so muß man nach was anderem suchen.....
DarkMathes Auf diesen Beitrag antworten »

Feinfein, dann stell ich mal eine mathematische (einfache) Zahlenreihe auf:

8 3 11 6 1 ...

Mal schauen, ob das reicht, bei Bedarf gibts mehr Augenzwinkern

Greets
Mathes
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »